Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

O. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb ERASMUS+ EuRopean Action Scheme for the Mobility of University Students.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "O. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb ERASMUS+ EuRopean Action Scheme for the Mobility of University Students."—  Präsentation transkript:

1 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb ERASMUS+ EuRopean Action Scheme for the Mobility of University Students

2 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Erasmus- Studienaufenthalte Zweck –Vollzeitstudium an Gastuniversität –„No loss of progress“-Prinzip –erwünscht: 30 ECTS pro Semester Austausch-Universitäten –derzeit 1250 „bilateral agreements“ der Universität Wien mit 350 europäischen Universitäten –rund 2500 Studienplätze an Gastuniversitäten –2009/10: über 1000 Outgoing- und 1000 Incoming- Studierende!

3 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Erasmus- Studienaufenthalte Dauer –mindestens 3 Monate bis max. 12 Monate Mindesterfordernisse –6 Semesterwochenstunden bei Studienaufenthalt bis zu 5 Monaten bzw. 3 ECTS-Credits pro Monat –12 Semesterwochenstunden bei einem Studienaufenthalt von 11 bis 12 Monaten bzw. 3 ECTS-Credits pro Monat Studienzeitpunkt –frühestens im 3. Studiensemester, Diplomstudien nach dem 1. Studienabschnitt

4 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Erasmus- Studienaufenthalte Förderung –Basiszuschuss aus Mitteln der EU sowie nationaler Zuschuss aus Mitteln des bm:wf –kein Vollstipendium, sondern Mobilitätszuschuss! Studienbeiträge –keine Studienbeiträge an der Gastuniversität –Befreiung von Studienbeiträgen an der Universität Wien auf Antrag

5 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Erasmus- Studienaufenthalte Studienbeihilfe –Ansuchen bei der Studienbeihilfe um Beihilfe für ein Auslandsstudium Versicherungsschutz –ist selbstständig zu organisieren

6 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Austausch-Universitäten für Sportwissenschaften Büro für Internationale Beziehungen der Universität Wien students/ students/

7 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb a)Interesse an Auslandsstudium –Vorinformation über Studierendenberichte unter b)Informationen und Erstregistrierung –mit UNET-Account unter Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

8 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb c)Bewerbung bei Erasmus-Koordinator der Studienrichtung –Antragsformular Nominierung (mit Studienortwunsch und gewünschtem Studiensemester: WS oder SS) –Nachweis Studienerfolg durch aktuellen Ausdruck des Sammelzeugnisses –Nachweis von Sprachkenntnissen (Zertifikate, Zeugnisse etc.) –Tabellarischer Lebenslauf mit Foto –Motivationsschreiben mit vollständiger Adresse und -Adresse d)Nominierung geeigneter Studierender durch Erasmus- Koordinator in der Datenbank Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

9 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb e)Folgende Formulare bei Erasmus-Koordinator vor Einreichung der Unterlagen beim Büro für Internationale Beziehungen vorlegen –„learning agreement“ „vorgeschlagenes Studienprogramm“ Abschluss Studienabkommen zwischen Heimat- und Gastuniversität –„Antrag – Anerkennung – Studienerfolgsnachweis“ (Vorausbescheid) Kontrolle durch Erasmus-Koordinator, Unterschrift durch Studienprogrammleitung Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

10 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb f)Büro für Internationale Beziehungen –Abgabe aller ausgefüllten Bewerbungsformulare –Student application form –Nominierungsformular (unterschrieben durch Erasmus-Koordinator) –Learning agreement (unterschrieben durch Erasmus- Koordinator) –Antrag auf Erlass des Studienbeitrags Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

11 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb g)Nach erfolgreicher Bewerbung –Registrierung in der Erasmus-Online- Datenbank des ÖAD unter –Verständigung über endgültige Zuerkennung des Erasmus-Stipendiums –Vertrag über Erasmus-Stipendium –Überweisung des Erasmus-Stipendiums Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

12 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb h)Verständigung durch Gast-Universität –Informationen durch die Gast-Universität, Unterkunftsmöglichkeiten, vorbereitender Sprachkurs etc. –eventuell Bewerbungsunterlagen und Erasmus-Formulare der Gast-Universität Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

13 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb i)Erasmus-Aufenthalt an der Gast-Universität –Besuch von Lehrveranstaltungen und Absolvierung von Prüfungen j)Eventuell Verlängerungsantrag –an das Büro für Internationale Beziehungen der Universität Wien stellen! Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

14 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb k)Nach Beendigung des Erasmus-Aufenthalts –„transcript of records“ Studienerfolgsnachweis der Gastuniversität Studienerfolgsnachweis sowie Aufenthaltsbestätigung dem ÖAD vorlegen und Studierendenbericht erstellen –„Antrag – Anerkennung – Studienerfolg nach Beendigung des Studienaufenthalts“ „tatsächlich absolviertes Studienprogramm“ bzw. Äquivalenzliste nach Rückkehr Kontrolle durch Erasmus-Koordinator, Unterschrift durch Studienprogrammleitung Bei Nicht-Anerkennung von Studienleistungen Rückforderung des gesamten oder eines Teiles des Mobilitätsstipendiums! Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

15 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Wichtig: Lehrveranstaltungen, die an der Gast-Universität erfolgreich absolviert wurden, für die allerdings von dem Studierenden am Institut für Sportwissenschaft nicht durchgeführt werden können, da Zulassungsvoraussetzungen für die Lehrveranstaltung fehlen, werden nicht anerkannt! Ablauf eines Erasmus-Studienaufenthalts

16 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Überblick – zeitlicher Ablauf Büro für Internationale Beziehungen: Abgabe der Bewerbungsformulare beim Büro für Internationale Beziehungen 1.Nominierungsformular 2.Student Application Form 3.Antrag auf Erlass des Studienbeitrages 4.„Vorausbescheid“ 5.Learning Agreement Informationen über die Möglichkeiten des Erasmus- Studienaufenthalts und Erstregistrierung unter Bei erfolgreicher Nominierung durch Koordinator: Vorlage „learning agreement“ und „Vorausbescheid“ bei Koordinator Unterzeichnung durch Studienprogrammleitung 1. April bis 15. Mai absolute Deadline!!! Studierende/r der Universität Wien mit Interesse an einem Erasmus-Studienaufenthalt an einer Gast-Universität Jänner bis 15. März Bewerbung bei Erasmus-Koordinator

17 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Überblick – zeitlicher Ablauf 45 Tage vor Antritt des Erasmus- Aufenthaltes Nach erfolgreicher Bewerbung Erasmus- Aufenthalt Nach Beendigung des Erasmus- Aufenthaltes Registrierung in der Erasmus-Online-Datenbank des ÖAD (Österreichischer Austauschdienst) Erasmus-Ref. ÖAD: Verständigung über endgültige Zuerkennung Vertrag über Erasmus-Stipendium wird mit ÖAD abgeschlossen Überweisung des Stipendiums Aufenthaltsbestätigung, Studierendenbericht und „transcript of records“ (Studienerfolgsnachweis) ÖAD vorlegen Antrag Anerkennung Studienerfolgsnachweis beim Erasmus- Koordinator vorlegen Kontrolle durch Erasmus-Koordinator und Unterzeichnung durch Studienprogrammleiter

18 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Termine Bewerbung für Studienjahr 2015/16 (Winter- oder Sommer- semester) beim Erasmus-Koordinator –bis 15. März 2015 Nominierung geeigneter Studierender durch den Erasmus- Koordinator –bis 22. März 2015 Abgabe der vollständig ausgefüllten Antragsformulare im Büro für Internationale Beziehungen –bis Mai (???) 2015 Bearbeitung der Anträge im Büro für Internationale Beziehungen –Mai (???) bis Juni (???) 2015

19 o. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb Termine Liste der nicht vergebenen Erasmus-Studienplätze im Internet –ab August / September 2015 Bewerbung für Sommersemester 2015 beim Erasmus-Koordinator –bis 15. Oktober 2015 Nominierung geeigneter Studierender durch Erasmus- Koordinator bis –20. Oktober 2015 Abgabe der vollständig ausgefüllten Antragsformulare im Büro für Internationale Beziehungen –21. Oktober bis 15. November 2015 Bearbeitung der Anträge im Büro für Internationale Beziehungen –15. November bis 1. Dezember 2015


Herunterladen ppt "O. Univ.-Prof. Dr. Michael Kolb ERASMUS+ EuRopean Action Scheme for the Mobility of University Students."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen