Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015"—  Präsentation transkript:

1 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Vernetzungstreffen IT-hum Tirol Programm – Uhr Aktuelles aus der Bundes-ARGE IT hum Diagnose-Check AINF Office 365 usw. Klaus Steidl Pause – Uhr Kompetenzorientierter Unterricht 2 Beispiele Carmen Kurzthaler Rene Arzberger Mittagspause – 17 Uhr Workshop in 2 Gruppen: Beispiele für den Unterricht selbst erstellen Carmen Kurzthaler Rene Arzberger Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

2 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

3 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Wer? Alle Landes-ARGE-Leiter Vertreter/innen der PH Wien, NÖ, OÖ, Stmk., Tirol Dr. Ernst Karner („it in der Schule“, bmbf) Josef Schmidt (HLW Haag/NÖ, Schnittstelle zu IT-Kustoden) Klaus Steidl (Tirol): Bundes-ARGE-Leiter seit 04/2014 Heinz Wurzinger (Bgl.): Stellvertreter Fallweise Experten/Referenten Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

4 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Wann? 2 Bundes-ARGE-Tagungen pro Jahr Frühjahr/Sommer Tagungsorte: Wien/„Almgut“ St. Margarethen/Lungau Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

5 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Mit wem? Kontakt der Landes-ARGE zum/zur jeweiligen LSI Ministerium: Abt. II/4 – Humanberufliche Schulen, land- und forstwirtschaftliche höhere Schulen Abt.-Leiter MinR Mag. Gerhard Orth (L II/4) Stellvertr. Abt.-Leiterin MinRin Mag. Eva Schönauer- Janeschitz (II/4; II/4a) Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

6 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Datenfluss? Bundes-ARGE beschließt (z.B. „Diagnose-Check“) Protokoll-Freigabe durch bmbf Information der LSR durch Landes-ARGE-Leiter Information der Direktionen durch LSR Feedback Landes-ARGE informiert auf Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

7 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Was? Neue Kustodenregelung (Fachinspektor) Kompetenzorientierung/Kompetenzraster Eingangsvoraussetzungen („Diagnose-Check“ IT) Förderbedarf IT Tastschreiben? „Kompetenzorientiertes Lernen/blended learning“ (Multiplikatoren-Seminar Bad Ischl) Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

8 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Was? Clusterübergreifender Unterricht (BWL, RW) ECDL (leider rückläufig) Dr. Karner: Bereitschaft der Lehrer/innen für Zertfizierungen/Fortbildungen österreichweit sinkend Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

9 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Was? Neuer Lehrplan (Schulversuch, 90% hum Schulen dabei) Förderbedarf hum (Informatik an der AHS wenig hilfreich) Meinung Ministerium: Schüler/innen möglichst schnell auf Niveau bringen, Methodenvielfalt, Erlernen Tastschreiben (Software in Förderkursen) Kompetenzraster (Multplikatorenseminar Bad Ischl) Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

10 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Kompetenzorientierung AINF Bad Ischl Multiplikatoren-Seminar (3 Teilnehmer Tirol) Aufbereitung der Inhalte „Datenschutz“, „Datensicherheit“; „cloud computing“, Wissensmanagement Einsatz von LMS Weitergabe des Erlernten in den Bundesländern Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

11 Kompetenzorientierung AINF
Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

12 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
“Diagnose-Check“ AINF Erster Durchgang Herbst 2014 Teilnahme auf Basis einer Empfehlung Schlechte bis schlechteste Ergebnisse (vor allem Tastschreiben) Förderungsmöglichkeiten (Ministerium: ALLE Maßnahmen, nicht nur Förderkurse) Siehe: ARGE-Homepage „Bundes-ARGE intern“ Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

13 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
“Diagnose-Check“ AINF Schreiben der Bundes-ARGE an Ministerium: Tastschreiben wieder in den Lehrplan der HLW/HLT aufnehmen Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

14 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
MS Office 365 – kostenlos! Einfache Kontenverwaltung für Schüler/innen durch Admin 5 Installationen möglich (PC, Mac, Android, portable Geräte) Auch für Lehrer/innen geplant Keine Probleme mehr mit Cloud-Computing/Storage https://login.microsoftonline.com Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015

15 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Neue Lehrpläne 2014/2015 Flächendeckender Schulversuch Link für hum (Reiter „SV Beilagen Lehrpläne hum“) Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 15

16 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
„Diplomarbeit neu/Prüfungsordnung BHS“ Ordner „diplomarbeit_neu“ Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 16

17 „Prüfungsarchitektur BHS“
Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 17

18 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Lehrplan neu HLW/HLT/FW Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 18

19 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Lehrplan neu HLW/HLT/FW Präsentation Vera Kendler, PH Wien 1_Lehrplan_Neu Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 19

20 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Bildungsstandards AINF BHS/BMS Kompetenzmodell AINF besteht aus Handlungskompetenzen Inhaltlichen Kompetenzen Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 20

21 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Bildungsstandards AINF BHS/BMS Handlungskompetenzen A Verstehen (klassifizieren, vergleichen, erklären, interpretieren) B Anwenden (ausführen, benutzen) C Analysieren (differenzieren, Eigenschaften darstellen) D Entwickeln (planen, schaffen, produzieren) Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 21

22 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Bildungsstandards AINF BHS/BMS Inhaltliche Kompetenzen AINF-1 Informatiksysteme (Hardware, Netzwerke, Betriebssysteme) AINF-2 Publikation und Kommunikation (Textverarbeitung, Webpublikation, u.a.) AINF-3 Tabellenkalkulation (Berechnungen, Entscheidungen, Diagramme, Daten) AINF-4 Datenbanken (Arten, Relationale DB, Abfragen, Formulare, Berichte) AINF-5 Informationstechnologie, Mensch, Gesellschaft (Sichern, Schützen u.a.) AINF-6 Algorithmen und Datenstrukturen (nur für Lehrpläne mit „Programmieren/ Softwareentwurf“: Algorithmen, einfache und strukturierte Datentypen) Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 22

23 Vernetzung der Kompetenzen
Handlung D - Entwickeln C - Analysieren B - Anwenden A - Verstehen Inhalt 2 Publikation/Kommunikation 3 Tabellenkalkulation 4 Datenbanken 5 IT, Mensch, Geselschaft 6 Algorithmen, Obkjekte… 1 Informatiksysteme Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 23

24 Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015
Bildungsstandards AINF BHS/BMS Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015 24


Herunterladen ppt "Klaus Steidl | Bundes-ARGE IT hum | Februar 2015"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen