Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hundert Jähriger krieg und Johanna von Orleans Leo & Manuel.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hundert Jähriger krieg und Johanna von Orleans Leo & Manuel."—  Präsentation transkript:

1 Hundert Jähriger krieg und Johanna von Orleans Leo & Manuel

2 Übersicht 1.Hintergrund und Vorgeschichte 2.Phasen 3.Johanna von Orleans 4.Nachfolgen

3 Hintergrund und vorgeschichte Ekonomische Probleme : Mehr Bevölkerung, und kein Platz für weiterer Anbau. Politische Probleme : England ist erobert worden von Wilhelm I und es gibt Angespanntheit gegen den Adeliger in Frankreich und den Adeliger in England.

4 Die Lehen der englischen Könige (rot) in Frankreich auf dem Höhepunkt ihrer territorialen Ausbreitung (um 1173).

5 Phase 1 (1337 – 1386) 24. Juni 1340 in der Seeschlacht von Sluis, die Französische-Flotte, darunter viele Bretons Schiffe erlitt eine vollständige Niederlage, die die maritime Kraft Bericht umkehrt. Der Verlust beendet den Plan, Französische Truppen zu entsenden, um die Schotten zu unterstützen. Erste Niederlage für Eduard III gegen den Franzosen.

6 Phase 2 (1364 –1415) Zurückeroberung von Frankreich durch Karl V. Schlacht von Agincourt (25 Oktober 1415).

7 Phase 3 Französicher Sieg. Tot von Karl V und Anfang Karl VI. Bürgerkrieg der Armagnacs und Bourguignons.

8

9 JoHanna von Orleans Es ist nicht sicher, aber man glaubt dass sie in 1412 geboren ist. Sie ist in 1431 in Rouen verbrannt geworden.

10 Konsequenz Demographische Folgen des Krieges und der großen Pest verursachen eine deutliche Preiserhöhung. Technische Fortschritte. Der Krieg verursacht Unsicherheit der Handelswege.


Herunterladen ppt "Hundert Jähriger krieg und Johanna von Orleans Leo & Manuel."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen