Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Handy - Mehr als ein Telefon Handy - Mehr als ein Telefon Handys haben sich in den letzten Jahren vom Telefon zum Multimediagerät entwickelt. Handys haben.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Handy - Mehr als ein Telefon Handy - Mehr als ein Telefon Handys haben sich in den letzten Jahren vom Telefon zum Multimediagerät entwickelt. Handys haben."—  Präsentation transkript:

1 Handy - Mehr als ein Telefon Handy - Mehr als ein Telefon Handys haben sich in den letzten Jahren vom Telefon zum Multimediagerät entwickelt. Handys haben sich in den letzten Jahren vom Telefon zum Multimediagerät entwickelt. Sie sind Statussymbol und Schmuckstück Sie sind Statussymbol und Schmuckstück Mit Handykameras sind Fotos und Videos von beachtlicher Qualität möglich. Mit Handykameras sind Fotos und Videos von beachtlicher Qualität möglich. Musik und Videos werden mit dem Handy aufgenommen, abgespielt und weitergegeben. Musik und Videos werden mit dem Handy aufgenommen, abgespielt und weitergegeben. Das Handy kann als Fernseher und Radio genutzt werden. Das Handy kann als Fernseher und Radio genutzt werden.

2 Infrarot und die Bluetooth-Schnittstelle ermöglichen die Datenübertragung zwischen Handys und dem PC / Internet und anderen Geräten. Infrarot und die Bluetooth-Schnittstelle ermöglichen die Datenübertragung zwischen Handys und dem PC / Internet und anderen Geräten. Handyspiele werden immer realistischer und sind über das Netz zu mehreren Personen weltweit spielbar. Handyspiele werden immer realistischer und sind über das Netz zu mehreren Personen weltweit spielbar. Internet und s sind kein Problem mehr. Durch schnelle und günstige Verbindungspreise wird das mobile Internet immer interessanter, besonders in Verbindung mit anderen Funktionen und Diensten (z.B. youtube.de). Internet und s sind kein Problem mehr. Durch schnelle und günstige Verbindungspreise wird das mobile Internet immer interessanter, besonders in Verbindung mit anderen Funktionen und Diensten (z.B. youtube.de). Wer will kann aber auch noch mit dem Handy telefonieren oder SMS und MMS verschicken, - sofern Guthaben vorhanden ist. Wer will kann aber auch noch mit dem Handy telefonieren oder SMS und MMS verschicken, - sofern Guthaben vorhanden ist.

3 Persönliche Daten und Datenschutz Töne und Bilder sind leicht aufzuzeichnen. Töne und Bilder sind leicht aufzuzeichnen. Die Weitergabe von persönlichen Daten ist ein Kinderspiel geworden. Die Weitergabe von persönlichen Daten ist ein Kinderspiel geworden. Besonders Jugendliche geben pers. Daten und Bilder freizügig weiter / veröffentlichen sie im Internet. Besonders Jugendliche geben pers. Daten und Bilder freizügig weiter / veröffentlichen sie im Internet. Die Gesetzeslage ist vielen Jugendlichen und Eltern nicht bekannt. Die Gesetzeslage ist vielen Jugendlichen und Eltern nicht bekannt. Jugendliche nutzen das Handy und Internet ohne Aufsicht. Jugendliche nutzen das Handy und Internet ohne Aufsicht.

4 Medienkompetenz für Eltern?! Sie sind Ansprechpartner und Vorbild für Ihr Kind- auch in der Mediennutzung! Sie sind Ansprechpartner und Vorbild für Ihr Kind- auch in der Mediennutzung! Sie stellen die Regeln zur Mediennutzung auf! Sie stellen die Regeln zur Mediennutzung auf! Als Erwachsene haften Sie für Fehltritte Ihrer Kinder mit Handy und Internet und müssen evtl. für entstandene Kosten aufkommen. Als Erwachsene haften Sie für Fehltritte Ihrer Kinder mit Handy und Internet und müssen evtl. für entstandene Kosten aufkommen. Können SIE Ihr Kind unterstützen und wissen SIE, was Ihr Kind mit dem Handy und im Internet macht? Können SIE Ihr Kind unterstützen und wissen SIE, was Ihr Kind mit dem Handy und im Internet macht?

5 Fragen an Eltern und Erzieher: Haben SIE und ihre Kinder unterschiedliche Benutzerkonten? Haben SIE und ihre Kinder unterschiedliche Benutzerkonten? Welche Startseite nutzt Ihr Kind? Welche Startseite nutzt Ihr Kind? Kennen SIE bluetooth? Kennen SIE bluetooth? Kennen SIE youtube? Kennen SIE youtube? Kennen SIE ICQ ? Kennen SIE ICQ ? Kennen SIE SCHUELERVZ? Kennen SIE SCHUELERVZ?

6 Gemeinsam statt einsam! Stellen sie den Internet-PC bei jüngeren Kindern nicht ins Kinderzimmer! Stellen sie den Internet-PC bei jüngeren Kindern nicht ins Kinderzimmer! Interessieren Sie sich für die Spiele und Surfgewohnheiten Ihres Kindes und dessen Freunde und nehmen Sie dazu Stellung. Interessieren Sie sich für die Spiele und Surfgewohnheiten Ihres Kindes und dessen Freunde und nehmen Sie dazu Stellung. Beachten Sie die Intimsphäre Ihres Kindes und sprechen Sie es an, wenn Sie sich Sorgen machen oder etwas nicht verstehen. Beachten Sie die Intimsphäre Ihres Kindes und sprechen Sie es an, wenn Sie sich Sorgen machen oder etwas nicht verstehen. Nutzen Sie das Internet zusammen mit Ihren Kindern! Nutzen Sie das Internet zusammen mit Ihren Kindern! Geben SIE Wurzeln und Flügel. Geben SIE Wurzeln und Flügel.


Herunterladen ppt "Handy - Mehr als ein Telefon Handy - Mehr als ein Telefon Handys haben sich in den letzten Jahren vom Telefon zum Multimediagerät entwickelt. Handys haben."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen