Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DRIVING THE MOBILITY OF TOMORROW Azubifahrt Dresden 2012 Konstruktionsmechaniker: K. Baldauf A. Heep P. Schmidt 17.07.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DRIVING THE MOBILITY OF TOMORROW Azubifahrt Dresden 2012 Konstruktionsmechaniker: K. Baldauf A. Heep P. Schmidt 17.07.2012."—  Präsentation transkript:

1 DRIVING THE MOBILITY OF TOMORROW Azubifahrt Dresden 2012 Konstruktionsmechaniker: K. Baldauf A. Heep P. Schmidt

2 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 2 Azubifahrt Dresden 2012 Donnerstag, Lehrwerkstatt Neunkirchen 06:00Uhr: Abfahrt Die Azubifahrt 2012 führte uns nach Dresden, wo ein neues Eberspächer-Werk eröffnet wurde. Die Firma befindet sich in Wilsdruff, etwa 15min von Dresden entfernt.

3 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 3 Abfahrt Donnerstag, Lehrwerkstatt Neunkirchen 06:00Uhr: Abfahrt

4 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 4 Ankunft Donnerstag, Lehrwerkstatt Neunkirchen 06:00Uhr: Abfahrt Ankunft: 14:30Uhr, Cityherberge Dresden

5 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 5 Ankunft Dresden 06:00Uhr: Abfahrt Nach der Ankunft an der Cityherberge hatten wir eine Stunde zum frischmachen. Danach ging es mit dem Bus zum Werk in Wilsdruff, wo wir zu einem Grillabend eingeladen waren.

6 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 6 Werk Wilsdruff Donnerstag, Lehrwerkstatt Neunkirchen 06:00Uhr: Abfahrt Ankunft am neuen Werk in Dresden

7 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 7 Werk Wilsdruff Im Werk wurden wir vom Logistikchef Herrn Hink und dem Werksleiter Herrn Bick begrüßt. Unser Gastgeschenk, ein Schwenker, wurde direkt übergeben und anschließend Eingeweiht.

8 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 8 Werk Wilsdruff

9 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 9 Werk Wilsdruff Selbst gedreht?

10 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 10 Werk Wilsdruff Grillmeister Hassdenteufel bei der Arbeit

11 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 11 Werk Wilsdruff Der Schwenker wird in Betrieb genommen

12 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 12 Werk Wilsdruff Die Getränke scheinen zu schmecken

13 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 13 Werk Wilsdruff

14 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 14 Werk Wilsdruff Gemeinsames Schwenken

15 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 15 Werk Wilsdruff

16 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 16 Werk Wilsdruff

17 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 17 Werk Wilsdruff Schwenken bei Unwetter

18 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 18 Werk Wilsdruff Die Zusammenarbeit klappte

19 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 19 Werk Wilsdruff

20 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 20 Werk Wilsdruff Werkseigenes Catering Das Essen war super lecker!

21 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 21 Werk Wilsdruff

22 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 22 Werk Wilsdruff Busfahrer Dante Ausbildungsleiter Herr Fery

23 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 23 Werk Wilsdruff Werksleiter Herr Bick

24 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 24 Werk Wilsdruff Rückfahrt zur Cityherberge – 20Uhr

25 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 25 Stadt Dresden Nach der Ankunft in der Herberge war es den Auszubildenden selbst überlassen, wie sie den Rest des Abend gestalten.

26 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 26 Stadt Dresden Denkmal und Frauenkirche

27 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 27 Stadt Dresden Semperoper

28 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 28 Stadt Dresden Zwinger

29 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 29 Stadt Dresden Der goldene Reiter

30 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 30 Stadt Dresden Altstadt mit Elbe

31 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 31 Werksbesichtigung Ab 8 Uhr gab es Frühstück in der Cityherberge. Um 9 Uhr fuhren wir wieder nach Wilsdruff zur Werksbesichtigung.

32 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 32 Werksbesichtigung Ankunft am Werk - Raucherterrasse

33 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 33 Werksbesichtigung Im neuen Werk entstehen bis zu 400 neue Arbeitsplätze

34 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 34 Werksbesichtigung Planungsbereich

35 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 35 Werksbesichtigung Weg zur Produktionshalle – Direkt unter dem Dach

36 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 36 Werksbesichtigung Führung durch Herrn ….

37 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 37 Werksbesichtigung Wenn die Produktion angelaufen ist, werden hier bis zu 120t Material pro Tag durchs Werk bewegt.

38 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 38 Werksbesichtigung Ab 2014 ist Eberspächer Wilsdruff verantwortlich für ¼ des Umsatzes des Abgasbereiches – fast 700 Mio.

39 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 39 Werksbesichtigung Das Werk wird zum größten und wichtigsten für die Produktion von Abgasanlagen für Nutzfahrzeuge

40 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 40 Werksbesichtigung Jeden Tag werden ca Abgasanlagen nach ganz Europa ausgeliefert.

41 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 41 Werksbesichtigung Der fast fertige Bau im September 2011 nach ca. 120 Bautagen

42 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 42 Werksbesichtigung Iveco Daimler Volvo Canning Besonderheit: Das Werk ist rund gebaut worden. Hier die Aufteilung der einzelnen Hallen.

43 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 43 Werksbesichtigung Explosionszeichnung eines Teils einer Abgasanlage

44 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 44 Werksbesichtigung Moderne Robotertechnologie

45 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 45 Werksbesichtigung Komplexe Roboterschweißvorrichtung

46 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 46 Werksbesichtigung Wellnessbereich ;-)

47 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 47 Werksbesichtigung Die Kantine

48 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 48 Werksbesichtigung Mittagessen in der Kantine

49 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 49 Werksbesichtigung

50 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 50 Werksbesichtigung/Heimfahrt Unser Reisebus

51 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 51 Heimfahrt Abfahrt ca.13Uhr

52 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 52 Heimfahrt Kurze Rast auf halber Strecke…

53 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 53 Heimfahrt Noch kurz zur Tanke…

54 © J. Eberspächer GmbH & Co. KG Seite / 54 Heimfahrt Ankunft an der Lehrwerkstatt in Neunkirchen war gegen 21Uhr. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "DRIVING THE MOBILITY OF TOMORROW Azubifahrt Dresden 2012 Konstruktionsmechaniker: K. Baldauf A. Heep P. Schmidt 17.07.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen