Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 03.11 – 07.11.14 Der Herbst hält auch in unserem Außengelände.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 03.11 – 07.11.14 Der Herbst hält auch in unserem Außengelände."—  Präsentation transkript:

1 Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 03.11 – 07.11.14 Der Herbst hält auch in unserem Außengelände Einzug. Die Blätter färben sich bunt und fallen von den Bäumen. Die Kinder zeigen großes Interesse am Geschehen in der Natur, beobachten viel und stellen Fragen. Die bunten Blätter sind äußerst interessant. Im Gruppenraum finden wir eine Wanne um die gesammelten Blätter mit ins Haus zu nehmen und genauer zu begutachten. Wir sprechen über die Form, Größe und Farbe der Blätter und wollen ausprobieren was mit ihnen passiert wenn sie im Warmen bleiben.

2 Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 03.11 – 07.11.14 Die am Vortag gesammelten Blätter dienen den Kindern nun als Spielmaterial in der Gruppe. Sie sind getrocknet und zerfallen ganz leicht, wenn sie in der Hand zerdrückt werden. Ist das auch mit anderen Naturmaterialien so? Auch Kastanien, Tannenzapfen und Walnüsse sind im Gruppenraum zu finden. Die zerfallen nicht, haben aber andere interessante Eigenschaften. Sie fühlen sich unterschiedlich an, rollen die schiefe Ebene hinunter, können als Rassel in einem Becher genutzt werden oder durch Rohre fallen. Die Beobachtungen der Kinder werden durch die Fachkraft begleitet und ihnen damit bewusst gemacht.

3 Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 03.11 – 07.11.14 Das Martinsfest steht vor der Tür. Auch die Wichtel hören Martinslieder und einige erinnern sich sogar an das Fest im letzten Jahr. Zum Martinsfest und dessen Umzug gehören auch Laternen. Unsere Krippenkinder sind zwar noch klein, können aber auch selbst wunderbare leuchtende Laternen basteln. Zum Basteln der Laterne nutzen wir Fingerfarben sodass alle Kinder ihr Laternenpapier selbstständig gestalten können. Denn Kreativität ist eine kognitive Kompetenz. Bilder zu schaffen erfordert Problemlösefähigkeiten, macht Spaß und entspannt zugleich.


Herunterladen ppt "Das Kind und seine Kompetenzen im Mittelpunkt - Rückblick der Entwicklungs- und Bildungsangebote 03.11 – 07.11.14 Der Herbst hält auch in unserem Außengelände."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen