Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Auto-Radio und sein Umfeld Radio Montageort Antenne Stromversorgung Lautsprecher Entstörung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Auto-Radio und sein Umfeld Radio Montageort Antenne Stromversorgung Lautsprecher Entstörung."—  Präsentation transkript:

1 Das Auto-Radio und sein Umfeld Radio Montageort Antenne Stromversorgung Lautsprecher Entstörung

2 Montageort Ältere Radios bestanden aus zwei Teilen: Dem eigentlichen Empfänger und einem Zusatzteil, in dem der „Zerhacker“ für die Spannungsversorgung der Röhren untergebracht war. Beide Teile sind sehr schwer und müssen mit Metallwinkeln stabil mit der Karosse verschraubt werden.

3 Ausgangsleistung3.5 W Modell: Bremen ab R Blaupunkt Ideal MaterialMetallausführung FormChassis - Einbaugerät Abmessungen (BHT)188 x 82 x 168 mm / 7.4 x 3.2 x 6.6 inch BemerkungZerhacker für 6 V: SM702/1z, für 12 V: SM702/2z. Nettogewicht4.6 kg / 10 lb 2.1 oz ( lb) Originalpreis DM

4 Die Zerhackerpatrone Es ist das Herzstück der Stromversorgungseinheit und unterliegt dem Verschleiß. Beim umstellen der Anlage von 6 Volt auf 12 Volt muss die Zerhackerpatrone getauscht werden.

5 Modell: Bremen ab V Blaupunkt Ideal MaterialMetallausführung FormChassis - Einbaugerät Abmessungen (BHT)183 x 60 x 147 mm / 7.2 x 2.4 x 5.8 inch Bemerkung Nettogewicht1.8 kg / 3 lb 15.4 oz (3.965 lb)

6 Ausgangsleistung4 W (Qualität unbekannt) Modell: Bremen ab Y und ab Y Blaupunkt Ideal MaterialMetallausführung FormChassis - Einbaugerät Abmessungen (BHT)178 x 50 x 147 mm / 7 x 2 x 5.8 inch Bemerkung Halbleiter teilweise mehrfach vorhanden. Ausgangsleistung bei 12 V = 6 W. Nettogewicht1.5 kg / 3 lb 4.9 oz (3.304 lb)

7

8

9

10

11 Montageort - 2 Bei Fahrzeugen (etwa ab 1960) wurden bereits ab Werk genormte Öffnungen für den Einbau von Autoradios vorgesehen. Der DIN-Schacht beschreibt im Auto den Standard- Einbauplatz des Radios. Die Maße betragen in der Höhe 50 Millimeter und in der Breite 178 Millimeter. Die Einbautiefe variiert je nach Kraftfahrzeug. Nach der ISO Norm ISO 7736 vom März 1984 sind sowohl Einbauräume als auch Anschlüsse für Autoradios zum Fronteinbau in Straßenfahrzeugen genormt. Während für die Schachttiefe ein Mindestmaß von 160 mm bestimmt ist, wird die Frontpartie bei einer Breite von 180 mm in zwei unterschiedlich hohen Varianten (50 und 100 mm) festgelegt.

12

13

14 Damit das böse Erwachen nicht erst am Ende kommt !!! Bevor das Radio eingebaut wird sollte es auf der Werkbank provisorisch mit dem Lautsprecher und der Antenne verbunden und an einer Batterie getestet werden. Bei Geräten mit mechanischem Zerhacker kann man dann auch feststellen ob die Zerhacherpatrone noch gut ist und schon im Batteriebetrieb startet.

15 Theorie der Antenne Die von den Rundfunksendern ausgestrahlten Frequenzen erstrecken sich über einen weiten Bereich Langwelle 150 – 300 kHz = Wellenlänge 1000 – Meter Mittelwelle 500 – 1600 kHz Kurzwelle 3 – 30 MHz UKW 88 – 108 MHz = Wellenlänge 3 Meter Eine optimale Antenne ist so lang wie die Hälfte der Wellenlänge des zu empfangenden Senders

16 Die Feldlinien Die vom Sender ausgestrahlten elektromagnetischen Felder nähern sich der Form der Karosserie an und sind entlang von Kanten und Holmen gebündelt. Antennen haben darum eine bessere Wirkung, wenn sie z. B. in der Nähe des Fensterrahmens angebracht werden oder besonders lang sind.

17 Antennenarten Stabantenne Motorantenne Scheibenantenne Kurzstabantenne Elektronische Antenne Unsichtbare Antenne

18 Montageort Die optimale Stelle für eine Montage befindet sich weit weg von den Störquellen (Lichtmaschine und Zündung) und so nahe wie möglich zum Autoradio. Typische Montage bei VW-Käfer ist Antenne vorne am Kotflügel. Motorantennen werden wegen des Platzbedarfs häufig hinten montiert

19 Antennenmontage Jede Antenne muss gut geerdet sein. Immer das Montageloch gut reinigen und die Farbe und den Unterbodenschutz entfernen. Nach der Montage diese Stellen wieder konservieren. Für Fahrzeuge mit GFK-Karosse oder GFK-Kotflügel sind Antennen mit einer Erdungsleitung zu verwenden.

20 Welche Antenne ist geeignet Entscheidungskriterium ist der Durchmesser der Antennenbuchse des Autoradios. Die alten Autoradios mit dem tiefen Loch als Antenneneingang und dem Stecker mit dem lang hervorstehenden Mittelpin haben 150 Ohm. Stiftdurchmesser: 3,2 mm; Stiftlänge: ca. 13 mm Die neueren Autoradios (ISO-Norm) mit dem kleinen Stecker haben 50 Ohm. Stiftdurchmesser: 2,5 mm; Stiftlänge: ca. 5 mm Die Antennen und Verlängerungskabel müssen diese Werte haben

21 Lautsprecher Autoradios haben im Gegensatz zu Heimanlagen in der Regel Lautsprecher mit 4 Ohm Die Auto-Lautsprecher sind besonders geschützt gegen Einwirkungen von Feuchtigkeit und Schwingungen Sie dürfen nicht parallel geschaltet werden, das kann das Radio zerstören Bei Serienschaltung auf die Polarität achten. + L1 an – L2 anschließen

22 Die Stromversorgung Autoradio, Zerhacker und Motorantenne immer !!!! über eine eigene Sicherung an die Batterie anschließen. Die Masseleitung zum Radio kurz halten und an der Karosserie den Anschlusspunkt von Farbe befreien. Die + Leitung direkt am Sicherungshalter anschließen, nicht „irgendwo“ an einen Schalter. Großen Querschnitt verwenden

23 Bei schlechter Empfangsqualität An der Rückseite von älteren Autoradios befindet sich häufig eine Schraube, die mit einem Antennensymbol ↑ gekennzeichnet ist. Damit lassen sich unterschiedlich lange Antennen an den Eingang des Radios anpassen. Zuerst einen Sender bei etwa 100 MHz oder 600kHz einstellen und dann langsam die Schraube nach links und rechts drehen, bis die größte Lautstärke erreicht ist.

24 Antennentrimmer

25

26 Beseitigung von Störgeräuschen Die von der Antenne empfangenen Signale sind sehr schwach und werden durch verschiedene Störimpulse überlagert, die von der Zündung, vom Generator, dem Scheibenwischermotor, der Benzinpumpe, dem Heizungsgebläse u. a. erzeugt werden. Es gibt zwei Wege diese Störungen zu eliminieren: Entweder alle Störquellen „entstören“ oder ein Autoradio zu verwenden, das diese Störungen ausblendet.

27 Entstören des Fahrzeuges Ältere Fahrzeuge sind häufig nur „fernentstört“, d. h. im Nahbereich wird die Störung noch wahrgenommen. Diese Fahrzeuge sollten mit entstörtem Verteilerfinger, Zündkabel und Kerzen bzw. Kerzensteckern nachträglich entstört werden. Die Lichtmaschine ist mit einem Kondensator zu entstören. Genaue Entstöranleitungen sind von Blaupunkt für jeden Fahrzeugtyp herausgegeben worden.

28

29 Bei hartnäckigen Problemen Wenn die Störungen eindeutig drehzahlabhängig sind, d. h. es sind keine singenden drehzahlabhängigen Störungen, kann die Lichtmaschine ausgeschlossen werden. Auch die Steuergeräte und die Benzinpumpe scheiden dann aus. Knackende drehzahlabhängige Störungen können entstehen durch: Zündverteiler, Zündkabel, -stecker, durchgeschlagener Entstörkondensator am Verteiler, schlechte oder korrodierte Masseverbindungen an Antenne, Massekabelverbindung von der Batterie zur Karosserie, mangelhafte Masseverbindungen an den Gelenken von Hauben und Klappen, Masseverbindung zum Radio selber.

30 Bei hartnäckigen Problemen Zum Testen und möglicherweise zum Beheben: Prüfe zuerst die Masseverbindungen von Antenne, Radio, Batterie usw. Nimm ein Stück isolierte flexible Leitung, Querschnitt etwa ab 0,5 mm². Dann gehst du damit an die Antennenmasse und an die Batteriemasse. Testen. So arbeitest du dich durch alle in Frage kommenden Massepunkte durch. Kommen die Störungen übers Bordnetz, also Stromversorgung? Einfach am Radio Antennenstecker abziehen; bleiben die Störungen, liegt es daran. Dann musst du dir die Zündkabel, Stecker usw. ansehen, ob die irgendwo beschädigt sind. Auch bietet sich eine Sprühdose WD40 an, damit alle Kontakte, Massepunkte und Stecker einsprühen. Das verhindert auch künftige Korrosionen an den Kontakten.

31 Bei hartnäckigen Problemen hilft zusätzlich zum UKW-Entstörsatz und einer guten Antenne der Einbau eines speziellen LC- Entstörfilters. Dieser wird unmittelbar vor dem Radioeingang in die Plus– und Minus-Leitung der Stromversorgung eingeschleift. Abgeschirmte Zündkabel montieren. Oder ein Autoradio einbauen, das ab Werk über eine gute Störunterdrückung verfügt (im Retrodesign) erhältlich bei Heinrici Kleinmachnow und bei AMAZON für 5990 € ein Becker Mexiko

32 Verschiedenes Kofferradio mit Autohalterung Navigationssystem der elektronischen Beifahrer MP3 Player als UKW-Sender Werkzeug

33

34

35 Navi von Philips noch ohne GPS

36

37


Herunterladen ppt "Das Auto-Radio und sein Umfeld Radio Montageort Antenne Stromversorgung Lautsprecher Entstörung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen