Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VIPA IM 306 Anlagen-Umrüstung von S5 ® auf S7 ® - genial einfach.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VIPA IM 306 Anlagen-Umrüstung von S5 ® auf S7 ® - genial einfach."—  Präsentation transkript:

1 VIPA IM 306 Anlagen-Umrüstung von S5 ® auf S7 ® - genial einfach

2 VIPA IM 306 | June 2010 Agenda 1. Ausgangssituation für den Einsatz der VIPA IM Die schrittweise Lösung mit VIPA IM Vorgehensweise

3 VIPA IM 306 | June Ausgangssituation für den Einsatz der VIPA IM 306

4 VIPA IM 306 | June 2010 Ausgangssituation für den Einsatz der VIPA IM 306  Abkündigung der Siemens S5 Systeme seit 2007, schwierige Beschaffungssituation, hohe Preise, soweit überhaupt noch verfügbar  Komplette Anlagenumrüstung von S5 auf S7 nur mit langen Anlagenstillstandszeiten möglich  Komplett neue Hard- und Software für die Anlagenumrüstung, verbunden mit hohen Kosten, Ersatz auch noch verwendbarer Anlagenteile notwendig  Allmählicher Verlust des S5-Know-Hows durch das Ausscheiden älterer erfahrener Mitarbeiter  Längerer Lernprozess für die Bediener hinsichtlich Hardware und Prozess- abläufen

5 VIPA IM 306 | June Die schrittweise Lösung mit VIPA IM 306

6 VIPA IM 306 | June 2010 Die schrittweise Lösung mit VIPA IM 306 Vorteile mit VIPA S chritt für Schritt, kostengünstig und schnell planbar M aschinenstillstandszeiten auf ein Minimum reduziert A ltanlagenteile können weiterverwendet werden eduzierung von Kosten für Software- und Prozessablaufänderungen estmöglichkeit und Zurücksetzen in den Ausgangszustand während des Umbaus

7 VIPA IM 306 | June 2010 Die schrittweise Lösung mit VIPA IM 306 (1) Unschlagbare Vorteile bei der Umrüstung mit SPEED7-CPUs Wechsel vom S5 System auf STEP ® 7 System mit IM 306 heißt vor allem:  Kurze Stillstandszeit Ihrer Maschinen und Anlagen  Rückbaufähigkeit, Reduzierung des Termindrucks beim Umbau  Nahezu komplette Vorbereitung des Umbaus unabhängig vom laufenden Anlagenbetrieb möglich  Einbindung des Zentralgerätes in den Umbau möglich  Im Gegensatz zur Siemens-Lösung mit dem teuren S7/400-Systems kann dafür auch das wesentlich kostengünstigere VIPA-System 300S eingesetzt werden

8 VIPA IM 306 | June 2010 Die schrittweise Lösung mit VIPA IM 306 (2) Weitere unschlagbare Vorteile bei der Umrüstung mit SPEED7-CPUs:  Keine Prozessänderungen oder Änderungen von Programmfunktionen  Umsetzung und Simulation des STEP ® -7 Programms im Vorfeld möglich  Verwendung eines Standard-Bus-Systems, dadurch geräteweise Umrüstung auf moderne dezentrale Systeme wie SLIO, 200V etc möglich

9 VIPA IM 306 | June Vorgehensweise

10 VIPA IM 306 | June 2010 Vorgehensweise Was wird benötigt:  VIPA SPEED7 System  IM 306V für jedes S5 Rack  Kenntnis von STEP5, STEP7 sowie der Maschinen- und Anlagenprozesse Die Vorgehensweise Schritt für Schritt…

11 VIPA IM 306 | June 2010 Vorgehensweise Ist-Zustand Zentral S5 Rack 115U, 135U oder 155U (ZG) Erweiterungs Racks (EG) Anlagenbeispiel S5 115U/135U/155U

12 VIPA IM 306 | June 2010 Vorgehensweise Ziel-Zustand Mit VIPA SPEED7 + IM 306 Umrüstung S5 115U/135U/155U PROFIBUS DP VIPA SPEED7 S5 115U/135U/155U IM 306V IM 306IM 306 IM 306

13 VIPA IM 306 | June 2010 Vorgehensweise Umbau in 2 oder mehr Schritten OriginalSchritt 1Schritt 2 IM 306V IM 306

14 VIPA IM 306 | June 2010 Ersatz von S5 durch VIPA SPEED 7 / IM 306 (zentral) ORIGINAL Schritt 1 Profibus DP S5 Bus Erweiterung

15 VIPA IM 306 | June 2010 Ersatz von S5 durch VIPA SPEED 7 / IM 306 (zentral und dezentral) Schritt 1Schritt 2

16 VIPA IM 306 | June 2010 Referenzen – unsere Kunden

17 VIPA IM 306 | June 2010 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !


Herunterladen ppt "VIPA IM 306 Anlagen-Umrüstung von S5 ® auf S7 ® - genial einfach."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen