Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Kommunikation im Internetzeitalter Computeria Wallisellen Joachim Vetter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Kommunikation im Internetzeitalter Computeria Wallisellen Joachim Vetter."—  Präsentation transkript:

1 1 Kommunikation im Internetzeitalter Computeria Wallisellen Joachim Vetter

2 2 Agenda Internetanschluss Internetanschluss Überblick über die Möglichkeiten der Kommunikation über das Internet Überblick über die Möglichkeiten der Kommunikation über das Internet Internet-Telefonie Internet-Telefonie Von PC zu PC „telefonieren“ Von PC zu PC „telefonieren“ Chatten, Ton und Bild mit Kindern, Enkelkindern und Freunden zum „Nulltarif“ Chatten, Ton und Bild mit Kindern, Enkelkindern und Freunden zum „Nulltarif“ Präsentation mit Messenger und SkypePräsentation mit Messenger und Skype Übung Übung

3 3 Zeichen der Zeit

4 4 Internet Anschluss Internet Provider Internet Provider ADSL = Asymmetric Digital Subscriber Line ADSL = Asymmetric Digital Subscriber Line Ein an einem ADSL Anschluss führt auf Dauer kein Weg vorbei. Auf dem Weg dorthin herrscht allerdings grössere Konfusion weil die Angebote der einzelnen ADSL Provider mehr als verwirrend sind. Ein an einem ADSL Anschluss führt auf Dauer kein Weg vorbei. Auf dem Weg dorthin herrscht allerdings grössere Konfusion weil die Angebote der einzelnen ADSL Provider mehr als verwirrend sind. Vergleich mit Vergleich mit Internet mit normaler Telefonleitung Internet mit normaler Telefonleitung Internet mit Fernsehkabel Internet mit Fernsehkabel Internet ohne Kabel (z.B. UMTS-Swisscom) Internet ohne Kabel (z.B. UMTS-Swisscom)

5 5 Telefonieren Telefonieren übers Internet mit einem normalen Telefon Telefonieren übers Internet mit einem normalen Telefon 1. wie funktioniert das 1. wie funktioniert das 2. was benötigt man dazu 2. was benötigt man dazu 3. welche Anbieter gibt es 3. welche Anbieter gibt es 4. was kostet es 4. was kostet es

6

7 Anbieter Beispiele Beispiele GlattnetGlattnet CabelcomCabelcom CityTelCityTel SunriseSunrise SkypeSkype GreenGreen Tele2Tele2 Und viele mehrUnd viele mehr

8 Kosten Beispiel Glattnet Beispiel Glattnet 15 Franken pro Monat In Kombination mit einem Glattnet Internetabonemennt bezahlen 15 Franken für glattphone. 15 Franken pro Monat In Kombination mit einem Glattnet Internetabonemennt bezahlen 15 Franken für glattphone. Günstig Telefonieren über das Kabelfernsehnetz von glattnet ist günstiger als das Telefonieren im Festnetz bei der Konkurrenz. Profitieren Sie von sekundengenauen Abrechnungen. Günstig Telefonieren über das Kabelfernsehnetz von glattnet ist günstiger als das Telefonieren im Festnetz bei der Konkurrenz. Profitieren Sie von sekundengenauen Abrechnungen. Gratis telefonieren Sie telefonieren gratis innerhalb von Glattnet und Partner. (ausgenommen sind kostenpflichtige Mehrwertdienste, Call-Setup und Dial- up-Nummern) Gratis telefonieren Sie telefonieren gratis innerhalb von Glattnet und Partner. (ausgenommen sind kostenpflichtige Mehrwertdienste, Call-Setup und Dial- up-Nummern) Telefon Sie können Ihre bestehenden analogen Telefonapparate weiter nutzen (ausser ISDN). Rufnummernanzeige auf Ihrem Telefon (sofern ihr Telefon CLIP unterstützt) - So sehen Sie immer wer anruft. Telefon Sie können Ihre bestehenden analogen Telefonapparate weiter nutzen (ausser ISDN). Rufnummernanzeige auf Ihrem Telefon (sofern ihr Telefon CLIP unterstützt) - So sehen Sie immer wer anruft. 4,5 Rappen pro Minute ins Fixnetz, 45 Rappen in Mobilnetze 4,5 Rappen pro Minute ins Fixnetz, 45 Rappen in Mobilnetze Hier informieren: Hier informieren:

9 9Kosten Beispiel Citytel und ADSL von Glattnet Beispiel Citytel und ADSL von Glattnet Voip mit „Phone Adapter“ + Telefon Voip mit „Phone Adapter“ + Telefon CHF 35 für Nummer einmalig CHF 35 für Nummer einmalig CHF 150 für Telefon Modem einmalig CHF 150 für Telefon Modem einmalig ADSL Anschluss ab CHF 25 pro Monat ADSL Anschluss ab CHF 25 pro Monat 1,7 bis 2,6 Rappen pro Minute ins Festnetz 1,7 bis 2,6 Rappen pro Minute ins Festnetz 30,9 – 43,5 Rappen/Minute in Mobil Netze 30,9 – 43,5 Rappen/Minute in Mobil Netze Kassensturz Testsieger = Cablecom: Kassensturz Testsieger = Cablecom:

10 Skype Telefonieren Telefonieren Chatten Chatten Video Unterhaltung Video Unterhaltung DEMO DEMO

11 11 MSN Messenger (Telefonieren) (Telefonieren) Chatten Chatten Video Unterhaltung Video Unterhaltung DEMO DEMO

12 und auch hier viele mehr AIM AIM ICQ ICQ Jabber Jabber YIM YIM LJ (LiveJournal) LJ (LiveJournal)

13 Übung Installation von Skype nach der Pause Installation von Skype nach der Pause Download Download PAUSE PAUSE

14 14

15

16

17

18

19

20

21

22 Viel Spass

23 23 Warnung! Die Entwicklung und somit die Veränderungen sind so schnell, dass die Aussagen in diesen Folien bereits morgen nicht mehr gültig sein können. Die Entwicklung und somit die Veränderungen sind so schnell, dass die Aussagen in diesen Folien bereits morgen nicht mehr gültig sein können.


Herunterladen ppt "1 Kommunikation im Internetzeitalter Computeria Wallisellen Joachim Vetter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen