Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Andreas Hinz: lnklusive Pädagogik in der Schule – veränderter Orientierungsrahmen für die schulische Sonderpädagogik!? Oder doch deren Ende?? In: Zeitschrift.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Andreas Hinz: lnklusive Pädagogik in der Schule – veränderter Orientierungsrahmen für die schulische Sonderpädagogik!? Oder doch deren Ende?? In: Zeitschrift."—  Präsentation transkript:

1 Andreas Hinz: lnklusive Pädagogik in der Schule – veränderter Orientierungsrahmen für die schulische Sonderpädagogik!? Oder doch deren Ende?? In: Zeitschrift für Heilpädagogik 5/2oo9, S. 175 … Schulversuche und Praxisentwicklungen wie z. B. die Lotte-Lemke- Schule in Braunschweig oder die Schule für Erziehungshilfe im hessischen Lahn-Dill-Kreis, die sich vollständig auf die indirekte, systemische Unterstützung der Allgemeinen Schule und anderer Systeme umgestellt haben, werden von den nachfragenden Lehrkräften und Schulleitungen der Allgemeinen Schulen als nützlich eingeschätzt. Es handelt sich um externe Unterstützung in der Schule "die ein breites Spektrum einschlägiger schulischer Problemlagen niedrigschwellig, präventiv und integrativ bearbeitbar machen". Diesen Überlegungen entspricht die Schwerpunktverlagerung in innovativen Projekten der schulischen Erziehungshilfe in Deutschland wie auch international:...

2 Carl-Kellner-Schule, Braunfels Julie Izkovitz/Kai Pfaff Tel.:06442/95410 Gesamtschule Solms Klaus Simon, Hans Drangmeister Tel.: 06442/23071 Westerwaldschule Driedorf Martina Schmidt Tel.: 02775/8096 Comeniusschule, Herborn Tilo Benner Tel.: 02772/3014 J.v.Nassau-Schule,Dillenburg N. Nothacker/M. Mader Tel.: 02771/ Johann-Textor-Schule, Haiger Veit Sander/Uli Horch Tel.: 02773/3054 Holderbergschule, Eibelshausen Ursula Mücke Tel.: 02774/6031 Johannes-Gutenberg-Schule, Ehringshausen K.-D. Schermuly /A. Köhler Tel.: 06443/416 A.-von-Humboldt-Schule, Asslar Kerstin Winkler, Ariana Köhler Tel.: 06441/98510 Schwingbachtalschule, Rechtenbach Anke Wagner Tel.06441/97770 Kestnerschule, Wetzlar Katarina Walthers Tel.: 06441/ Goldbachschule. Frohnhausen Heinz Pfeffer Tel.: 02771/31151 August-Bebel-Schule, Wetzlar J. Muelenz/U. Jacobsen Tel.: 06441/32074 Lahntalschule, Atzbach H.-E. Bartak/E. Giemza Tel.: 06441/ Eichendorffschule, Wetzlar Dirk Sommerfeld Tel.: 06441/51696 F. Philippi-Schule Breitscheid Uli Horch Tel.: 02777/7360 NFS Sinn/Merkenbach Anette Jung Tel.: 02772/51156 JH-Alsted-Schule, Mittenaar Petra Schwarting Tel.: 02772/62562 Gew. Berufsschulen Dillenburg Katrin Ludewig Tel.: 02771/80290 W.-v.-Siemens-Schule, Wetzlar Andrea Bley Tel.: 06441/ Käthe-Kollwitz-Schule, Wetzlar M. Geißelhardt, E. Söhngen Tel.: 06441/97750 Regionalgruppe 1 Regionalgruppe 2 Regionalgruppe 3 Regionalgruppe 4 Wetzlarer Arbeitskreis Fachgruppe Berufsschule SfEH - Haiger Tel.: 02773/ Baldur Drolsbach Hans Drangmeister EH-Lehrkräfte der SfEH in den Schulen der Sekundarstufe im Lahn-Dill-Kreis EH-Lehrkräfte der SfEH in den Schulen der Sekundarstufe im Lahn-Dill-Kreis Stand 8/2010 SaS Sozialarbeit an Schulen SaS

3  1996 an fünf Sek.-1 Schulen begonnen  kein eigenes Schulgebäude, kein separierendes Angebot  keine Sozialpädagogik/Schulpsychologie im Team aber statt dessen:  25 Lehrkräfte (17) in (allen) 18 Sek-1-Schulen  Teams an 9/21 Schulen  Sozialarbeit an Schulen (JH) an 12/18 Schulen  4 Lehrkräfte an 3 beruflichen Schulen  Lehrkräfte an 23/34 Grundschulen (im Aufbau)  225 EH-Schüler (Sek 1., aktuell)  Ca. 25% Aufhebungen / Jahr  > 500 ambulante Fälle / Jahr Einige Fakten

4 Institutionelle Kooperation in Regionalgruppen Regionalgruppe Städte / Gemeinden Regionalteam/JAAllgemeine Schule (EH-Lehrkraft) Berufliche Schulen weitere Teilnehmer RGrp. 1 Dietzhölztal Haiger Dillenburg Eschenburg RT 1 – LDKGoldbachschule Frohnhausen (Herr Pfeffer) J.-Textor-Schule (Frau Köhler/Frau Itzkowitz) J.v.-N.-Sch. (Frau Nothacker/Frau Itzkowitz) Holderbergschule (Frau Mücke) Frau Ludewig (Gew. BS Dillenburg) SpD NN EB Herr Rudolph EB-Herborn Herr Crone Schule.am Budenberg (BFZ,LH) Frau Fladerer Ambulanz der KJP RGrp. 2 Siegbach Mittenaar Herborn Driedorf Breitscheid RT 2 – LDKComeniusschule (Herr Benner) Johann-Heinrich-Alsted-Sch.(Frau Schwarting) Fritz-Philippi-Schule (Herr Horch) Westerwaldschule (Frau Schmidt) Neue Friedensschule (Frau Mader) Frau Ludewig (Gew. BS Dillenburg) SpD Frau Fettig EB Frau Landsheer EB-Herborn Frau Linn Kirchbergschule (LH) NN Rehbergschule (KJP) Frau Hansen Herr Henrich Ambulanz der KJP RGrp. 3 Leun Greifenstein Ehringshausen Bischoffen Lahnau Asslar RT 3 – LDKJohannes-Gutenberg-Schule (Herr Schermuly) Alexander-von-Humboldt-Schule (Frau Winkler) Lahntalschule (Herr Bartak) Grundschule Asslar (Frau Sting) Frau Bley (WvS.-Schule Wetzlar) Frau Geißelhardt (KKS, Wetzlar) SpD Herr d´Amour EB Herr Könnecke EB – Brühlsbachstr. Herr Tacke BFZ-SfEH Frau Carls Erich-Girolstein-S.(LH) Frau Schütz Fachgruppe Grundschule Ambulanz KJP Frau Dr. Tolks-B. RGrp. 4 Braunfels Solms Waldsolms Schöffengrund Hüttenberg RT 4 – LDKCarl-Kellner-Schule (Herr Schäfer) Gesamtschule Solms (Herr Simon/ Herr Drangmeister) Schwingbachtalschule (Frau Wagner) Frau Bley (WvS.-Schule Wetzlar) Frau Geißelhardt (KKS, Wetzlar) SpD Frau Schröder EB Frau Henke EB – Brühlsbachstr. Frau Henkes-D. BFZ-SfEH Frau Carls Pestalozzischule (LH) Frau Suppes Fachgruppe Grundschule Ambulanz KJP Frau Dr. Skrotski WAK WetzlarASD - JA WZKestnerschule (Herr Sommerfeld) Eichendorff-Schule (Frau Nossek) August-Bebel-Schule (Herr Muelenz/ Frau Jacobsen) Frau Bley (WvS.-Schule Wetzlar) Frau Geißelhardt (KKS, Wetzlar) SpD Herr dÀmour EB Frau Henke BFZ-SfEH Frau Kröck Fachgruppe Grundschule Ambulanz der KJP


Herunterladen ppt "Andreas Hinz: lnklusive Pädagogik in der Schule – veränderter Orientierungsrahmen für die schulische Sonderpädagogik!? Oder doch deren Ende?? In: Zeitschrift."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen