Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ADVOCARD Rechtsschutz so einfach ist das! 360°-Rechtsschutz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ADVOCARD Rechtsschutz so einfach ist das! 360°-Rechtsschutz."—  Präsentation transkript:

1 ADVOCARD Rechtsschutz so einfach ist das! 360°-Rechtsschutz

2 … verfügen 47 % der Haushalte über eine Rechtsschutzversicherung 1) - immerhin fast jeder zweite. Wer von Ihnen hat eine Rechtsschutzversicherung? In Deutschland… 1 Haushalte mit mindestens einer Rechtsschutzversicherung (auch Einzel-Bausteine) Quelle: GfK Finanzmarktpanel, 2011

3 Wie wichtig ist Rechtsschutz wirklich?  Ca. alle 4 Sekunden tritt ein Rechtsschutzfall ein.  Ca Rechtsschutzfälle gibt es im Jahr.  Die deutschen Rechtsschutzversicherer haben im Schnitt in den letzten Jahren ca. 2,3 Mrd. € p.a. für die Rechtsschutzfälle ihrer Versicherten ausgegeben. Viele Kunden sind nicht richtig abgesichert – auch weil zum Thema Rechtsschutz immer noch viele Irrtümer existieren. Damit wollen wir nun aufräumen! Sehr wichtig, denn…

4 Die größten Irrtümer ADVOCARD klärt auf Jeder kann jederzeit in einen Rechtsstreit verwickelt werden – auch vollkommen ungewollt. Jährlich über…  2,3 Millionen Streitfälle vor Zivilgerichten.  Arbeitsrechtsstreitigkeiten.  5,8 Millionen Straf- und Bußgeldverfahren.  Streitfälle um Wohnungsmietverträge. „ICH STREITE MICH NICHT.“ Das mag sein, aber wer schützt Sie vor ganz normalen Alltagssituationen und der Streitsucht anderer?

5 Die größten Irrtümer ADVOCARD klärt auf Mit einer Rechtsschutzversicherung sind Sie auf der sicheren Seite, auch wenn Ihr Gegner finanziell den längeren Atem hat.  Eine Rechtsschutzversicherung hilft, weil „Recht haben“ und „Recht bekommen“ leider nicht immer das Gleiche ist.  Eine Rechtsschutzversicherung schafft Chancengleichheit.  Eine Rechtsschutzversicherung trägt das Kostenrisiko eines Rechtsstreits. „Das sagt Ihr Gegner auch. Und letztendlich entscheidet der Richter.“ „WENN ICH RECHT HABE, BEKOMME ICH ES AUCH.“

6 Die größten Irrtümer ADVOCARD klärt auf Der Richter entscheidet zu Ihren Gunsten. Dennoch entstehen für Sie bei z.B. einem Streitwert von € Kosten in Höhe von €.  Sie sind mit dem Zeugnis, das Ihnen Ihr Arbeitgeber ausstellt, nicht einverstanden.  Nach einem außergerichtlichen Einigungsversuch, auf den Ihr Arbeitgeber nicht reagiert hat, reicht Ihr Anwalt Klage ein.  Bei arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten hat der Gesetzgeber geregelt, dass jeder in der ersten Instanz seine Kosten selbst trägt. Doch, manchmal schon! „WENN ICH GEWINNE ENTSTEHEN MIR DOCH KEINE KOSTEN.“

7 Hätten Sie es gewusst? Rechtsschutz mit der höchsten Anzahl Schadenfälle Private Unfallversicherung Hausratversicherung Wohngebäudeversicherung Haftpflichtversicherung Rechtsschutzversicherung Diese Zahlen belegen es: Es werden deutlich mehr Schadenfälle in der Rechtsschutzversicherung gemeldet als in anderen Versicherungssparten. Quelle: GDV, Statistisches Taschenbuch 2011 und 2012

8 RS Plus XL Bisheriges Angebot der ADVOCARD Individueller Rechtsschutz in der Einzeltarifierung Privat- Rechtsschutz Berufs- Rechtsschutz Verkehrs- Rechtsschutz Wohnungs- und Haus- Rechtsschutz Rechtsschutz Plus XL

9 ADVOCARD-Einzeltarifierung  Kostenübernahme für Studienplatzklagen  Erweiterter Straf-Rechtsschutz im privaten Bereich. Auch beim Vorwurf einer Vorsatzstraftat (z.B. Diebstahl oder Betrug) – sofern keine rechtskräftige Verurteilung wegen Vorsatz erfolgt.  Grundsätzlich keine Prüfung der Erfolgsaussichten.  ADVOCARD-Servicekarte.  Außergerichtlicher Versicherungsschutz im Sozial-, Steuer- und Verwaltungs-Rechtsschutz bereits ab dem Einspruch / Widerspruchsverfahren.  Belohnung von schadenfreien Jahren.  Erweiterter BeratungsRS im Familien- und Erbrecht und für Betreuungsverfahren / Patientenverfügungen Highlights bisher

10 Zusammensetzung Gesamtbestand ADVOCARD Bereits heute wählen 75% der Kunden 3 oder mehr Bausteine Bestand 36% 39% 13% 12%

11 Neuer Rechtsschutz ab : Höchste Rechtssicherheit in allen Lebenslagen 1 Berufs-Rechtsschutz optional 1) Einzigartig am Markt!

12 Das Angebot der ADVOCARD Rundum-Absicherung auf drei Ebenen 1. Ebene: Telefonische Rechtsberatung Kostenlose telefonische Rechtsberatung  Ohne Anrechnung einer eventuellen Selbstbeteiligung  Ohne Auswirkungen auf den Schadenfreiheitsrabatt 24 / 7 Nonstop  7 Tage die Woche  Rund um die Uhr  Unter Top-Anwälte FRAU MÜLLER BENÖTIGT, WIE VIELE ANDERE AUCH, EINEN RECHTSTIPP Fazit: Schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, um die Probleme der Kunden schnell und kompetent zu beheben, auch wenn kein Rechtsschutzfall vorliegt.

13 Das Angebot der ADVOCARD Rundum-Absicherung auf drei Ebenen 2. Ebene: Persönliche Beratung im Versicherungsfall ADVOCARD Nonstop-Rechtsschutz: Kooperationsanwalt oder freie Anwaltswahl. Komplettschutz für den Privatkunden in allen Lebensbereichen  Im privaten Bereich  Im beruflichen Bereich (auf Wunsch abwählbar)  Im Verkehr in öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln  Zu Hause (Wohnung/Haus) ADVOCARD Nonstop-Rechtsschutz: FRAU MÜLLER HAT EINEN VERSICHERUNGSFALL UND BENÖTIGT ANWALTLICHE HILFE Fazit: Mit ADVOCARD 360°-Rechtsschutz muss die Abgrenzung der Einzeltarife nicht mehr erläutert werden. Dies verhindert eventuelle spätere Meinungsverschiedenheiten bei Leistungsprüfungen. -Schneller zum Ziel-.

14 Das Angebot der ADVOCARD Rundum-Absicherung auf drei Ebenen 3. Ebene: Vorsorgliche anwaltliche Beratung FRAU MÜLLER BENÖTIGT ANWALTLICHE HILFE AUCH OHNE KONKRETEN RECHTSSCHUTZFALL Kein Problem: Ihr Kunde erhält Rechtsschutz auch wenn kein Rechtsschutzfall vorliegt  Allein ein Beratungsbedürfnis reicht aus, um sich anwaltlich beraten zu lassen  ADVOCARD übernimmt die Beratungskosten bis zu € pro Versicherungsjahr -dadurch grundsätzlich keine Risikoausschlüsse  Eine evtl. vereinbarte Selbstbeteiligung wird angerechnet ADVOCARD Nonstop-Rechtsschutz: Fazit: Ohne Wenn und Aber für den Kunden und für Sie in der Beratung. Einzigartig am Markt!

15 Rabattänderungen zum Neu: Sofort-Rabatt im Privatkundengeschäft der Makler Zielgruppennachlass (nur ein Nachlass möglich) Singles (ohne Kinder) 15% Senioren (ab 50 Jahre, ohne berufliche Tätigkeit) 15% Öffentlicher Dienst15% Zahlungsbonus: 5% für Jahreszahler und 2% für Halbjahreszahler Sofort-Rabatt bei schadenfreier Vorversicherung: 5 Jahre schadenfrei = 5% Sofort-Rabatt Neu Einzigartig Sondernachlass weiterhin möglich (Einzelfallprüfung) Sofort-Rabatt 5 % In Abhängigkeit der Schäden aus der Vorversicherung Rabatt 15 % ab

16 ADVOCARD-360-Rechtsschutz rechnet sich Preise im Privatgeschäft ohne Kundenbonus Versicherungssumme und Strafkaution unbegrenzt Vertragsdauer: 1 Jahr Monatsbeiträge in € (inkl. Vers. Steuer) Jahresbeiträge in € (inkl. Vers. Steuer, Zahlungsbonus nicht berücksichtigt) Selbstbeteiligung 0 €150 €300 €0 €150 €300 € ADVOCARD-360°-Rechtsschutz inkl. vorsorglicher und telefonischer Rechtsberatung 46,6032,1027,40559,20385,20328,80 ADVOCARD-360°-Rechtsschutz inkl. Rabatt und Jahreszahlung 39,6127,2823,29451,55311,04265,50 ADVOCARD-360°-Rechtsschutz inkl. Rabatt und Jahreszahlung + zusätzlichen Sofortrabatt 37,6225,9122,12428,97295,48252,22

17 Warum ist 150 € Selbstbeteiligung ideal in Preis und Leistung? Noch mehr sparen mit Selbstbeteiligung Statt ADVOCARD-360°RS mit 15% Kundenbonus ohne SB = 39,61€ pro Monat Lieber ADVOCARD-360°-RS mit 15% Kundenbonus und 150 € SB = 27,29 € pro Monat Ersparnis mit 15% Kundenbonus und 150 € SB = 12,32 € pro Monat Monate 148 € Ergebnis: Nach etwa 12 Monaten hat Ihr Kunde seine Selbstbeteiligung von 150 € durch den günstigeren Beitrag eingespart.

18 ADVOCARD-Rechtsschutz mit folgenden Leistungsveränderungen Tarifneuerungen 2013  Anhebung der Strafkaution auf unbegrenzte Höhe  Angebot einer telefonischen Rechtsberatung auch bei mindestens 3 Bausteinen im privaten Bereich  Aufhebung der Begrenzung der weltweiten Deckung auf „unbegrenzte“ Dauer  Mitversicherung der Wohneinheiten der Kinder  Mitversicherung der leiblichen Eltern, wenn sie bei den Kindern leben  Einschluss von Photovoltaikanlagen für den privaten Bereich Die Integration der Leistungserweiterungen erfolgt auch in der Einzeltarifierung! Neuerungen 2013  Leistungen aus RS Plus XL weiterhin im Rahmen von 360°

19 Das neue Angebot der ADVOCARD Die richtige Lösung für jeden Bedarf Rundum-Absicherung  Höchste Rechtssicherheit für Privatkunden in allen Lebenslagen  Top Preis-Leistungs-Verhältnis  Kostenlose telefonische Rechtsberatung und Mediation Rechtsschutz in der Einzeltarifierung - Das bekannte Bausteinsystem –  Individuelle Absicherung durch beliebige Kombination der Bausteine  Kostenlose telefonische Rechtsberatung und Mediation ab 3 Bausteinen  Leistungen aus Rechtsschutz Plus XL sind ausschließlich in 360°-Rechtsschutz enthalten P Privat B Beruf V Verkehr W Wohnen

20 Siegel “GELD-idee”: Bereits im Dezember 2012 erhielt ADVOCARD Platz 1 im Test von GELDidee. Highlights im Test z.B.  Kostenübernahme für Studienplatzklagen  Mitversicherung von erwachsenen Kindern  Versicherungsschutz auch ohne Rechtsschutzfall  grundsätzlich keine Risikoausschlüsse TOP-Bewertung für Produkt und Service Neue Testsiegel (GELDidee und TÜV) Neues TÜV-Siegel 2013: Highlights im Test z.B.  erweiterter Beratungsrechtsschutz  erweiterte Beratungsleistungen wie der kostenlosen telefonischen Rechtsberatung Hier gehen die ADVOCARD-Leistungen deutlich über den GDV-Standard hinaus!

21 Erfolg mit 360°-Rechtsschutz  E infach  E rstklassig  E inzigartig

22 Firmen-Rechtsschutz der ADVOCARD

23 Warum ist Firmen-Rechtsschutz wichtig?  Rechtliche Auseinandersetzungen wegen Verdienstausfall  Probleme mit dem Finanzamt  Für den Ausgleich eines Forderungsausfalls von € ist ein Mehrumsatz von ca € notwendig  Einer Umfrage zufolge waren 69% der Unternehmen in den letzten 5 Jahren in mindestens einen Rechtsstreit verwickelt Inhaber und Geschäftsführer brauchen besonderen Schutz:

24 Schnell wird Ihr Fall zu Kostenfalle Was ein Rechtsstreit kostet Streitfall zum Beispiel Vorschuss für Rechtsanwalt Kosten bei Unterliegen nach 1.Instanz 2. Instanz Streit um Rückbaukosten der Grundstücksgrenze Streitwert € 1.282,25 €2.201,50 €4.678,50 € Streit mit Arbeitnehmer wegen Kündigung Streitwert 3 x 2.500€ 1.249,50 €1.581,50 €4.905,75 € Streit mit Vermieter wegen Wasserschaden Streitwert 12 x € 2.537,28 €5.229,30 €10.592,27 € Streit mit Verkäufer um Autokauf Streitwert € 2.463, ,25 €8.928,75 € Streit um Schadenersatz nach Verkehrsunfall Streitwert € 8.275,25 €12.946,50 €28.180,25 €

25 Empfehlen Sie nicht weniger: Firmen-Kombi mit EXKLUSIV-Leistungen A Arbeitgeber V Verkehr G Gewerberäume S Spezial-Straf- Risiken + Forderungsmanagement Als Arbeitgeber ✓ Angestellter droht mit Arbeitsgericht? ✓ Schadenersatz wegen Verdienstausfall? ✓ Ärger wegen der Gewerbesteuer? Als Mieter oder Eigentümer ✓ Nebenkostenabrechnung utopisch? ✓ Mieterhöhung nicht nachvollziehbar? ✓ Vom Vermieter gekündigt? Als Verkehrteilnehmer ✓ Schuldfrage noch Verkehrsunfall offen? ✓ Führerschein weg? ✓ Lenkzeit überschritten? In strafrechtlichen Dingen ✓ Anzeige wegen Steuerhinterziehung? ✓ Abfälle falsch gelagert? ✓ Staatsanwalt ermittelt wegen Betrugs? Das „mehr“ an Leistungen in den EXKLUSIV-Kombis  Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz in den Kombis AVG und AVGS für alle selbst genutzten Gewerbeeinheiten  Rechtsschutz für Aufhebungsvereinbarungen  Versicherungsvertrags-Rechtsschutz vor Gerichten für gewerbliche Verträge  Vertrags-Rechtsschutz für Bürohilfs- und –Nebengeschäften  Schon ab Widerspruch: gewerblicher Verwaltungs-Rechtsschutz

26 Neu Noch mehr Fakten zum  Der Einzeltarif PBVW für Privatkunden ist beitragsfrei für einen Geschäftsführer/Inhaber mitversichert.  Optional können Sie für – gegen einen geringen Mehrbeitrag – auch den ADVOCARD-360°-Rechtsschutz abschließen.  Der Spezial-Straf-Rechtsschutz bietet eine angemessene Honorarvereinbarung, die über die gesetzliche Vergütung hinausgeht, an.  Alle Branchen können grundsätzlich mit der Kombi versichert werden (z. T. anfragepflichtige Branchen).  Im Verkehrsbereich entfällt die Wartezeit.

27 Änderungen im Rabattkonzept zum Neu: Sofort-Rabatt im Firmengeschäft Zahlungsbonus: 5% für Jahreszahler und 2% für Halbjahreszahler Sofort-Rabatt bei schadenfreier Vorversicherung: 5 Jahre schadenfrei = 5% Sofort-Rabatt Regelung ab Neu Einzigartig Rabatt 25% Sofort-Rabatt 5% Sondernachlass weiterhin möglich (Einzelfallprüfung)

28 Beiträge und Konditionen Beiträge im Überblick

29 Attraktive Rabatte und Boni

30 Forderungsmanagement In jedem Fall doppelt abgesichert Forderungsmanagement – Gute Argumente  Nicht bezahlte Rechnungen – für Selbstständige keine Seltenheit und häufig existenzbedrohend.  Das Einfordern von Forderungen kostet viel Zeit und Geld!  Die Höhe der durchschnittlichen Forderungsausfälle steigt jährlich! Übrigens: 62% der Selbstständigen haben lt. einer Forsa-Studie kein professionelles Forderungsmanagement!

31 Faires Inkasso mit einzigartigen Produkten First Debit – Unser neuer Partner ab dem 01. Juli 2013 Mit einem Team von mehr als 30 Jahren Erfahrung DER Forderungsspezialist  Die Firma First Debit GmbH ist ein innovatives, mittelständisches Inkassounternehmen mit Sitz in Hamm.  Durch langjährige Kompetenz und ein exklusives Partnernetzwerk bietet First Debit seinen Kunden in jeder Phase des Inkassos seriöse und professionelle Unterstützung.  Das Forderungsmanagement – mit einzigartigen Leistungen am Markt besteht aus zwei Teilen - präventive Bonitätsauskunft und Inkasso - und bietet damit doppelte Sicherheit.  Die Schuldner können im exklusiven Serviceportal / Schuldnerportal (analog eines Onlineshops) die Forderung einsehen, kommunizieren und online bezahlen! Das ist einmalig und völlig neu!  Das SCHUFA Datenschutz-Siegel und das Faire Inkasso-Siegel garantieren dem Auftraggeber und dem Schuldner maximale Sicherheit! 31

32 Fallbeispiel aus der Praxis Forderungsmanagement HANDWERKSMEISTER GERBER WIRD VOM EHEPAAR SCHMITZ BEAUFTRAGT, EINE NEUE HAUSTÜR IM WERT VON € ZU LIEFERN UND EINZUSETZEN. Mit Hilfe des Forderungsmanagement holt Herr Gerber eine Bonitätsauskunft ein. Die Auskunft fällt positiv aus und Herr Gerber führt den Auftrag aus. Das Ehepaar Schmitz zahlt die Rechnung nicht. Handwerksmeister Gerber übergibt die offene Forderung an First Debit. Diese mahnt die Rechnung zweifach außergerichtlich und telefonisch – vergeblich, so dass das gerichtliche Mahn- und Vollstreckungsverfahren eingeleitet wird. First Debit meldet den offenen Saldo u.a. in die Datenbank der SCHUFA. Daraufhin zahlt Ehepaar Schmitz die offene Forderung und Handwerksmeister Gerber kommt doch noch zu seinem Geld! Fazit: Die Gerichtskosten und Anwaltsge- bühren (einschl. eines evtl. Klagever- ahrens) in Höhe von rd € muss Handwerksmeister Gerber nicht tragen! Lediglich eine Erfolgsprovision in Höhe von 5% muss er an First Debit zahlen.

33 Highlights des neuen Forderungsmanagements Unser Partner First Debit + Neu: Einzigartiger Kombicheck für Privatpersonen (Infoscore, Bürgel und Creditreform) + Neu: ADVOCARD-Bonus: 12 € Starterbonus Inkasso Bonitäts- auskünfte + Neu: Am Markt einzigartiges Schuldnerportal + Neu: Faire und transparente Kostenstruktur gegenüber dem Schuldner; die zukünftige Geschäftsbeziehung soll möglichst nicht gefährdet werden Schuldner Siegel + Neu: Zusätzlich zum Schufa-Datenschutz-Siegel jetzt neu das Faires Inkasso-Siegel + Neu: Bessere Konditionen für Firmenauskünfte als bisher (Bürgel) + Neu: Vereinfachtes Vorgehen, da kein Ampelsystem Inkasso Neu: Einfache Preisgestaltung, einheitlich 5 % Erfolgsprovision + Onlineportal + Neu: “So funktioniert es“ Videoerklärungen zu allen Bereichen und Onlinehilfen + Neu: Benutzerfreundliche Oberfläche und Menüführung


Herunterladen ppt "ADVOCARD Rechtsschutz so einfach ist das! 360°-Rechtsschutz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen