Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes."—  Präsentation transkript:

1 Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes (JAD) Übergang von EA auf Bilanz Stornorückstellungen Auswirkungen der Anspruchsverteilung bei Lebensprovisionen Rückstellungen für Betreuungsaufwand von LV Verträgen Vor- und Nachteile der Rückstellung

2 Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes (JAD) Übergang von EA auf Bilanz Stornorückstellungen Auswirkungen der Anspruchsverteilung bei Lebensprovisionen Rückstellungen für Betreuungsaufwand von LV Verträgen Vor- und Nachteile der Rückstellung Achtung ! Der Vortrag soll Möglichkeiten aufzeigen gibt aber keine konkrete Empfehlung weiter. Die Berechnungen sind nur beispielhaft. Die kontrete Anwendung muß immer mit dem Steuerberater abgesprochen sein. Betriebsprüfer bewerten sehr unterschiedlich, so dass das Ergebnis im Einzelfall von der Norm abweichen kann. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

3 Einnnahme- Überschußrechnung + Provisionseinnahmen des Jahres - Unkosten des laufenden Jahres - Abschreibung (Kosten auf mehrere Jahre verteilt ) Bilanz + Provisionseinnahmen des Jahres + bekannte Forderungen (Jahresübertrag + Bonifikationen) +aufgelöste Rückstellungen + Substanzmehrungen - Unkosten des laufenden Jahres - Abschreibung (Kosten auf mehrere Jahre verteilt ) -Rückstellungen für bekannten Aufwand / Belastungen - Forderungen aus Vorjahr Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

4 Steuertipps - Gewinnermittlung EA-Rechnung Die Provisionseinkommen werden dem Zuflußjahr zugeordnet GJ 1GJ 2GJ 3 Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

5 Steuertipps - Gewinnermittlung Bilanz Die Provisionseinkommen werden dem Entstehungsjahr zugeordnet GJ 1GJ 2GJ 3 Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

6 Steuertipps - Gewinnermittlung Bilanz Die Provisionseinkommen werden dem Entstehungsjahr zugeordnet GJ 1GJ 2GJ 3 Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

7 Steuertipps für Versicherungsagenturen Anwendung des JAD für EA - Rechner Für die Einnahme-Überschuß- Ermittlung ist nur die linke Spalte des JAD relevant. Die Spalten 2-4 werden nicht gebraucht Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

8 Steuertipps für Versicherungsagenturen Anwendung des JAD für bilanzierende Betriebe Die Ansprüche in Spalte 2, die am Jahresende feststehen sind dem Vorjahr zuzurechnen. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

9 Steuertipps für Versicherungsagenturen Anwendung des JAD für bilanzierende Betriebe = In Spalte 2, finden sich die Zahlungen, die dem Vorjahr zuzurechnen sind Die Ansprüche (Spalte 3), die am Jahresende feststehen sind im laufenden Jahr zu versteuern. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

10 Steuertipps für Versicherungsagenturen Übergang von EA Rechnung auf Bilanz Im Übergangsjahr sind sowohl die erhalten Bonifikationen aus dem Vorjahr, wie auch die erworbenen Ansprüche zu versteuern, die erst im Folge Jahr fliesen Doppelversteuerung der Boni ! Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

11 Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes (JAD) Übergang von EA auf Bilanz Stornorückstellungen Auswirkungen der Anspruchsverteilung bei Lebensprovisionen Rückstellungen für Betreuungsaufwand von LV Verträgen Vor- und Nachteile der Rückstellung Bilanz + Provisionseinnahmen des Jahres + bekannte Forderungen (Jahresübertrag + Bonifikationen) +aufgelöste Rückstellungen + Substanzmehrungen - Unkosten des laufenden Jahres - Abschreibung (Kosten auf mehrere Jahre verteilt ) -Rückstellungen für bekannten Aufwand / Belastungen - Forderungen aus Vorjahr GJ 1 Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

12 Steuertipps für Versicherungsagenturen Stornorückstellungen Provisionsstorni im Folgejahr sind zwar im Einzelnen am nicht bekannt, wir kennen aber die Stornowahrscheinlichkeit. Aus dieser Wahrscheinlichkeit kann eine Rückstellung (Gewinnminderung) für diesen Aufwand der Provisionsrückzahlung gebildet werden x 3% = Möglichkeit 1 : Fester % Satz aus den Provisionsumsätzen ( 2-5 % ) - relativ pauschal aber einfach zu rechnen. Wird bei vorsichtigem und begründbarem Ansatz meist auch anerkannt. Möglichkeit 2: Berechnung aus den Abschlußprovision nach der bisherigen Stornowahrscheinlichkeit ( Sach-, Kranken, Bausparen + Boni ) - Abschlußprovisionen können über Datenkonten aus JAD oder einfacher aus der Auswertung eCon übernommen werden LV ? Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

13 Steuertipps für Versicherungsagenturen Auswirkung Stornorückstellung - Gewinnminderung im 1. Jahr Stornorückstellung Bilanz + Provisionseinnahmen des Jahres + bekannte Forderungen (Jahresübertrag + Bonifikationen) +aufgelöste Rückstellungen + Substanzmehrungen - Unkosten des laufenden Jahres - Abschreibung (Kosten auf mehrere Jahre verteilt ) -Rückstellungen für bekannten Aufwand / Belastungen - Forderungen aus Vorjahr Umsatz Stornorückstellung Minderung 1.Jahr Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

14 Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes (JAD) Übergang von EA auf Bilanz Stornorückstellungen Auswirkungen der Anspruchsverteilung bei Lebensprovisionen Rückstellungen für Betreuungsaufwand von LV Verträgen Vor- und Nachteile der Rückstellung Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

15 Nennung des Passwortes Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

16 Zugang LV Provisionen2011 Anspruch 2011Anspruch 2012Anspruch 2013Anspruch 2014Anspruch 2015 Darlehen Der Versicherer muß Abschlußkosten einer LV verteilt bilanzieren. Somit entsteht auch der Provisionsanspruch des Vermittlers nur ratierlich ( Pro Jahr 1/5 ). Wer sein LV-Provisionen „vorschüssig“ abruft erhält im ersten Jahr: 20 % Provision 80 % „verzinstes“ Darlehen Das „Darlehen“ muß nicht dem steuerpflichtigen Einkommen zugerechnet werden ! Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

17 Ermittlung des „Darlehens“ bei vorschlüssig gezahlter LV-Provision Im März des Folgejahres werden Listen bei den Abrechnungsdokumenten eingestellt, die den Darlehensteil exakt ausweisen. Wer möchte kann nur den verdienten Teil der Provisionen versteuern und das Darlehen steuerlich in die Folgejahre schieben. Ab 2013 auch als CSV-Datei mit Summenauswertung Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

18 Umsatz Stornorückstellung Minderung 1.Jahr Steuertipps für Versicherungsagenturen Auswirkung LV Provisionsverteilung - Gewinnminderung im 1. Jahr Stornorückstellung Bilanz Das Darlehen steht auf der Passivseite der Bilanz, wirkt sich somit nicht auf den Gewinn und auf das zu versteuernde Einkommen aus Einnahme-Überschuß- Rechnung Das Darlehen kann auch hier gewinnmindernd angesetzt werden. Umsatz Stornorückstellung LV Darlehen Minderung 1.Jahr Kürzung wegen Darlehen Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

19 Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes (JAD) Übergang von EA auf Bilanz Stornorückstellungen Auswirkungen der Anspruchsverteilung bei Lebensprovisionen Rückstellungen für Betreuungsaufwand von LV Verträgen Vor- und Nachteile der Rückstellung Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

20 Steuertipps für Versicherungsagenturen Rückstellung für Betreuungsverpflichtung Ein Versicherungsvertreter hat Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten wegen Erfüllungsrückstands für die Verpflichtung zur Nachbetreuung und für die Bestandspflege von Versicherungsverträgen zu passivieren. Der BFH hält die Rückstellungsbildung in einer aktuellen Entscheidung grundsätzlich für geboten, wenn der Versicherungsvertreter die Abschlussprovision nicht nur für die Vermittlung, sondern auch für die Verpflichtung zur weiteren Nachbetreuung erhält. Nach den Grundsätzen ordnungsmäßiger Buchführung und den Regelungen im EStG lässt sich keine Beschränkung der Pflicht auf wesentliche Verpflichtungen entnehmen. Für die Höhe der Rückstellung muss der Versicherungsvertreter aufgrund der ihm obliegenden objektiven Beweislast konkrete Aufzeichnungen vertragsbezogen führen. Diese dienen der Grundlage für eine angemessene Schätzung der zu erwartenden Betreuungsaufwendungen. Dabei ist auf die im Unternehmen künftig insgesamt anfallenden Kosten abzustellen. Die Nachbetreuungsverpflichtung als Sachleistungsverpflichtung ist nach § 6 Abs. 1 Nr. 3a Buchstabe b EStG mit den Einzel- und Gemeinkosten zu bewerten und abzuzinsen. Einzubeziehen sind nur bereits abgeschlossene Verträge mit dem jeweiligen zeitlichen Betreuungsaufwand pro Vertrag und Jahr, soweit die Leistungen von entscheidender Bedeutung sind. Werbeleistungen mit dem Ziel, Neu- und Bestandskunden zu neuen Vertragsabschlüssen zu veranlassen, sind hingegen nicht rückstellbar. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

21 Steuertipps für Versicherungsagenturen Rückstellung für Betreuungsverpflichtung Voraussetzungen für die Rückstellung Verpflichtung zur weiteren Nachbetreuung Vertragsbezogene Aufzeichnung der Verpflichtung angemessene Schätzung des Aufwandes Rückstellungen für Sachleistungsverpflichtungen sind mit den Einzelkosten und den angemessenen Teilen der notwendigen Gemeinkosten zu bewerten nur Aufwand damit sind aufzuwendende Kosten (Personal und Gemeinkosten) gemeint, nicht der eigene Arbeitsaufwand Rückstellungen für Verpflichtungen sind mit einem Zinssatz von 5,5 Prozent abzuzinsen; Nummer 3 Satz 2 ist entsprechend anzuwenden. Für die Abzinsung von Rückstellungen für Sachleistungsverpflichtungen ist der Zeitraum bis zum Beginn der Erfüllung maßgebend. Bei der Bewertung sind die Wertverhältnisse am Bilanzstichtag maßgebend; künftige Preis- und Kostensteigerungen dürfen nicht berücksichtigt werden Vertretungsvertrag Bestandslisten Aufwandsermittlung Berechnung Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

22 Steuertipps für Versicherungsagenturen Rückstellung für Betreuungsverpflichtung Bestandslisten Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

23 Laufender Aufwand z.B für: Dynamikwiderspruch Änderung der Zahlungsweise Rückfragen zu Standmitteilungen und Gewinnbeteiligung Änderung des Bezugsrechts Bearbeitung von Abtretungen Beratung bei finanziellen Problemen Beantragung von Policendarlehen Beratung bei Beitragsfreistellungen Beratung bei Wiederinkraftsetzung Berechnungen für Vertragsänderungen und Summenanpassungen Arbeitgeberwechsel bei BAV Steuertipps für Versicherungsagenturen Rückstellung für Betreuungsverpflichtung Ausscheiden BAV Beratung zum variablen Ablauf Bescheinigungen und Auskunft zum laufenden Beitrag Leistungsbearbeitung bei BU-Anträgen VN-Wechsel VN-Wechsel nach Tod des VN Aufwand bei Vertragsablauf Bearbeitung der Auszahlungsverfügung Einholen und Versand von Policen Schriftwechsel mit Zessionaren Einrichten von laufenden Rentenzahlungen und Beratung in der Rentenphase Todesfall Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

24 Konkrete Umsetzung: Bestandsliste Leben für Bestandspflegerückstellung Durch Klick auf Ecke 1 / A die gesamte Tabelle markieren ! Mit der Tastenkombination Strg + C alles kopieren Tabelle schließen Meldung mit „Ja“ bestätigen Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

25 Sie öffnen die „Lebensliste Auswertung.xls“ > wird auf Anfrage zugeschickt Wählen das Blatt „Eingabe“ Klicken in Feld A / 1 und fügen mit „ STRG + C „ die Tabelle aus der Bestandsliste ein und wechseln auf das Blatt Auswertung Die kopierten Daten werden in eine Auswertungsliste eingefügt Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

26 Eingabe Lohnkosten pro Angestellen Eingabe Arbeitszeit Zeitaufwand eingeben + Abgezinster Betreuungsaufwand des Gesamtbestandes LV Zins Rückstellungen können i.d.R. nur gebildet werden, wenn kein Pflegegeld gezahlt wird. Rückstellungen ggf auch wenn Aufwand höher als Pflegegeld Rückstellungen ggf nur den Teil ohne Pflegegeld beschränken (Liste) Der Rückstellungsbetrag muß jährlich neu ermittelt werden. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

27

28 Umsatz Stornorückstellung LV-Darlehen Minderung 1.Jahr Steuertipps für Versicherungsagenturen Auswirkung LV Provisionsverteilung - Gewinnminderung im 1. Jahr Stornorückstellung Umsatz Stornorückstellung LV Darlehen Betreuungsrückstellung Minderung 1.Jahr Kürzung wegen Darlehen Rückstellung Bestandsbetreuung Bilanz + Provisionseinnahmen des Jahres + bekannte Forderungen (Jahresübertrag + Bonifikationen) +aufgelöste Rückstellungen + Substanzmehrungen - Unkosten des laufenden Jahres - Abschreibung (Kosten auf mehrere Jahre verteilt ) -Rückstellungen für bekannten Aufwand / Belastungen - Forderungen aus Vorjahr Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

29 Steuertipps für Versicherungsagenturen langfristige Auswirkungen von Rückstellung und Verteilung Bei Betriebsaufgabe müssen alle Rückstellungen aufgelöst werden und erhöhen den Gewinn im letzten Geschäftsjahr Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

30 Steuertipps für Versicherungsagenturen langfristige Auswirkungen von Rückstellung und Verteilung Durch Rückstellungen lassen sich Steuerspitzen vermeiden, zb. Bei Umstellung von EA-Rechnung auf Bilanzierung Durch die Rückstellung ergibt sich ein Zinsvorteil bei der Steuer. Achtung !! ,- € verschobener Gewinn bedeuten bis zu ,- € verschobene Steuerschuld Betriebswirtschaftlich ist die Verschiebung nur zu verantworten, wenn die Beträge für die Steuer zurückgelegt werden. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

31 Erfahren Sie im Steuerseminar 2 wie eine Bilanz zu lesen ist Dabei geht es auch um die Vergünstigungen und Freibeträge bei Betriebsaufgabe. Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen

32 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit ! Unterlagen sind 10 Tage auf abrufbar. Bitte schicken Sie uns bei erstmaliger Seminarteilnahme die „Einwilligung zur Eintragung von Punkten. Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühr (14,- Mitglieder / 20,- € Gäste ) innerhalb von 10 Tagen. IBAN DE BIC SOLADES1VSS Vermerken Sie auf der Überweisung Name, Seminardatum und Passwort. Bei verspäteter Überweisung erfolgt kein Punkteeintrag. Alle Info´s finden Sie auf unserer Homepage Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen


Herunterladen ppt "Steuer 1 - Gewinnermittlung - Rückstellungen Themenübersicht: Gewinnermittlung Bilanz oder Einnahme-Überschußrechnung EA Anwendung des Jahresabrechnungsdokumentes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen