Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Swiss Life Premium Immo Schulungsrollout September 2012 - Neulancierungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Swiss Life Premium Immo Schulungsrollout September 2012 - Neulancierungen."—  Präsentation transkript:

1 Swiss Life Premium Immo Schulungsrollout September Neulancierungen

2 22 Agenda Swiss Life Premium Immo  Das Produkt  Zielgruppe  Rahmenbedingungen  Verkaufsunterstützung

3 3 Die Highlights auf einen Blick Swiss Life bietet als grösste private Immobilienbesitzerin eine Anlage mit eigenen Geschäftsliegenschaften an Attraktive Renditechance Inflationsgeschützte Sachwertanlage  Swiss Life Premium Immo – Produkt

4 4 Das Wichtigste zu Swiss Life Premium Immo auf einen Blick Versicherungsnehmer1 Versicherte Person1 Prämienzahler1 Eintrittsalter versicherte Person Jahre MindestprämieCHF 30‘000 (exklusive Stempelst.) Erster Versicherungsbeginn19. November 2012 Laufzeit10 Jahre RabattNur Mitarbeiterrabatt ProvisionsverzichtMöglich Darlehen 1. Jahr: 50% der Einmalprämie 2. Jahr: 50% vom Rückkaufswert Versicherungsart Anteilgebundene Lebensversicherung nach Schweizer Recht – Säule 3b Versicherte LeistungGarantiertes Todesfallkapital Rückkauf Jederzeit möglich, RKW = Fondsvermögen zzgl. unverbrauchte Reserven für Risiko und Kosten, Keine Rücknahmegebühren Vorteil bei der Gesundheitsprüfung: nur 2 Fragen bis CHF 500‘000 Risikosumme  Swiss Life Premium Immo – Rahmenbedingungen

5 55 Das Wichtigste zum Immobilienfonds (1/2)  Swiss Life Premium Immo – Produkt  Verwaltung durch Livit AG, gemanagt durch SL Property Management AG (beides 100% Töchter von Swiss Life)  Breite Streuung auf über 1‘500 Mieteinheiten  Ausgezeichnete Liegenschaftsqualität und hervorragende Standortqualität  Fondsname: Swiss Life REF (LUX) Commercial Properties Switzerland  Exklusive Geschäftsliegenschaften aus dem Bestand von Swiss Life Bestätigt durch externe Gutachter! Hochwertige Schweizer Immobilien Inflationsgeschützte Anlage Stabile Ertragschancen

6 66 Das Wichtigste zum Immobilienfonds (2/2)  Swiss Life Premium Immo – Produkt  Ausschüttender Fonds, automatische Reinvestition  Ausgabekommission 5% / TER 0.87% / kein Agio im Fondspreis  Konditionen im Fonds selber wie für Institutionelle Anleger  Inflationsschutz durch lang laufende, meist indexierte Mietverträge  Kein Fondsfactsheet weil Institutioneller Fonds günstig! Hochwertige Schweizer Immobilien Inflationsgeschützte Anlage Stabile Ertragschancen

7 7 Nur die beste Qualität ist uns gut genug  Swiss Life Premium Immo – Produkt *Die Zielrendite ist keine Projektion, Voraussage oder Garantie für die zukünftige Performance oder das Erreichen derselben Lancierungsdatum 4.0% – 5.0%Langfristiges Performanceziel* Maximales ZeichnungsvolumenCHF 600 Mio. Anzahl Liegenschaften27 MietzinseinnahmenCHF 28.5 Mio. Kennzahlen Geografische Verteilung 3.6% Westschweiz 19.8% Genfersee 6.9% Südschweiz 10.6% Bern 12.3% Nordwestschweiz 3.2% Ostschweiz 4.6% Innerschweiz 39.1% Zürich Qualitätsprofil Quelle: Wüest & Partner Nutzungsarten 64.7% Büro 11.2% Nebennutzung / Andere 24.1% Verkauf / Gastronomie

8 8 Eine kleine Auswahl unserer Immobilien...  Swiss Life Premium Immo – Produkt

9 9 Diese Rendite ist vielversprechend...!  Swiss Life Premium Immo – Produkt durchschnittlich 4.9% Die tatsächliche historische Performance des Immobilienportfolios von Swiss Life ist Basis für die in der Grafik dargestellte Entwicklung des Immobilienfonds. Bei der dargestellten Entwicklung wurde eine teilweise Fremdfinanzierung angenommen. Zudem wurden Managementgebühren und Steuern bereits abgezogen. Ca. 1% p.a. resultieren aus Wertsteigerungen, der Rest aus Ausschüttungen. Die dargestellten Wertentwicklungen sind keine Garantie für die zukünftige Performance. Performanceentwicklung Hochwertige Schweizer Immobilien Inflationsgeschützte Anlage Stabile Ertragschancen

10 10 Berechnungsbeispiele  Swiss Life Premium Immo – Produkt Anlagebeispiel für einen 60-jährigen Mann Laufzeit: 10 Jahre, Investition CHF 100‘000 (exkl. 2.5 % Stempelsteuer) Garantierte Leistung im Todesfall CHF 111‘000 Voraussichtliche Gesamtauszahlung bei angenommener Fondsentwicklung von 4 %: CHF 128‘000 5 %: CHF 141‘000 6 %: CHF 155‘000 8 %: CHF 186‘000 Anlagebeispiel für eine 52-jährige Frau Laufzeit: 10 Jahre, Investition CHF 50‘000 (exkl. 2.5 % Stempelsteuer) Garantierte Leistung im Todesfall CHF 56‘000 Voraussichtliche Gesamtauszahlung bei angenommener Fondsentwicklung von4 %: CHF 63‘000 5 %: CHF 69‘000 6 %: CHF 76‘000 8 %: CHF 91‘000 Die Hochrechnung in der Offerte mit 4%, 6% und 8% beruht auf SVV-Vorgaben.

11 11 Agenda Swiss Life Premium Immo  Das Produkt  Zielgruppe  Rahmenbedingungen  Verkaufsunterstützung

12 12 Es wird vor allem an folgende Zielgruppe adressiert… Personen zwischen Jahren die ein mittelfristiges Sparziel verfolgen und denen Renditechance und Steuervorteile wichtig sind.  Swiss Life Premium Immo – Zielgruppe

13 13 Agenda Swiss Life Premium Immo  Das Produkt  Zielgruppe  Rahmenbedingungen  Verkaufsunterstützung

14 14 Fristen und Bedingungen für die Annahme Annahmebedingungen  Der Antrag muss bis zum angenommen und die Einmalprämie eingegangen sein.  Wenn die Einzahlung nicht mittels Einzahlungsschein (Fremdgeld) sondern aus einem Rückkauf / Ablauf / Prämiendepot- oder Wartekonto erfolgt, muss eine entsprechende Bemerkung auf dem Antragsdeckblatt erfasst werden.  Sofern noch Volumen verfügbar ist, sind Verträge mit Versicherungsbeginn nach dem noch bis Ende 2012 möglich – die Investition in Fondsanteile des Immobilienfonds erfolgt zum jeweils aktuellen Anteilswert Angebotsfrist Laufzeit 10 Jahre Frühzeichnungsphase  Swiss Life Premium Immo – Rahmenbedingungen

15 15 Swiss Life Premium Immo kann auch aus Abläufen finanziert werden  Keine Finanzierung aus Vertragsrückkäufen Ausnahme: Verträge im letzten Versicherungsjahr  Finanzierung aus Darlehen auf bestehenden Policen möglich  Eingelieferte Wertschriften werden nicht akzeptiert  Verzinsung bei Wiederanlage: Wenn Swiss Life Premium Immo aus einer abgelaufenen Versicherung finanziert wird, wird die Ablaufsumme ab dem Fälligkeitsdatum bis zum mit 0.5% p.a. verzinst. Als Einmalprämie wird die Ablaufsumme inklusive der Zinsen in SL Premium Immo investiert.  Swiss Life Premium Immo – Rahmenbedingungen

16 16 Es gelten die steuerlichen Rahmenbedingungen der anteilgebundenen Lebensversicherung mit Einmalprämie Beim Bund und in den Kantonen sind Kapitalleistungen aus anteilgebundenen Lebensversicherungen unter folgenden Bedingungen von der Einkommenssteuer befreit: Vermögenssteuer: Der Rückkaufswert per unterliegt der Vermögenssteuer  die vereinbarte Laufzeit beträgt mindestens 10 Jahre  der Versicherungsabschluss erfolgt vor dem vollendeten 66. Altersjahr des Versicherten  der Versicherte hat bei der Auszahlung des Kapitals das 60. Altersjahr vollendet  der Versicherungsnehmer und die versicherte Person sind identisch Für die steuerliche Privilegierung im Rückkaufsfall wird eine effektive Vertragslaufzeit von mindestens 5 Jahren verlangt. Einkommenssteuerfreie Erträge für Kunden von 50 bis 65 Jahren  Swiss Life Premium Immo – Rahmenbedingungen

17 17 Agenda Swiss Life Premium Immo  Das Produkt  Zielgruppe  Rahmenbedingungen  Verkaufsunterstützung

18 18 Agenda Swiss Life Premium Immo  Das Produkt  Zielgruppe  Rahmenbedingungen  Verkaufsunterstützung

19 19 Der Verkauf wird mit verschiedenen Massnahmen unterstützt Frühzeichner-Kit inkl. Verkaufsvideo Wertschätzung und emotionale Bindung des Kunden  Swiss Life Premium Immo - Verkaufsunterstützung Produktbroschüre Massnahme Interesse wecken durch emotionale + sachliche Ansprache (neue Darstellung – Kundeninputs aus Fokusgruppe) Beschreibung Werbevorlagen (Publireportage; Inseratevorlage) Kann von den Vertrieben selbständig eingesetzt werden Homepage: Teaser Frontpage/Eigene Produktseite Wahrnehmung des Produktes im Markt, bei bestehenden Kunden und bei Zielkunden; Interesse wecken und informieren Kundenmagazin Artikel in der November-Ausgabe des Update Weiteres  Medienmitteilung  Fachartikel z.B. in der Schweizer Versicherung  tbd Social Media Kampagne einige Monate nach Lancierung neu

20 20 Verkaufsvideo  Swiss Life Premium Immo - Verkaufsunterstützung

21 21 Für Swiss Life Premium Immo steht ab 15. August ein Frühzeichner-Kit zur Verfügung 21  Swiss Life Premium Immo - Verkaufsunterstützung

22 22 Während der offiziellen Zeichnungsfrist steht eine Produktbroschüre zur Verfügung 22  Swiss Life Premium Immo - Verkaufsunterstützung

23 23 Die Dokumente sprechen den Kunden persönlich an  Swiss Life Premium Immo - Verkaufsunterstützung

24 24 Die Dokumente sprechen den Kunden persönlich an  Swiss Life Premium Immo - Verkaufsunterstützung

25 25 Die Highlights auf einen Blick Swiss Life bietet als grösste private Immobilienbesitzerin eine Anlage mit eigenen Geschäftsliegenschaften an Attraktive Renditechance Inflationsgeschützte Sachwertanlage  Swiss Life Premium Immo – Produkt

26 26 Interessant zu wissen... Weshalb trennt sich SL von ihren Immobilien? Stärkung des Fondsgeschäfts von SLAM – mehr Fee-Business Umstrukturierung des Immobilien-Portfolios von Swiss Life hin zu sehr grossen Objekten.  Swiss Life Premium Immo – Backup Besteht die Gefahr einer Blasenbildung im CH- Immomarkt? Die Gefahr besteht grundsätzlich für Wohnliegenschaften in den Ballungszentren. Der Fonds in SL Premium Immo investiert jedoch in Geschäftsliegenschaften und ist zudem entsprechend der Wirtschaftsleistung geografisch diversifiziert. Wird durch den zeitgleichen Ablauf der SL Premium Immo Verträge der Kurswert des Immobilienfonds negativ beeinflusst? Nein. Der Wert der Fondsanteile wird nicht durch Angebot und Nachfrage im Immobilienfonds, sondern nur durch den Wert der Immobilien bestimmt (NAV = Net Asset Value). Diese Wertermittlung führt nicht Swiss Life selbst durch, sondern ein externer Anbieter (Wüest & Partner AG). Swiss Life gewährleistet eine Rücknahme der Fondsanteile zu diesem Wert. Anmerkung: Der Immobilienfonds selbst ist unbefristet. Den Grossteil der Anteile werden voraussichtlich weiterhin institutionelle Investoren halten. Wie verhält sich der Immofonds bei steigenden / sinkenden Hypothekarzinsen? Nach einem allgemeinem Verständnis führen steigende Zinsen zu sinkenden Immobilienwerten. Dies folgt daraus, dass einerseits die Kosten für die Fremdfinanzierungen steigen und anderseits die ans Zinsniveau gebundenen Obligationen als Anlageklasse wieder interessanter werden (Opportunitätsanlage). Der Effekt kann aber durchaus mit einiger Zeitverzögerung auftreten.

27 27 Haben Sie Fragen?

28 28 Präsentation, Ort, Datum So fängt Zukunft an.


Herunterladen ppt "Swiss Life Premium Immo Schulungsrollout September 2012 - Neulancierungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen