Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Hangosi Andrea: Handel Hangosi Andrea ABSATZ-HANDEL.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Hangosi Andrea: Handel Hangosi Andrea ABSATZ-HANDEL."—  Präsentation transkript:

1 Hangosi Andrea: Handel Hangosi Andrea ABSATZ-HANDEL

2 Hangosi Andrea: Handel HANDELSFORMEN 1.Binnenhandel(Einzelhandel,Markt-und Börsenhandel) 2.Aussenhandel(Importhandel,Transit- handel,Exporthandel) ARTEN der Handelsbetriebe Erzeuger Verbraucher Grosshandel Einzelhandel

3 Hangosi Andrea: Handel GROßHANDEL: schafft gewerbsmäßig Waren an und veräussert diese unverändert weiter an -Wiederverkäufer (Einzelhandel) -Erzeuger(Industrie-und Handelsbetriebe) -Grossverbraucher(Hotels,Behörden, Krankenhäuser) Bedeutung:-Vereinfachung und Entlastung der Absatz- organisation in Betrieben; -Absicherung gegen Beschäftigungs- schwankungen; -Verringerung des Lagerrisikos;

4 Hangosi Andrea: Handel Nach der Stellung in der Handelskette gibt es : -Aufkaufgroβhandel -Produktionsverbindungsgroβhandel -Absatzgroβhandel Nach Breite und Tiefe des Sortiments gibt es: -Sortimentsgroβhandel -Spezialgroβhandel Nach der Art und Weise der Zustellung gibt es: -Auslieferungshandel -Cash-and Carry-Betriebe -Regalgroβhandel

5 Hangosi Andrea: Handel EINZELHANDEL:schafft von Großhändlern oder Erzeugern gewerbsmäß ig Waren an und verkauft sie unverändert in kleinen Mengen an dritte Personen (Endverbraucher) weiter. a/Ladenhandel:(Geschäftstypen:Gemischtwaren- geschäfte,Fachgeschäfte,Spezialgeschäfte,Verbrau chermärkte,Einkaufszentren,Warenhäuser,Kaufha us,Supermärkte,Discount-Geschäfte…) b/ Versandhandel: bietet Waren in Katalogen an (E-Commerce = Handel über das Internet) c/Wanderhandel (Hausier- handel,Strassenhandel,Markthandel)

6 Hangosi Andrea: Handel 3.Absatzorgane Absatzhelfer -direkte Marktteilnehmer (Produzente, Konsumente Absatzmittler) -Absatzhelfer (Handelsvertreter,Kommissionäre,Spediteure) -sonstige Teilnehmer (Betriebsberater)

7 Hangosi Andrea: Handel Handelsvertreter:selbständiger Kaufmann vermittelt für fremde Unternehmen Geschäfte (im fremden Namen) Kommissionär:übernimmt gewerbsmäßig Waren oder Wertpapiere für die Rechnung eines anderen im eigenen Namen zu kaufen oder zu verkaufen. Handelsmakler:selbständiger Kaufmann,der für andere Personen gewerbsmässig die Vermittlung von Verträgen über Kauf und Verkauf von Waren oder Dienstleistungen übernimmt. Aufgabe: vertragswillige Personen zum Abschluss eines Geschäftes zusammen zu bringen

8 Hangosi Andrea: Handel Reisende:-haben ähnliche Aufgaben wie die Absatzhelfer ~ sind Angestellte eines Betriebes,die im Aussenhandel tätig werden ~ sind beauftragt Geschäfte zu vermitteln oder abzuschliessen ~ -besuchen die Kunden und führen Verkaufsgespräche Absatzmittler Zu den Absatzmittlern gehören die verschiedenen Handelsbetriebe. Der HANDEL ist Mittler zwischen den Produzenten und den Verwendern.Handelsbetriebe beschaffen Waren auf eigene Rechnung und verkaufen sie unverändert weiter.Sie zählen zur Gruppe der Dienstleistungsbetriebe.

9 Hangosi Andrea: Handel 4. AUFGABEN DES HANDELS Die Aufgabe des Handels besteht grundsätzlich darin,zwischen dem Angebot der Hersteller und den Wünschen der Verbraucher einen Ausgleich zu schaffen. Weitere Aufgaben : Raumausgleichsfunktion, Zeitausgleichsfunktion Mengenausgleichsfunktion, Sortimentsbildungsfunktion, Beratungs- und Informationsfunktion, Markterschließung, absatzpolitische Massnahmen

10 Hangosi Andrea: Handel Die Wahl der verschiedenen Absatzformen erfolgt unter Berücksichtigung -der Eigenschaften des Erzeugnisses -derWettbewerbsteilnehmer -der Abnehmer -gesetzlicher Bestimmungen

11 Hangosi Andrea: Handel ABSATZORGANE sind die Personen oder Institutionen/Organisationen,deren Dienste das Unternehmen in Anspruch nimmt, um den Absatz seiner Waren zu realisieren. (Manche Produkte dürfen nur in speziellen Geschäften verkauft werden,z.B. Medikamente)

12 Hangosi Andrea: Handel DIE ABSATZWEGE Die Ablauforganisation verdeutlicht die Gestaltung des Absatzweges, auf dem das Produkt vom Hersteller zum Endabnehmer gelangt. Man unterscheidet zwei grundsätzliche Formen: 1.den direkten Absatz 2.den indirekten Absatz

13 Hangosi Andrea: Handel 1.Beim direkten Absatz verkauft der Produzent unmittelbar an den Endverbraucher. 2.Beim indirekten Absatz wird der Handel zwischengeschaltet. Der Produzent verkauft seine Produkte an den Groß-oder Einzelhandel. Die VORTEILE des direkten Absatzweges sind die höheren Verkaufslöse durch Wegfall des Zwischenhandels,die Unabhängigkeit vom Handel und der direkte Kontakt zum Verbraucher.

14 Hangosi Andrea: Handel Der Vertrieb über Personen (Verkäufer in eigenen Geschäften,Vertriebsmitarbeiter,freie Handels- vertreter oder Mitarbeiter) ist sehr personal und damit kostenintensiv. Beim Vertrieb über Schriftstücke(Briefe, Faxe,Kataloge) erhält der Kunde einen Bestellschein. Die Variante des Telefonverkaufes nimmt in ihrer Bedeutung immer mehr zu. Im Fall von Cash-and- Carry-Märkten oder Zigaretten-bzw.Getränkeautomaten findet keine Beratung statt (Vertrieb über das Produkt).

15 Hangosi Andrea: Handel 1. DER ABSATZ Der Absatz umfasst alle Maßnahmen eines Unternehmens,die dazu bestimmt sind, die Abgabe der vom Betrieb geschaffenen Leistungen in den Markt zu bewirken. Absatz bedeutet zusätzlich die Verwertung der im Betrieb erstellten Leistungen am Markt und die Menge der an andere Personen überlassenen Waren und Dienstleistungen. Beim Absatz geht es somit um mehr als um den Verkauf bzw.Vertrieb von Gütern und Dienstleistungen.

16 Hangosi Andrea: Handel Typen von Absatzformen 1.betriebseigener Absatz: die Absatzaufgaben werden hauptsächlich vom Hersteller durch eigene Verkaufs-und Versandabteilungen,fabrikeigene Einzelhandelfilialen und Reisende übernommen(betriebszugehörige Vertriebsorgane). 2.betriebsfremder Absatz: die Absatzaufgaben werden auf selbständige Absatzorgane wie Absatzmittler(Handelsbetriebe) oder Absatzhelfer (Handelsvertreter,Kommissionäre,Handelsmakler) übertragen. Zu den Absatzformen gehören aber auch spezielle Marktveranstaltungen wie Messen, Ausstellungen, Versteigerungen und Warenbörsen.

17 Hangosi Andrea: Handel

18

19

20


Herunterladen ppt "Hangosi Andrea: Handel Hangosi Andrea ABSATZ-HANDEL."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen