Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1_29.07.1001.09.2010 CC-Snow: Effects of Climate Change on Future Snow Conditions in Tyrol and Styria Projektlangtitel Laufzeit Logos Einreicher/Partner.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1_29.07.1001.09.2010 CC-Snow: Effects of Climate Change on Future Snow Conditions in Tyrol and Styria Projektlangtitel Laufzeit Logos Einreicher/Partner."—  Präsentation transkript:

1 1_ CC-Snow: Effects of Climate Change on Future Snow Conditions in Tyrol and Styria Projektlangtitel Laufzeit Logos Einreicher/Partner

2 Kurzdarstellung der Antragsteller/Konsortialpartner +A: Prof. Ulrich Strasser, Institut für Geographie und Raumforschung, Universität Graz (Koordination und lokale Schneemodellierung) +P1: Ass. Prof. Andreas Gobiet, Wegener Zentrum für Klima und Globalen Wandel, Universität Graz (downscaling und bias-Korrektur) +P2: Prof. Johann Stötter, Institut für Geographie, Universität Innsbruck (Tourismus und regionale Schneemodellierung) +P3: Dr. Hannes Kleindienst, GRID-IT, Innsbruck (Entwicklung der regionalen Schneemodellierung) A = Antragssteller P1-P3 = Projektpartner

3 Ziele des Projekts +Hochaufgelöste Modellierung der Schneedecke unter A1B-Szenariobedingungen für die Skigebiete Kitzbühel und Schladming (Naturschnee) +Berechnung von Indikatoren als Schnittstelle zwischen Schneemodellierung und weiterführenden Untersuchungen in den Bereichen Sozioökonomie und Tourismus +Versuch der Regionalisierung der Indikatoren von der lokalen auf die regionale Skala der Bundesländer Tirol und Steiermark

4 Arbeitsplan/Zeitplan/Umsetzung +Statistische Aufbereitung vier unterschiedlicher Realisierungen des IPCC A1B-Szenarios aus dem ENSEMBLES Projekt (Downscaling und bias- Korrektur) +Verwendung der Klima-Realisierungen als Eingabe für zwei Schneemodelle mit unterschiedlicher Komplexität (physikalisch basiert vs. konzeptionell) und räumlicher Abdeckung (lokal = Skigebiete Kitzbühel/Schladming vs. regional = Tirol und Steiermark) +Auswertung und Publikation der Modellergebnisse

5 Angestrebte Verwertung +Lieferung von Grundlagen für die weiterführende Untersuchung der Auswirkungen des Klimawandels auf die Produktion technischen Schnees und das Management von Skigebieten (CC-Snow II) +Kopplung der Modellierungen mit ökonometrischen Analysen und Bestimmung möglicher Auswirkungen auf die regionale Tourismusstruktur (CC-Snow II)

6 Kontakte Prof. Dr. Ulrich Strasser Institut für Geographie und Raumforschung Karl-Franzens-Universität Graz Heinrichstrasse Graz Tel: +43/(0) Mail: Ass. Prof. Dr. Andreas Gobiet Wegener Zentrum für Klima und Globalen Wandel Karl-Franzens-Universität Graz Leechgasse Graz Tel: +43/(0) Mail: Prof. Dr. Johann Stötter Institut für Geographie Universität Innsbruck Innrain Innsbruck Tel: +43/(0) Mail: Dr. Hannes Kleindienst GRID-IT Technikerstr. 21a 6020 Innsbruck Tel: +43/(0) Mail: A: P1: P2: P3: A = Antragssteller P1-P3 = Projektpartner


Herunterladen ppt "1_29.07.1001.09.2010 CC-Snow: Effects of Climate Change on Future Snow Conditions in Tyrol and Styria Projektlangtitel Laufzeit Logos Einreicher/Partner."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen