Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Norman Donsbach - Prüflingsnummer: 25197. 1. Ausgangssituation Das Unternehmen Ist-Zustand 2. Projektbeschreibung Produktidee Vorteile durch Mox Business.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Norman Donsbach - Prüflingsnummer: 25197. 1. Ausgangssituation Das Unternehmen Ist-Zustand 2. Projektbeschreibung Produktidee Vorteile durch Mox Business."—  Präsentation transkript:

1 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: 25197

2 1. Ausgangssituation Das Unternehmen Ist-Zustand 2. Projektbeschreibung Produktidee Vorteile durch Mox Business Vorgehensweise bei der Umsetzung Ziele der Mox Telecom AG 3. Planung Organisation der Aufgaben und Verteilung 4. Durchführung Erstellung der Konten Preisliste erstellen und implementieren Produkttest 5. Projektabschluss Unter welchen Voraussetzungen lohnt sich das Projekt ? Fazit Inhaltsverzeichnis Seite 1

3 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Ausgangssituation Das Unternehmen Gründung: 1998 Bereich: Telekommunikation Nationale und -Internationale Geschäftsbeziehungen Hauptsitz: Ratingen Seite 2

4 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: spezialisiert auf Calling Cards: keine Kostenkontrolle keine Rabattierung keine Verwaltung des Kartenguthabens hohes Inlands- sowie Auslandsminutenvolumen Zielgruppe: Saisonarbeiter, Einwanderer Ist-Zustand Ausgangssituation Seite 3

5 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Projektbeschreibung Einführung eines neuen Telekommunikations-Dienstes ausschließlich für Geschäftskunden optimiert für Mobilfunkgespräche günstigere Tarife im Vergleich zu anderen Netzbetreibern Kostenkontrolle Projektidee Seite 4

6 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Erstellung einer Weboberfläche zur Registrierung und Verwaltung von Geschäftskunden Mobilfunknummern registrieren Guthaben erwerben Zuteilung von privaten und geschäftlichen geografischen Einwahlnummern Identifikation durch die registrierte Mobilfunknummer + Einwahlnummer günstige Telefonate können getätigt werden Projektbeschreibung Vorgehensweise bei der Umsetzung Seite 5

7 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Projektbeschreibung Seite 6

8 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Projektbeschreibung Kostenkontrolle der Mitarbeiter Kostentransparenz durch Einteilung in die Bereiche privat und geschäftlich nutzerfreundliche Web-Oberfläche gutes Preis-/Leistungsverhältnis umsatzabhängige Preislisten Vorteile durch Mox Business Seite 7

9 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Projektbeschreibung Erweiterung des Produktportfolios Erweiterung der Zielgruppe Steigerung des Umsatzes geringer Kostenaufwand durch Nutzung bereits vorhandene Kapazitäten Ziele der Mox Telecom AG Seite 8

10 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Planung Jeweils ein Mitarbeiter pro Abteilung: Produktentwicklung Erstellung des neuen Produkts Einkauf Festlegung der geografischen Einwahlen Vertrieb/Marketing Werbemaßnahmen, Vertriebswege Auftragsmanagement Anfertigung der AGB`s, Prüfung der Geschäftskunden Projektunterstützung zwei Ansprechpartner Layout/Design Design des Webauftritts Programmierung Web-Oberfläche, Verbindung zur Telefonieplattform Organisation der Aufgaben und Verteilung Seite 9

11 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Planung Funktion:Normaler BenutzerFirmen- Administrator/Boss Mox Telecom Administrator ProfilverwaltungJa Rufnummern hinterlegenJa Mitarbeiter filtern-Ja Mitarbeiter hinzufügen/löschen-Ja Rufnummern akzeptieren/ablehnen -Ja Guthaben aufladen-Ja Rechnung erzeugen-Ja Freischalten neuer Firmen--Ja Firmen verwalten--Ja Firmen History--Ja Details/FAQ/Index verwalten--Ja Statistiken/Reports: CLI StatistikJa CLI Detail StatistikJa Länder Statistik--Ja Margen Statistik--Ja Volumen Statistik--Ja Seite 10

12 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Durchführung Umsetzung auf der Telefonieplattform 250 Silber Konten 250 Gold Konten Jeder Geschäftskunde erhält jeweils ein Konto Erstellung der Konten Seite 11

13 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Ausstattung aller Ziel-Länder mit attraktiven Preise Orientierung an den marktüblichen Preisen der Prepaid-Karten Anbieter Kostendeckende Preise gestaffelte Preisliste, Gold und Silber Preisliste Hervorhebung von Top20 Ziel-Ländern Einteilung der Preise in neun Kategorien Implementierung auf den jeweiligen Tarif Umsetzung mit der Verwaltungs-Oberfläche Durchführung Preisliste Seite 12

14 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Funktionalität der Web-Oberfläche Funktionalität aller Benutzerlevel Funktionalität der Verbindung zwischen Mox Business und der Telefonieplattform Testanrufe Prüfung der Abbuchung des Minutenpreises Durchführung Produkttest Seite 13

15 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Durchführung Funktionalitätsprobleme Keine Benutzereinschränkung bei Statistiken Keine Benutzereinschränkung bei der Aufbuchung des Guthabens Keine Verwaltung der Web-Oberflächen für den Mox Telecom Administrator Registrierte Mitarbeiter einer Firma können nicht abgeschaltet werden Seite 14

16 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Projektabschluss Unter welchen Voraussetzungen lohnt sich das Projekt ? Break-Even-Point: Berechnung: € / 790 € = 8,24 Monate * 30 Tage ~ 247 Tage. Beispiel: Polen-Mobil Verkaufspreis = 0,19 € Bei Minuten = 950,00 € zzgl. 50€ Verbindungsgebühr  1000,00 € Umsatz / Monat Kosten: Polen-Mobil Einkaufspreis = 0,04 € Bei Minuten = 200,00 € zzgl. 10 € Gemeinkosten  210,00 € Kosten / Monat Deckungsbeitrag = 1000,00 € Umsatz – 210,00 € variable Kosten = 790,00 € / Monat  Personalkosten = Projektkosten  Personalkosten = 6313,00 € Gemeinkosten = 200,00 € Gesamt = 6513,00 € Seite 15

17 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: Projektabschluss Fazit Noch nicht in den Markt eingeführt Kommunikation zwischen den Schnittstellen unerlässlich kleinere Test und Konferenzen erforderlich, um Fehlern vorzubeugen  Weltweite Ausdehnung des Produktes Zukunftsprognose Seite 16

18 Norman Donsbach - Prüflingsnummer: 25197


Herunterladen ppt "Norman Donsbach - Prüflingsnummer: 25197. 1. Ausgangssituation Das Unternehmen Ist-Zustand 2. Projektbeschreibung Produktidee Vorteile durch Mox Business."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen