Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.wifi.atWIFI Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.wifi.atWIFI Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit."—  Präsentation transkript:

1 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit

2 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit Name des Vortragenden, Seite 2 Lernziele  Medizinische Termini richtig aussprechen können  Zusammensetzung medizinischer Fachausdrücke beschreiben und erklären können  Häufig verwendete Ausdrücke erklären können  Anatomische Lage- und Richtungsbezeichnungen benennen und anatomischen Strukturen zuordnen können

3 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit Aufgaben der medizinische Terminologie  Die verbindlich festgelegten Fachbegriffe = Termini dienen  Zur Kommunikation zwischen Fachpersonal  Zur korrekten Übermittlung von Diagnosen und Befunden  Als Fachsprache bei Vorträgen und Publikationen  Als „Code“ um Laien gezielt von der Kommunikation auszuschließen

4 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit Aussprache medizinischer Termini  Wörter werden gesprochen wie sie geschrieben stehen  Ein „c“ kann als „k“ oder „z“ ausgesprochen werden  Die Betonung von lateinischen Fachtermini erfolgt nie auf der letzten Silbe  Umlaute „AE“ „OE“ „UE“ spricht man als „Ä“ „Ö“ „Ü“

5 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit Schreibweise medizinischer Termini  Der Anfangsbuchstabe des 1. Terminus wird großgeschrieben, alle anderen Anfangsbuchstaben klein Musculus flexor digitorum superficialis  Eigennahme werden großgeschrieben Morbus Alzheimer  Doppellaute werden in eingedeuschter Schreibweise als Umlaute geschrieben Oesophagus = Ösophagus

6 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit Medizinische Termini können:  In lateinischer Sprache geschrieben sein Appendicitis acuta  Eingedeutscht sein akute Appendizitis  Ins Deutsche übersetzt sein plötzliche Entzündung des Wurmfortsatzes

7 Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit Bei Fachausdrücken erfolgt die Zusammensetzung durch mehrer Einzeltermini Präfix Wortstamm Suffix Peri- kard- itis Herzaußenschichtentzündung


Herunterladen ppt "Www.wifi.atWIFI Steiermark Bürofachkraft für den medizinischen Bereich Einführung in die medizinische Terminologie © Dr. Michael Adomeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen