Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Chaos und Krieg im Mittleren Osten: Hintergründe und Alternativen Vortrag Prof. Dr. Mohssen Massarrat Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Braunschweiger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Chaos und Krieg im Mittleren Osten: Hintergründe und Alternativen Vortrag Prof. Dr. Mohssen Massarrat Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Braunschweiger."—  Präsentation transkript:

1 Chaos und Krieg im Mittleren Osten: Hintergründe und Alternativen Vortrag Prof. Dr. Mohssen Massarrat Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Braunschweiger Friedensgruppen zum Mittleren und Nahen Osten Am 30. Oktober 2014

2 Die Ziele der USA für ihre Vorherrschaft ab Beseitigung des atomaren Gleichgewichts: Stationierung von nuklear bestückten Mittelstreckenraketen in Westeuropa. 2 – Carter-Doktrin: der Mittlere Osten ist für die USA von existenzieller Bedeutung: Totale Kontrolle der Ölquellen und der globalen Ölversorgung.

3 Übergang vom Gold- zum Ölstandard des Dollars Hegemonialpolitik durch Monopol an der Weltwährung. USA als globales Zentrum für Kapitalanlagen aus der ganzen Welt. Zusammenbruch des Bretton Woods Systems (Goldstandard)1973. Ölstandard durch globalen Ölhandel in Dollar: Anstelle des Völkerrechts wird die Weltwährung durch ein globales Gewaltsystem gestützt.

4 Kapitalimport gegen Papier Staatsanleihen gegen Dollar von der US- Zentralbank (FED). Globale Vermarktung von Staatsanleihen durch FED. US-Staatsverschuldung gegenüber dem Rest der Welt. Finanzierung der Rüstungsausgaben.

5 Die Welt finanziert US militärindustriellen Komplex und US-Kriege in Mrd. Us-Dollar (Jahresdurchschnitt ) Dekaden US-Verteidigungsetat Staatsverschuldung Beteiligung an Kriegen ,35 182,712. Weltkrieg ,50 269,45Koreakrieg ,28 323,82Vietnamkrieg ,00 547,27Vietnamkrieg (bis 1973) ,61 924, , ,56 Irakkrieg;Jugoslawienkrieg , ,10 Kriege i. Afghanistan & Irak , ,81 Kriegsfolgekosten , ,22 Libyenkrieg & Kriegsfolgek , ,92 Kriegsfolgekosten , ,24 Kriegsfolgekosten

6 Absicherung des Ölhandels in Dollar durch Greater Middle East mit vielen kleinen Staaten Regime Changes: Irak; Libyen, Syrien. Sanktionen gegen Iran (Atom-Atomkonflikt) 2006 ruft Condoleeza Rice in Riad auf, den sunnitischen grünen Gürtel aufzubauen: Ausgang für die Entstehung von sunnitischen Terrorbanden im Irak und in Syrien. Al-Kaida, Al- Nusra-Front und „IS“. Kontrolliertes Chaos bei funktionierendem Kreislauf Ölexporte gegen Waffenimporte

7 Greater Middle East

8 Kurz- und langfristige Alternativen Aufbau einer Allianz der Regionalstaaten zur Eindämmung von IS, insbesondere Iran, Irak, Syrien und die Türkei. Vielfalt von Weltwährungen. Rascher Ausbau von erneuerbaren Energien.

9 Literaturquellen Mohssen Massarrat, Chaos und Hegemonie. Wie der Dollarimperialismus die Welt dominiert, in: Blätter für deutsche und internationale Politik, 5/14 Mohssen Massarrat, Dollar – Imperialismus per Zauberformel: Öl- statt Gold-gedeckte Weltwährung, in: Lunapark, Heft 26, Sommer Website-Adresse: Vielen Dank


Herunterladen ppt "Chaos und Krieg im Mittleren Osten: Hintergründe und Alternativen Vortrag Prof. Dr. Mohssen Massarrat Im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Braunschweiger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen