Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Elektronische Medien in unserer Schule. Eckpunkte der Vorstellung ➲ Lernprogramme im Schulnetz ➲ Lernplattformen im Internet - Antolin, Mathepirat ➲ Texte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Elektronische Medien in unserer Schule. Eckpunkte der Vorstellung ➲ Lernprogramme im Schulnetz ➲ Lernplattformen im Internet - Antolin, Mathepirat ➲ Texte."—  Präsentation transkript:

1 Elektronische Medien in unserer Schule

2 Eckpunkte der Vorstellung ➲ Lernprogramme im Schulnetz ➲ Lernplattformen im Internet - Antolin, Mathepirat ➲ Texte schreiben und gestalten, Computerführerschein Bildungsplan- und Schulprogrammauszüge Struktur unseres Schulnetzes Einbezug der elektronischen Medien in den Unterricht

3 Einzug elektrischer und elektronischer Medien in den Unterricht ➲ Radio - Schulfunk ➲ Fernsehen – Schulfernsehen Dias Lehrfilme Computer ➲ Internet - passiv/aktiv

4 Bildungsplan Die Arbeitsumgebung ist so zu gestalten, dass ein Zugriff auf unterschiedliche Medien, Medienprodukte, Medienproduktions-, Informations- und Kommunikationstechnik möglich ist, um mit Medien arbeiten und Medienprodukte erstellen, gestalten und veröffentlichen zu können. Medienerziehung berücksichtigt neben den herkömmlichen Medien das gesamte aktuelle Medienspektrum von der Informationsrecherche im Internet über die Nutzung von Unterrichtsprogrammen auf CD-ROM oder DVD, bis hin zu selbstgestalteten Hörszenen und Bildergeschichten, Trickfilmen und Videofilmen. Mediengerechte Lernsituationen ermöglichen sowohl individualisierte Arbeitsaufträge, differenzierte Lernformen und verstärkte Eigentätigkeit als auch gemeinsames, partnerschaftliches und entdeckendes Lernen. Produktionsprozesse eignen sich besonders für Teamarbeit, fördern Verantwortung, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit und unterstützen projektorientierte und fächerverbindende Unterrichtsarbeit.

5 ... und Schulprogramm „Medienkompetenz bedeutet für uns mehr als eine Fähigkeit, sich mit einem Computer auszukennen und ihn sachgerecht zu bedienen. Sie umfasst auch die Kenntnis und kritische Reflexion der mit dem Einsatz von elektronischen Medien verbundenen Auswirkungen, darüber hinaus auch die Fähigkeit, aus der Vielzahl von Informationen selbstständig und überlegt auszuwählen sowie eigene Arbeitsergebnisse auszutauschen und zu präsentieren.“

6 Erste Schritte in der Schule Ochsenwerder ➲ Beginn der Apple Mac-Ära ➲ Einrichtung des Rechnerraumes mit Windows 98 Rechnern wenige Rechner in einer Klasse Projekt: „Schulen ans Netz“ Vernetzung der Klassenräume – Internet

7 Entwicklung unseres Schulnetzes ➲ Aufbau eines Portfolios netzwerkfähiger Lernsoftware gruppenbasiertes System in einer Klasse serverbasiertes System im Aufbau im Rechnerraum Zusammenführung zum Gesamtnetz unter einem Windows 2000 Server Neueinrichtung auf Basis eines Win 2003 Servers (Spende); Benutzergruppen und -richtlinien Austausch der Rechner und Bildschirme im Rechnerraum (Spende auf Initiative von Eltern) Einzelrechner in einigen Klassen

8 Ausstattung unserer Klassen ➲ Lernprogramme, Textverarbeitung und Internet mindestens drei Rechner ein Netzwerkdrucker jede Klasse -> eine Benutzergruppe Austausch über das Schulnetz

9 Lernprogramme Lernprogramme ersetzen nicht das emotionale Zusammenwirken zwischen Schülern und Lehrern im Lernprozess. Lernprogramme sind ein Medium unter vielen. Sie unterstützen, ergänzen und erweitern den Lerninhalt. Erlauben einen individuellen Lernfortgang. Lernprogramme haben zumeist einen hohen Motivationscharakter, sind interaktiv und geben dem Nutzer unmittelbar eine Rückmeldung.

10 Texte schreiben und gestalten --- ermöglicht, eigene Geschichten zu gestalten und für verschiedene Verbreitungsformen zu nutzen.

11 Internet im Unterricht ➲ Medienerziehung Informationsbeschaffung Lernplattformen nutzen

12 Zusammenfassung ➲ Regeln und Verhaltensformen sind unerlässlich und werden eingefordert elektronische Medien sind normaler Bestandteil unseres Unterrichtes; sie werden die Schüler zunehmend begleiten sind ein Teil unseres Medienangebotes Schüler können in allen Klassen auf das pädagogische Angebot des Schul- und Internets zugreifen gegenseitiges Vertrauen Kontrolle!

13 Mathias Eggert, Schule Ochsenwerder


Herunterladen ppt "Elektronische Medien in unserer Schule. Eckpunkte der Vorstellung ➲ Lernprogramme im Schulnetz ➲ Lernplattformen im Internet - Antolin, Mathepirat ➲ Texte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen