Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 1 Die 3. Fremdsprache im sprachlichen Gymnasium Moderne Arbeitswelt/Globalisierung verlangt Mehrsprachigkeit.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 1 Die 3. Fremdsprache im sprachlichen Gymnasium Moderne Arbeitswelt/Globalisierung verlangt Mehrsprachigkeit."—  Präsentation transkript:

1 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 1 Die 3. Fremdsprache im sprachlichen Gymnasium Moderne Arbeitswelt/Globalisierung verlangt Mehrsprachigkeit Kriterien für die Auswahl der Sprache: - emotionaler Bezug zu Land/Sprache - Zukunftsorientierung (Studium/Beruf)‏

2 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 2

3 3

4 4 Mit Französisch zu neuen Erfahrungen: Bildungssprache (Literatur, Musik, Philosophie, Kunst)‏ „Art de vivre“ Frankreich als touristisches Ziel Entdeckung einer neuen sprachlichen Welt

5 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 5 Französisch in Europa Europäische Nachbarsprache (Frankreich, Schweiz, Belgien, Luxemburg)‏ Offizielle europäische Konferenzsprache (EU)‏ Politische und kulturelle Kooperation mit Frankreich Frankreich - unser bedeutendster Handelspartner Deutsch - französischer Arbeitsmarkt (größter in Europa)‏ Französisch und Englisch - ideale Fremdsprachenkombination

6 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 6 Französisch als Brückenbauer…

7 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 7 …zur Welt

8 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 8 Französisch als Weltsprache 5 Kontinente, 44 Staaten 180 Millionen Sprecher 110 Millionen Lernende Offizielle Amtssprache der großen internationalen Organisationen (UNO, Nato)‏

9 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 9 Französisch in Ausbildung und Studium Deutsch-französische Hochschule: (1800 Austauschvereinbarungen; über 100 Doppeldiplome in allen Fachrichtungen)‏ Binationale Berufsausbildung Deutsch-französisches Jugendwerk Gegenseitige Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen

10 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 10 Ist Französisch schwer? Leichteres Lernen auf der Basis von Latein Begrenzter Formenreichtum und Wortschatz Gewöhnung an Sprachmelodie Divergenz von Sprache und Schreibung FAZIT: Am Anfang evtl. schwerer, später leichter als vergleichbare Sprachen

11 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 11 Und was man sonst noch wissen sollte: Schulwechsel, Schullaufbahnwechsel Klassenstärken Erlernen anderer romanischer Sprachen Schüleraustausch mit Limoges DELF (internationales Sprachdiplom des französischen Kultusministeriums) im Haus

12 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 12 Französisch im Schulalltag Grundlage des pädagogischen Handelns ist die Interaktion Entwicklung der Persönlichkeitskompetenz Handlungsorientierung Lehrwerk (Cornelsen): A plus! Méthode intensive

13 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 13 Schulaufgaben Berücksichtigen aller sprachlichen Fertigkeiten: Hör-/Leseverstehen Sprachmittlung Schriftlicher Ausdruck Kommunikation

14 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 14 EU-Referenzrahmen mit anerkanntem Zertifikat: DELF -DALF

15 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 15 Stufen A1 A2 Elementarer Nutzer Einfache Informationen des täglichen Lebens, bezogen auf das persönliche Umfeld Der Gesprächspartner spricht langsam und gibt Hilfestellungen

16 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 16 Stufen B1 B2 Unabhängiger Nutzer Der Sprecher findet sich in den meistens Situationen alleine zurecht Bedingung: Standardsprache Zusammenfassung von Ereignissen, einfache Stellungnahmen B2: Abstrakte Themen, klare Stellungnahmen auch zu aktuellen Themen, spontanes Agieren

17 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 17 Stufen C1 C2 Autonomer Nutzer/ Maîtrise Komplexe Themen werden mühelos, auch in Nuancen verstanden Flüssige und spontane Äußerungen im gesellschaftlichen und beruflichen Umfeld Klar strukturierte, kohärente Aussagen

18 Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 18 On se comprend…


Herunterladen ppt "Fachschaft Französisch am Gymnasium Neubiberg 1 Die 3. Fremdsprache im sprachlichen Gymnasium Moderne Arbeitswelt/Globalisierung verlangt Mehrsprachigkeit."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen