Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Atombindung = Elektronenpaarbindung Von Mag. Michaela Braun und Yvonne Woropka.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Atombindung = Elektronenpaarbindung Von Mag. Michaela Braun und Yvonne Woropka."—  Präsentation transkript:

1 Atombindung = Elektronenpaarbindung Von Mag. Michaela Braun und Yvonne Woropka

2 Atombindung Arten der Atombindung Arten der Atombindung Dipole Dipole Ladung der Dipole Ladung der Dipole Eigenschaften Eigenschaften Wasser  siehe eigene Präsentation Wasser  siehe eigene Präsentation Luft  siehe eigene Präsentation Luft  siehe eigene Präsentation

3 Arten der Atombindung Koordinative Bindung = Komplexe Bindung Koordinative Bindung = Komplexe Bindung Unpolare Atombindung: EN = 0 - 0,4 Unpolare Atombindung: EN = 0 - 0,4 Polare Atombindung: EN 0,4 - 1,7 Polare Atombindung: EN 0,4 - 1,7  siehe dazu Übungsblatt

4 Eigenschaften der Verbindungen mit Atombindung Sie sind keine Leiter Sie sind keine Leiter Unpolare Moleküle sind in unpolaren Lösungen löslich (z.B. Benzin) Unpolare Moleküle sind in unpolaren Lösungen löslich (z.B. Benzin) Polare Moleküle sind in Wasser löslich Polare Moleküle sind in Wasser löslich

5 Dipole Moleküle mit 2 verschiedenen Polen Moleküle mit 2 verschiedenen Polen Alle 2-atomigen Verbindungen sind Dipole, wenn sie eine polare Atombindung haben Alle 2-atomigen Verbindungen sind Dipole, wenn sie eine polare Atombindung haben Auch 3-atomige Moleküle mit polarer Atombindung und gewinkelter Molekül- struktur sind Dipole – z.B. Wasser Auch 3-atomige Moleküle mit polarer Atombindung und gewinkelter Molekül- struktur sind Dipole – z.B. Wasser

6 Ladung der Dipole am Beispiel Wasser Partiell (teilweise) positiv = δ + = Wasserstoff (weiß) Partiell (teilweise) positiv = δ + = Wasserstoff (weiß) Partiell negativ = δ – Partiell negativ = δ – =Sauerstoff (blau) Atome mit der größeren EN sind partiell negativ geladen (diese ziehen die bindenden Elektonen stärker an sich) Atome mit der größeren EN sind partiell negativ geladen (diese ziehen die bindenden Elektonen stärker an sich) Bsp: H: EN = 2,2  partiell pos. geladen Bsp: H: EN = 2,2  partiell pos. geladen O: EN = 3,5  partiell neg. geladen O: EN = 3,5  partiell neg. geladen O δ - + H δ + +H δ + = H 2 O O δ - + H δ + +H δ + = H 2 O


Herunterladen ppt "Atombindung = Elektronenpaarbindung Von Mag. Michaela Braun und Yvonne Woropka."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen