Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seniorkom.at vernetzt Jung & Alt Das Internet ist reif Suchen & Finden im Internet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seniorkom.at vernetzt Jung & Alt Das Internet ist reif Suchen & Finden im Internet."—  Präsentation transkript:

1 Seniorkom.at vernetzt Jung & Alt Das Internet ist reif Suchen & Finden im Internet

2 Dienste im Internet WWW - World Wide Web - elektronische Post Chat – Kommunikation in Echtzeit News - Diskussionsforen

3 Die bekanntesten Internet-Dienste WWW - World Wide Web - elektronische Post

4 Was ist das W W W ? Aufbau von WWW-Seiten Text mit Grafiken und Bildern und eingebetteten Verbindungen (Hyperlinks ) Verbindungen verweisen auf andere WWW-Seiten Bild- und Videodokumente Musikdokumente abspeicherbare Dateien Auf einer Seite können Sie etwas über Ihren Suchbegriff erfahren, Bilder anschauen, Musik abspielen oder ein Dokument abspeichern.

5

6 Die Suchmaschine Google.at Hier den Suchbegriff eingeben Internetseiten finden Bilder gezielt suchen Hier die Suche starten

7 Wie suchen Sie richtig ? Freizeit Wien Wichtig ist, dass ein Leerzeichen zwischen den Wörtern steht. Dann sucht Google nach beiden Wörtern.

8 Wie suchen Sie richtig ? Freizeit Wien Erholung Wissen Sie schon was Sie unternehmen wollen? Machen Sie wieder ein Leerzeichen und schreiben Sie das dritte Suchwort.

9 Wie suchen Sie richtig ? orf sport +fußball Suchen Sie nur nach etwas Bestimmtem - hier ORF-Berichte über Fußball - dann machen Sie ein Leerzeichen und ein + direkt vor Fußball. Sie bekommen nur Seiten zu Ihrem Thema.

10 Wie suchen Sie richtig ? Neusiedlersee -Hotel Suchen Sie Internetseiten über den Neusiedlersee, aber nicht über Hotels, dann machen Sie ein Leerzeichen und ein - direkt vor Hotel.

11 Der Internet Explorer Zurück Adress-leiste Vorwärts Abbrechen Aktuali-sieren Startseite Suchen Favoriten Medien Verlauf E-Mai Drucken Wechselzur vorherigen Seite hier werden die Internetadresseneingegeben Wechsel von der vorherigenSeite zur nächsten Seite bricht den Ladevorgangeiner Webseite ab aktualisiert die aufgerufeneSeite öffnet die eingegebene Startseite öffnet das Suchfenster öffnet einen Ordner, in dem man dieLieblingsseiten speichern kann. öffnet ein Fenster, in dem aufunterschiedliche Medienprogrammezurückgegriffen werden kann hier können die Seiten aufgerufenwerden, die zuletzt benutzt wurden öffnet das - programm drucken der aktuellen Seite oderTeile der Seite

12 Favoriten Favoriten sind gespeicherte Internetseiten, die man sofort aufrufen kann! Wenn Sie eine nützliche Seite im Internet gefunden haben, die Sie immer wieder besuchen wollen, bietet Ihnen der Internet Explorer die Möglichkeit die Adresse der Seite als Favoriten zu speichern. Sie können sie mit einem Mausklick aufrufen und ersparen sich die Eingabe in die Adressleiste. Sie kennen bereits die Symbolleiste des Internet Explorers – hier können Sie die Favoriten öffnen.

13 Das Fenster teilt sich: Es erscheint ein linker Rahmen mit den bereits gespeicherten Ordnern, in denen Seiten gespeichert sind. Wenn Sie wieder auf Favoriten klicken, verschwindet die Teilung wieder.

14 Favoriten hinzufügen und verwalten Möchtest Sie eigene Favoriten (Ihre Lieblings- Webseiten) speichern, so klicken Sie auf Favoriten und dann auf Zu Favoriten hinzufügen.

15 Sie wollen, dass die Seite in Ihrem eigenen Ordner gespeichert wird? Klicken Sie auf Neuer Ordner Seniorkom.at - Plattform für Senioren

16 Geben Sie dem Ordner Ihren Namen. Name Erstellen Sie nun bitte Ihren eigenen Ordner. Speichern Sie dann diese Adressen in Ihrem eigenen Ordner: Tippen Sie zuerst eine Internetadresse nach der anderen in die Adresszeile des Internet Explorers. Mit bestätigen. Klicken Sie auf OK.

17 Formulieren Sie immer genaue Anfragen! Je häufiger ein Suchbegriff in einem Dokument vorkommt, desto wahrscheinlicher ist es das gewünschte Dokument. Dokumente, die seltene Suchbegriffe enthalten, sind mit einer höheren Wahrscheinlichkeit wichtiger als Dokumente, die häufige Suchbegriffe enthalten. Je näher die Suchbegriffe beieinander liegen desto wichtiger ist das Dokument.

18 Microsoft Internet Explorer Suchbegriff hier eingeben

19 Registrieren Sie sich bei seniorkom.at

20 Benutzernamen und Passwort festlegen Alle Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Der Benutzername darf nur aus Buchstaben (keine Umlaute!), Zahlen und den Zeichen '_' bzw. '.' bestehen und muss mindestens 3 Zeichen lang sein. Benutzername:* Das Passwort darf nur aus Buchstaben (keine Umlaute!), Zahlen und den Zeichen '_' bzw. '.' bestehen und muss mindestens 4 Zeichen lang sein. Passwort:* Passwort Bestätigung:* Geben Sie hier einen Hinweis für ihr Passwort ein, der Ihnen im Falle, dass Sie das Passwort vergessen haben, helfen soll sich wieder daran zu erinnern. Passwort-Hinweis:* Folgen Sie nun den weiteren Anweisungen. Wenn Sie registriert sind, können Sie sich mit Benutzername und Passwort jederzeit anmelden.


Herunterladen ppt "Seniorkom.at vernetzt Jung & Alt Das Internet ist reif Suchen & Finden im Internet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen