Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Curriculum zur Berufsorientierung

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Curriculum zur Berufsorientierung"—  Präsentation transkript:

1 Curriculum zur Berufsorientierung
Stand Januar 11

2 Vorwort Die folgende Präsentation möchte den Bereich Berufsorientierung an der Schrenzerschule Butzbach verdeutlichen. Sie soll den Kolleginnen und Kollegen ein Wegweiser durch die komplexe Materie der Arbeitslehre und des Berufswahlunterrichts sein. Die unterschiedlichen Links können dabei die Vorberei-tungszeit verkürzen. Außerdem ist die Präsentation auch für alle anderen an Berufsorientierung Interessierten erstellt. Eine regelmäßige Aktuali-sierung ist auf diesem Wege sichergestellt. Andreas Weiss (OloV-Beauftragter der Schrenzerschule Butzbach)

3 BO in der 5. und 6. Klasse Vermittlung von Sozial- und Teamkompetenz in der Schrenzerexpedition Vereinzelt Unterrichtseinheiten zu den Themen „Berufe“ und „Soziales Zusammenleben“ im Lernbereich PoWi (3stündig) Hohe Teilnahmezahlen am Girlsday

4 BO in der 7. Hauptschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (3stündig) - Menschen bei der Arbeit - Produktion und Urproduktion - Dienstleistung - Tätigkeit – Beruf – Gewerbe - Beruf aktuell - Berufswahlpass  Literatur Wahlpflichtunterricht (2stündig) - Umwelt - Ernährung - Informatik - Metall - Elektro

5 BO in der 7. Hauptschulklasse
Zusatzangebote Betriebsbesichtigungen Betriebserkundungen Sozialkompetenztraining (5-tägig)

6 BO in der 7. Realschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (0stündig) Es wird derzeit kein Arbeitslehreunterricht angeboten Alle 7. Realschulklassen durchlaufen das viertägige Sozial- und Kompetenztraining Berufswahlpass im PoWi-Unterricht Wahlpflichtunterricht (2stündig) - Umwelt - Ernährung - Informatik - Metall - Elektro Wahlpflichtunterricht (2stündig) - Umwelt und Soziales (für Schüler/innen, die das Fach Französisch belegt haben)

7 BO in der 8. Hauptschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (3stündig) Der Betrieb + seine Organisation Arbeitsplatzanalyse Arbeitsbelastung + Arbeitsschutz Interessen erkennen, Berufe erkunden Bewerbung 1 Berufswahlpass Vorbereitung Betriebsprak- tikum 1 Nachbereitung Betriebs-praktikum (2-tägig) Wahlpflichtunterricht (2stündig) - Umwelt - Ernährung - Informatik - Metall - Elektro Betriebspraktikum 1  Literatur

8 BO in der 8. Hauptschulklasse
Zusatzangebote Schnupperkurs Metall BIZ – Besuch Potenzialanalyse Hamet 2 (ab SJ 13/14 wieder) Betriebserkundungen Bewerberseminare (Testtraining + Bewerbungsgespräch)

9 BO in der 8. Realschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (2stündig) Berufe – Wunsch und Wirklichkeit Arbeitsbelastung + Arbeitsschutz Interessen erkennen, Berufe erkunden Jugendarbeitsschutzgesetz Der Betrieb u. seine Organisation Bewerbung 1 Vorbereitung Praktikum 1 Nachbereitung Betriebspraktikum (2-tägig) Wahlpflichtunterricht (2stündig) - Umwelt - Kunst - Informatik - Metall - Elektro Betriebspraktikum 1  Literatur

10 BO in der 8. Realschulklasse
Zusatzangebote Schnupperkurs Metall Betriebserkundungen Bewerberseminare (Testtraining + Bewerbungsgespräch)

11 BO in der 9. Hauptschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (3stündig) - Rechte und Pflichten - Der Ausbildungsvertrag - Ausbildung früher und heute - Versicherungen - Steuern + Sozialabgaben - Jugendarbeitsschutzgesetz - Bewerbung 2 - Vorbereitung Praktikum 2 - Nachbereitung Praktikum Praxis-Donnerstag (6stündig) - 1 Praxistag 1. Halbjahr - 1 Betriebstag 2. Halbjahr - Betriebspraktikum 2 (vierzehntägig)  Literatur

12 BO in der 9. Hauptschulklasse
Zusatzangebote Betriebserkundungen Bewerberseminare (Angebote verschiedener Krankenkassen) Info-Veranstaltung „Weiterführende Schulen“ Info-Veranstaltung „Wege in die Ausbildung“ (Agentur für Arbeit) Beratungstag „Berufsfindung“ für ausgewählte Schüler/innen Info-Bus „Metall und Elektro-Berufe“ Berufsinformationsmesse in der Technikerschule Butzbach Sprechstunden des Berufsberaters Ausbildungsstellen-Info-Dienst Beratung durch den OloV-Beauftragten der Schule

13 BO in der 9. Realschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (2stündig) Steuern und Sozialversicherungen Der europäische Binnenmarkt Geld- und Güterkreislauf Das Duale System Der regionale Ausbildungsmarkt Bewerbung 2 Vorbereitung Betriebsprak- tikum 2 Nachbereitung Betriebspraktikum (1-tägig) Wahlpflichtunterricht (WPU I) (2stündig) - Umwelt - Ernährung - Informatik - Zeitung-Online - Kunst 1 - Kunst 2 - Metall - Elektro Betriebspraktikum 1  Literatur

14 BO in der 9. Realschulklasse
Praxis II Wahlpflichtunterricht (WPU II) (3stündig) Schüler durchlaufen drei Bereiche - Umwelt? - Ernähru?ng - Informatik?

15 BO in der 9. Realschulklasse
Zusatzangebote Infoveranstaltungen „Weiterführende Schulen“ Besuch von Berufsmessen Schnuppertag „CHEMIE“ in der Techniker Schule BIZ-Besuch Bewerberseminare (Testtraining + Bewerbungsgespräch) Betriebserkundungen Info-Bus Metall- und Elektroberufe Sprechstunde beim Berufsberater Seminar „Self-Management“ (4tägig - optional) Seminar „Kommunikation“ (4tägig - optional) Besuch der DASA (Deutsche Arbeitsschutzausstellung)

16 BO in der 10. Realschulklasse
Theorie Praxis Arbeitslehreunterricht (0stündig) Arbeitslehreunterricht findet zur Zeit nicht statt. Es finden aber regelmäßig Informationsstunden zur Berufsorientierung im PoWi- und Klassenlehrerunterricht statt Wahlpflichtunterricht (2stündig) - Umwelt - Ernährung - Informatik - Zeitung Online - Kunst 1 - Kunst 2 - Elektro - Metall  Literatur

17 BO in der 10. Realschulklasse
Zusatzangebote Infoveranstaltungen „Weiterführende Schulen“ Besuch von Berufsmessen  (FIT in der Techniker Schule) Infostunden „Wege in die Ausbildung“ Bewerberseminare (Testtraining + Bewerbungsgespräch) Betriebserkundungen Beratung durch OloV-Beauftragten Sprechstunde beim Berufsberater Seminar „Self-Management“ (4tägig - optional) Seminar „Kommunikation“ (4tägig - optional)

18 Theorie Praxis BO in den - -Klassen
Im Fächerverbund „Wirtschaft-Arbeit-Gesundheit“ bzw. fächer-übergreifend Wöchentliche Praktikumsrunden Der Betrieb Berufe und Berufsfelder Jugendarbeitsschutzgesetz Arbeitsschutz Steuern und Sozialabgaben Die Ausbildung Bewerbung 1 + 2 Im Fächerverbund „Materie-Natur-Technik“ bzw. fächerübergreifend - Holz / Papier - Informatik - Elektro - Metall / Kunststoff - Kunst / Farbe - Ernährung  Literatur

19 Zusatzangebote BO in -Klassen
Es gelten für SchuB die gleichen Angebote wie für H8 und H9 Zusätzlich ab dem Schuljahr 08/09 wird Hamet II in allen Klassen H8 durchgeführt

20 Links zu weiterführenden Schulen
Technikerschule Butzbach Johann-Phillip-Reis-Schule Friedberg KBS Bad Nauheim ?????? Theodor-Litt-Schule Gießen Willy-Brand-Schule Gießen Aliceschule Gießen Friedrich-Feld-Schule Gießen Berufliche Schule des Wetteraukreises Büdingen Berufsschule des Wetteraukreises Nidda Online-Wegweiser für weiterführende Schulen

21 Links & Lits Internet-Links zur BO www.AlleBerufe.de
Literatur zur BO Arbeitslehre-Reihe des pb-Verlags München – Arbeitslehre-Wirtschaft und Beruf – Hauptschule – Praxis Arbeitslehre Hessen 5/6 und 7/8 – Lehrerhandreichungen AusbildungPlus –

22 More Links Ausbildungsplatzsuche Internet-Stellenbörsen
Internet-Stellenbörsen

23 Links der Agentur für Arbeit
Infos für Lehrer

24 Das OloV-Info-Büro CD-Auswahl: Hier findet man:
Beratung und Betreuung durch den OloV-Beauftragten einen Standort für Al-Materialien (zur Ausleihe) einen Standort für Broschüren, Schrif-ten, CDs u.a.m. zur Berufsorientierung einen Aushang für aktuelle Lehr-stellenangebote andere aktuelle BO-Aushänge eine Datenbank für Praktikumsstellen Anmeldeunterlagen für Weiterführende Schulen CD-Auswahl: JOBLAB – ein Multimedialabor zur Berufsfindung (Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft) CD-Berufsbilder – mit Videoclips und Adressen) (www.berufskunde.com) siehe Links & Lits ZuWAS – Text- und Foliensammlung-Wirtschaft, Arbeitswelt, Schule  Siemens AG Real Life – Startpaket für Schulabgänger (www.gek.de) Schule und Betrieb als Partner (www.ausbildungspakt-berufsorientierung.de)

25 Kooperationspartner Technikerschule Butzbach Betriebe der Region
Jugendhilfe Agentur für Arbeit Betriebspatenschaft ALDI Süd?? IHK Krankenkassen Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft Gießen???? Arbeitskreis Schule Wirtschaft Butzbach Aktiv JobKOMM REWE XENOS (nicht für SchuB)

26 Girls Day Materialbestellung Downloadcenter Schulen Zukunft Beruf

27 Nachtrag Diese Powerpoint-Präsentation wird als CD erhältlich sein. Die Inhalte dieser PPP werden kontinuierlich bei Bedarf geändert und erweitert. In der hier vorliegenden Version fehlen noch einzelne Teile in den Literatur- und Material-hinweisen, sowie einige Bilder. Andreas Weiss Butzbach, Januar 2011


Herunterladen ppt "Curriculum zur Berufsorientierung"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen