Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 1 Der „Rollplan“ im Projekt „Bewegter Kindergarten“ der Landesregierung Niedersachsen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 1 Der „Rollplan“ im Projekt „Bewegter Kindergarten“ der Landesregierung Niedersachsen."—  Präsentation transkript:

1 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 1 Der „Rollplan“ im Projekt „Bewegter Kindergarten“ der Landesregierung Niedersachsen

2 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 2 Inhalte/Ziele Mehr Bewegung im Kindergartenalltag Ganzheitliche Förderung der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung In Berufsschule und Kindertagesstätte wird mit vergleichbaren Inhalten gearbeitet Für wechselseitige Verstärkung und bereichernden Austausch zwischen Theorie und Praxis ist damit gesorgt Die Bewegungsentwicklung im Setting Kindergarten wird beobachtet und gefördert

3 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 3 Umsetzung In Halbjahreszyklen „rollt der Plan“ durch Niedersachsen: Kitas im Einzugsbereich einer Berufsbildenden Schule/ Fachschule für Sozialpädagogik mit Ausbildungsschwerpunkt „Elementare Bewegungserziehung“ werden zur Beteiligung eingeladen. Didaktisches Konzept zur „Elementaren Bewegungserziehung“ wurde im Auftrag des Kultusministeriums entwickelt. Bisherige Stationen: 1. Hannover Region Hann2. Alfeld/Nds Süd 3. Walsrode/Lk Soltau-Fallingbostel4. Vechta 5. Lingen/Emden6. Lüneburg 7. Braunschweig 8. Hildesheim 9. Melle 10. Hannover/Region Hann

4 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 4 Grundlage Mit einfachen, aber hochwertige Bewegungsmaterialien werden sowohl Kinder als auch Erzieherinnen sowie die Familien im Familienalltag zur Bewegung aufgefordert. Die vergleichbare Ausrüstung mit Bewegungsmaterialien in Berufsschule und Kindertagesstätte sorgt für wechselseitige Verstärkung und bereichernden Austausch zwischen Theorie und Praxis. Erfahrungsaustausch unterstützt die verschiedenen Initiativen, vermittelt Ideen und gegenseitiges Feedback. Ein Netzwerk der beteiligten Schulen sichert die Nachhaltigkeit.

5 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 5 Schulungen Einführung Bewegung beobachten, bewegungspädagog. Grundwissen u. Praxis Hengstenbergmaterialien Bewegungsbaustelle Rhythmik Alltagshandeln Low-T-Ball Abschluss 2 Erzieherinnen der teilnehmenden Kitas verpflichten sich zur Teilnahme an den 5 Schulungen.

6 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 6 Das Besondere: Alle Schulungen sind kostenlos! Das Hengstenberg-Material steht der Kita während des Zyklus kostenlos zur Verfügung! Danach kann es, wenn gewünscht, kostengünstig erworben werden! Die Low-T-Ball-Anlage bleibt auch nach dem Zyklus kostenlos in der Kita!

7 Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 7 Herr Minister Bernd Busemann bei dem Projektstart am in Hannover mit Kindern am Hengstenberg Bewegungs-Material


Herunterladen ppt "Die Partner Landesjugendamt Niedersächsisches Kultusministerium Die Förderer 1 Der „Rollplan“ im Projekt „Bewegter Kindergarten“ der Landesregierung Niedersachsen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen