Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erneuerbare Energien Energiestatistik Teil 5 (von 6)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erneuerbare Energien Energiestatistik Teil 5 (von 6)"—  Präsentation transkript:

1 Erneuerbare Energien Energiestatistik Teil 5 (von 6)

2 Anteile der Erneuerbaren Energien steigen Entwicklung Erneuerbarer Energien in Deutschland Anteil der Erneuerbaren Energien am… Quelle: BMU, AGEE-Stat PEV= Primärenergieverbrauch; EEV= Endenergieverbrauch 2

3 Bei der Energieerzeugung insgesamt (Wärme, Kraftstoff, Strom) dominiert Biomasse Zusammensetzung der Erneuerbaren Energien 2012 Quelle: BMU, AGEE-Stat 3

4 Starker Anstieg bei Windkraft, Photovoltaik und Biomasse Entwicklung der Bruttostromerzeugung aus erneuerbaren Energien In TWh 4 Quelle: BMU, AGEE-Stat

5 Zielsetzungen zum Ausbau Erneuerbarer Energien Entwicklung Erneuerbarer Energien in Deutschland In Prozent Quelle: BMU, AGEE-Stat, Energiekonzept Bundesregierung 5

6 Fast 60 Prozent der Investitionen gehen in die Photovoltaik Investitionen in Erneuerbare Energien In Millionen Euro, 2012 Quelle: BMU, AGEE-Stat 6

7 Umlage nach dem Erneuerbaren Energien-Gesetz (EEG) wird 2014 um fast 20 Prozent steigen EEG-Umlage Euro pro Megawattstunde Quelle: VCI 7

8 Trotz Härtefallregelung liegt die Kostenbelastung bei knapp 1 Mrd. Euro – ohne Entlastungen wären es über 3 Mrd. Euro/Jahr EEG Kosten für die chemisch-pharmazeutische Industrie In Mio Euro Quelle: Statistisches Bundesamt, ÜNB, Prognos, VCI Ab 2013 EEG Mehrkosten ohne Härtefallregel und ohne Befreiung der Eigenerzeugung 8

9 54 Prozent der Energieforschung fließt in Erneuerbare Energien Ausgaben für Energieforschung aus Bundesmitteln nach Sektoren, 2008 Quelle: BMWi 9


Herunterladen ppt "Erneuerbare Energien Energiestatistik Teil 5 (von 6)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen