Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Internationale Wirtschaftsorganisationen. Die Welthandelsorganisation (WTO) Der Sitz der Welthandelsorganisation (WTO) ist in GenfDer Sitz der Welthandelsorganisation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Internationale Wirtschaftsorganisationen. Die Welthandelsorganisation (WTO) Der Sitz der Welthandelsorganisation (WTO) ist in GenfDer Sitz der Welthandelsorganisation."—  Präsentation transkript:

1 Internationale Wirtschaftsorganisationen

2 Die Welthandelsorganisation (WTO) Der Sitz der Welthandelsorganisation (WTO) ist in GenfDer Sitz der Welthandelsorganisation (WTO) ist in Genf WTO ist ein Zusammenschluss von 135 LändernWTO ist ein Zusammenschluss von 135 Ländern Sie hat das Ziel, den internationalen Freihandel zu unterstützenSie hat das Ziel, den internationalen Freihandel zu unterstützen Sie wurde als Nachfolgeorganisation des Allgemeinen Zoll- und Handelsbekommens (GATT) 1995 gegründet.Sie wurde als Nachfolgeorganisation des Allgemeinen Zoll- und Handelsbekommens (GATT) 1995 gegründet.

3 Die Organisation für Wirtshaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) Die OECD ist die Nachfolgeorganisation einer 1948 von den europäischen Staaten gegründeten Wirtschaftsorganisation, die am „Marshall-Plan” (amerikanische Wirtschafts- und Finzhilfe zum Wiederaufbau Europas nach dem Zweiten Weltkrieg) teilnahm. Die OECD ist die Nachfolgeorganisation einer 1948 von den europäischen Staaten gegründeten Wirtschaftsorganisation, die am „Marshall-Plan” (amerikanische Wirtschafts- und Finzhilfe zum Wiederaufbau Europas nach dem Zweiten Weltkrieg) teilnahm. Sie hat ihren Sitz in Paris. Sie hat ihren Sitz in Paris.

4 Mitglieder der OECD sind alle wichtigen Industriestaaten : Mitglieder der OECD sind alle wichtigen Industriestaaten : EU-Mitgliedsländer, EFTA-Staaten, USA, Kanada, Japan, Australien, Neuseeland, Türkei

5 Der Internationale Währungsfonds (IWF) (IWF) Der Internationale Währungsfonds (IMF: International Monetary Fund) wurde 1944 auf der internationalen Wirtschaftskonferenz in Bretton Woods gegründet. Der Internationale Währungsfonds (IMF: International Monetary Fund) wurde 1944 auf der internationalen Wirtschaftskonferenz in Bretton Woods gegründet. Zur Zeit gehören ihm über 180 Länder an. Zur Zeit gehören ihm über 180 Länder an. Ungarn ist seit 1982 Mitglied dieser Organisation.Ungarn ist seit 1982 Mitglied dieser Organisation. Sitz des IWF ist Washington.Sitz des IWF ist Washington. Der IWF hat die Aufgabe, die Stabilität der Währungen und die Beseitigung von Devisenbeschränkungen zu fördern.Der IWF hat die Aufgabe, die Stabilität der Währungen und die Beseitigung von Devisenbeschränkungen zu fördern.

6 Die Weltbankgruppe Die Weltbank (Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, IBRD) wurde 1944 in Bretton Woods (USA) gegründet.Die Weltbank (Internationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung, IBRD) wurde 1944 in Bretton Woods (USA) gegründet. Ihre ursprüngliche Aufgabe war die Unterstützung des Wiederaufbaus in Europa.Ihre ursprüngliche Aufgabe war die Unterstützung des Wiederaufbaus in Europa. In den 80er Jahren begannen neue Aktivitäten in der Tätigkeit der Weltbank wie Umschuldungsprobleme oder umweltorientierte und soziale Aufgaben.In den 80er Jahren begannen neue Aktivitäten in der Tätigkeit der Weltbank wie Umschuldungsprobleme oder umweltorientierte und soziale Aufgaben. Die IBRD beschafft fast alle Mittel auf den Finanzmärkten.Die IBRD beschafft fast alle Mittel auf den Finanzmärkten.

7 Sie vereint über 180 Mitgliedsländer.Sie vereint über 180 Mitgliedsländer. Die Mitgliedsländer sind für die Finanzierung der Weltbank und auch für die Verwendung der Mittel verantwortlich.Die Mitgliedsländer sind für die Finanzierung der Weltbank und auch für die Verwendung der Mittel verantwortlich. Die Organisationen der Weltbank Die Weltbank hat eine Reihe Organisationen entwickelt: die IFC, die IDA, das ICSID und die MIGA.

8 Die Internationale Finanz-Corporation IFC, International Finance Corporation, 1956IFC, International Finance Corporation, 1956 Die Internationale Finanz-Corporation fördert Investitionen des privaten Sektors, indem sie risikoreichere Sektoren und Länder unterstützt.Die Internationale Finanz-Corporation fördert Investitionen des privaten Sektors, indem sie risikoreichere Sektoren und Länder unterstützt. Die Internationale Entwicklungsorganisation IDA, International Development Association 1960IDA, International Development Association 1960 Die Internationale Entwicklungsorganisation ist ein von der IBRD verwalteter Fonds, der den ärmsten Ländern der Welt Zuschüsse und zinslose Kredite gewährt. IDA-Kredite machen etwa ein Viertel der finanziellen Hilfen der Weltbank aus.Die Internationale Entwicklungsorganisation ist ein von der IBRD verwalteter Fonds, der den ärmsten Ländern der Welt Zuschüsse und zinslose Kredite gewährt. IDA-Kredite machen etwa ein Viertel der finanziellen Hilfen der Weltbank aus.

9 Das Internationale Zentrum zur Beilegung von Investitionsstreitigkeiten ICSID, International Centre for Settlement of Investments Disputes, 1966ICSID, International Centre for Settlement of Investments Disputes, 1966 Das ICSID schlichtet Investitionsstreitigkeiten zwischen ausländischen Investoren und ihren Gastländern.Das ICSID schlichtet Investitionsstreitigkeiten zwischen ausländischen Investoren und ihren Gastländern.

10 Die Multilaterale Investitions-Garantie- Agentur MIGA, Multilateral International Guarantee Agency, 1988MIGA, Multilateral International Guarantee Agency, 1988 Die MIGA bietet Investoren und Kreditgebern in Entwicklungsländern Garantien zur Absicherung gegen politische Risiken an.Die MIGA bietet Investoren und Kreditgebern in Entwicklungsländern Garantien zur Absicherung gegen politische Risiken an. Ungarn ist Mitglied aller Organisationen der Weltbankgruppe.Ungarn ist Mitglied aller Organisationen der Weltbankgruppe.


Herunterladen ppt "Internationale Wirtschaftsorganisationen. Die Welthandelsorganisation (WTO) Der Sitz der Welthandelsorganisation (WTO) ist in GenfDer Sitz der Welthandelsorganisation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen