Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

VII Kosmisch ¥. Anaxagoras (499 - 428) Von dem Kleinen gibt es kein Allerkleinstes sondern immer noch ein Kleineres. Denn es ist unmöglich daß das Seiende.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "VII Kosmisch ¥. Anaxagoras (499 - 428) Von dem Kleinen gibt es kein Allerkleinstes sondern immer noch ein Kleineres. Denn es ist unmöglich daß das Seiende."—  Präsentation transkript:

1 VII Kosmisch ¥

2 Anaxagoras ( ) Von dem Kleinen gibt es kein Allerkleinstes sondern immer noch ein Kleineres. Denn es ist unmöglich daß das Seiende (durch Teilung) aufhört zu sein. Aber auch von dem Großen gibt es immer noch ein Größeres. Empedokles ( ) Das Universum ist dreimal so groß wie das System Erde-Mond. Demokrit ( ) Die Milchstraße besteht aus vielen Sternen. Das Universum besitzt keinen Mittelpunkt. Aristoteles ( ) Die Erde ist verschwindend klein im Verhältnis zum Universum. Die Erde steht im Zentrum. Die Erde ist kugelförmig, da immer neue Sterne auftauchen, wenn man nach Süden geht.

3 Aristarch von Samos ( ) Erster Verfechter eines heliozentrischen Systems Werke dazu verschollen von Archimedes zitiert, vielleicht persönlich bekannt Bestimmung des Verhältnisses von Mond- und Sonnenabstand: Winkel zu 87° gemessen  cos 87° = 1 : 19 (galt bis Kepler) richtig: 89°51'  1 : 380 Abstand Erde - Mond ca. 40 Erddurchmesser  km, genauer Wert: km Sonnendurchmesser = 7 Erddurchmesser km, richtiger Wert: km Fehlende Aberration  Fixsterne sehr weit entfernt

4 Eratosthenes ( ) geboren Cyrene (heute Schahhat, Libyen) Philosophische Ausbildung in Alexandria und Athen 240: dritter Vorsteher des Museions und Erzieher des Kronprinzen Tod nach Erblindung: Selbstmord durch Verhungern Brief zur Würfelverdopplung. Chronologie (Schalttag alle 4 Jahre?) Begründer wiss. Geographie: Klimazonen, Mitternachtssonne Messung der Schiefe der Ekliptik 11/83 von 180° = 23° 51'. Entfernung zur Sonne 804 Mio Stadien = 131 Mio km Entfernung zum Mond Stadien = km Katalog mit 675 Sternen Sieb des Eratosthenes

5 Messung des Erdumfangs Schattenlänge mittags zum Sommeranfang gemessen Alexandria (31°) Syene (= Assuan, 24°, auf dem Wendekreis  Sonne im Brunnen) U = Stadien ca km verbessert erst 1670: km korrekt: km (Polumfang)

6 Claudius Ptolemaios ( ) Wirkungsstätte: Alexandria helle Haut, kleine Füße, rotes Muttermal am Kinn, schwarzer Bart ??? Um das geozentrisches System in Übereinstimmung mit den Beobachtungen zu bringen, benötigte Eudoxos: 27 Sphären Kalliphas: 34 Sphären Aristoteles: 56 Sphären Ptolemaios berechnete Zyklen und Epizyklen im Almagest (13 Bände, Titel arabisiert aus megiste techne = größte Kunst)

7 Nicole von Oresme ( ) verwarf bereits das ptolemäische Weltbild und lehrte die Umdrehung der Erde um die Bewegung der Sterne zu erklären. Nikolaus Cusanus (1401 – 1464) Kardinal Das Universum ist endlos, besitzt daher kein Zentrum, sieht von allen Punkten gleich aus. Jean Buridan ( ) Prof. an der Univ. Paris Buridans Esel widersprach Aristoteles, antizipierte Newtons Trägheitssatz erörtert ähnliche Vorstellungen wie Oresme

8 Nicolaus Copernikus ( ) um 1510: Grundzüge der heliozentrischen Astronomie entwickelt mit Hilfe der Zentralstellung der Sonne hoffte Kopernikus, die Gott, dem vollkommensten Baumeister, würdige Harmonie des Weltbaus besser zu finden. 1543: De revolutionibus orbium coelestium

9 Thomas Digges ( ) 1576: Infinite World But there can be no movement of infinity and of an infinite body, and therefore no diurnal revolution of that vastest Primum mobile.

10 Giordano Bruno (  Dominikaner, wegen Anklage der Ketzerei Flucht nach Deutschland, Frankreich und England, wo er an verschiedenen Universitäten lehrte fiel nach Rückkehr 1592 der Inquisition in die Hände und wurde nach siebenjähriger Haft wegen Ketzerei in Rom auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Bedeutendster Naturphilosoph der Renaissance Lehre von der unendlichen Vielheit der Welten Das Universum besitzt keine Grenze, denn es gibt nichts, worin es eingebettet wäre. Es kann deshalb nicht wachsen oder schrumpfen. Es kann sich deshalb auch nicht bewegen. Es wurde nicht geschaffen und kann nicht vergehen, denn es ist alles, was existiert.

11 William Gilbert ( ) englischer Physiker und Arzt entdeckte viele Erscheinungen der Elektrizität und des Magnetismus studierte die elektrostatischen Kraftwirkungen von Stoffen (z.B Bernstein) nach Reibung und prägte den Begriff Elektrizität Gilbert-Epoche: paläomagnetische Epoche vor ca. 4,5 - 3,3 Millionen Jahren mit gegenüber den heutigen Verhältnissen umgekehrter Richtung des Erdmagnetfelds

12 Thomas Wright of Durham ( ) 1750 erste Erklärung der Milchstraße

13 Edmond Halley ( ) 1720 zweiter Astronomer Royal und Direktor des Greenwich-Observatoriums Formel zur barometrischen Höhenmessung; Berechnung der Bahnen von 24 Kometen; drei von ihnen, die Kometen von 1531, 1607 und 1682, waren so ähnlich, daß er in ihnen einen einzigen Kometen sah, der mit einer Periode von 76 Jahren in einer Ellipsenbahn um die Sonne läuft; sagte dessen Wiederkehr für 1759 voraus, erlebte dieses Ereignis aber nicht mehr (Komet Halley);... I have heard urged that if the number of Fixt Stars were more than finite, the whole superficies of their apparent Sphere would be luminous...

14 Heinrich Olbers ( ) Astronom und Arzt in Bremen entdeckte mit Privatsternwarte 1802 den Planetoiden Pallas 1807 den Planetoiden Vesta sowie sechs Kometen Vermutung, daß die Kometenschweife (durch die Einwirkung der Sonnenstrahlung) immer von der Sonne weggerichtet sind Olberssches Paradoxon: Warum ist nachts der Himmel dunkel? Raumwinkel, den ein Stern bedeckt ~ A/r 2 Zahl der Sterne in der Kugelschale ~ r 2  r also bedecken die Sterne jedes Intervalls denselben Raumwinkel ~ A  r r

15 Expansion des Weltalls seit 13,7  10 9 Jahren = 4,3  s endliches Weltall und Dopplereffekt: Rotverschiebung Vesto Slipher ( ) untersuchte die Radialgeschwindigkeit von 41 Galaxien. 36 entfernen sich von uns. Edwin Hubble ( ) fand mit dem 254-cm-Reflektor auf Mt. Wilson: Andromeda Nebel in 2 Mio. Lichtjahren Entfernung besteht aus Sternen. 1929: Expansion des Weltalls: Hubble-Konstante 1935: Professor für Astrophysik, Yale

16 George Gamow ( ) 1949: Vorhersage der Hintergrundstrahlung, vom Urknall zurückgebliebene Reststrahlung Arno Penzias (  1933) Robert Woodrow Wilson (  1936) 1965: Entdeckung der kosmischen Hintergrundstrahlung

17 Mikrowellenstrahlung, erfüllt das gesamte Universum Planckkurve eines schwarzen Körpers bei 2,7 K Energiemaximum bei = 1,1 mm 375 Photonen / cm 3 über den gesamten Himmel nahezu isotrop

18 : Start von Pioneer 10 Richtungen von 14 Pulsaren samt gegenwärtigen Frequenzen duale Zahlen in Einheiten der Bindungslänge und Frequenz des H 2 -Moleküls Pioneer 10 verließ am das Sonnensystem. letztes Signal am aus 11 Lichtstunden Entfernung aufgefangen 30620: Pioneer 10 in der Nähe des Sterns Ross 248 in 2 Mio Jahren in der Nähe des Aldebaran (67 Lj. Entfernung). The closest man has ever come to infinity.

19 Voyager I am aus 11 Mio km Die Sonden werden wahrscheinlich Menschheit und Erde überleben.

20 Die Erde aus 6 Milliarden km Entfernung (Voyager I)

21 Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Bei dem Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.

22 Existiert das unendlich Große in Wirklichkeit? Radius des Universums = 46.5  10 9 Lichtjahre Volumen des Universums = m Atome Photonen m 3 / ( m) 3  weniger als Elementarzellen

23


Herunterladen ppt "VII Kosmisch ¥. Anaxagoras (499 - 428) Von dem Kleinen gibt es kein Allerkleinstes sondern immer noch ein Kleineres. Denn es ist unmöglich daß das Seiende."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen