Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stadt Pfungstadt Gebührenkalkulation 2015 für Wasser und Abwasser 26. November 2014.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stadt Pfungstadt Gebührenkalkulation 2015 für Wasser und Abwasser 26. November 2014."—  Präsentation transkript:

1 Stadt Pfungstadt Gebührenkalkulation 2015 für Wasser und Abwasser 26. November 2014

2 © 2 Hessisches Gesetz über kommunale Abgaben (KAG) § 10 Absatz 1 Die Gemeinden und Landkreise sind berechtigt, nach Maßgabe dieses Gesetzes kommunale Abgaben (Steuern, Gebühren und Beiträge) zu erheben.  Gesetzliche Grundlagen

3 © 3 Hessische Gemeindeordnung § 93 (2)Die Gemeinde hat die zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlichen Erträge und Einzahlungen 1.soweit vertretbar und geboten aus Entgelten für ihre Leistungen 2.im Übrigen aus Steuern zu beschaffen… (3)Die Gemeinde darf Kredite nur aufnehmen, wenn eine andere Finanzierung nicht möglich ist…  Gesetzliche Grundlagen

4 © 4 Hessisches Gesetz über kommunale Abgaben (KAG) § 10 (1)Die Gemeinden und Landkreise können als Gegenleistung für die Inanspruchnahme ihrer öffentlichen Einrichtungen Benutzungsgebühren erheben. Die Gebührensätze sind in der Regel so zu bemessen, dass die Kosten der Einrichtung gedeckt werden.  Gesetzliche Grundlagen

5 © 5 Hessisches Gesetz über kommunale Abgaben (KAG) § 10 (3)Die Gebühr ist nach Art und Umfang der Inanspruchnahme der Einrichtung zu bemessen (Wirklichkeitsmaßstab).  Gesetzliche Grundlagen

6 © 6 Ablaufschema Gebührenkalkulation Schritt 1: Ermittlung der gebührenfähigen Kosten  Welche Kosten sind angefallen? Schritt 2: Verteilung der gebührenfähigen Kosten auf die Bereiche Wasserversorgung sowie Kläranlagen und Kanal  Wo bzw. in welchem Bereich sind die Kosten angefallen?  Datenquelle: Finanzbuchhaltung / Belege Schritt 3: Bei der Abwasserbeseitigung zusätzlich Verteilung der gebührenfähigen Kosten auf die Kostenträger Schmutz- und Niederschlagswasser  Ingenieurtechnische Verteilungsmaßstäbe  Gebührenkalkulation 2015

7 © 7

8 © 8 Gesamtkosten Abwasser- beseitigung Niederschlags- wasser Schmutz- wasser Rohrnetz Kapital- kosten Betriebs- kosten Schmutz- wasser Niederschlags- wasser Schmutz- wasser Niederschlags- wasser Kläranlagen Kapital- kosten Betriebs- kosten  Gebührenkalkulation 2015

9 © 9  Ergebnis der Gebührenkalkulation Vorschau Jahr 2015 Schmutz- wasser Nieder- schlags- wasser Gesamt- kosten Abwasser Frisch- wasser Durch Benutzungsgebühren zu deckende Beträge (EUR) Frischwassermenge (m 3 ) Versiegelte Fläche (m 2 ) Kostendeckende Gebühren (EUR/m 3 bzw. EUR/m 2 ) 3,74 (bisher 2,68) 0,79 (bisher 0,62) 1,56 netto 1,67 brutto (bisher 1,46 brutto)

10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit w w w. s c h u e l l e r m a n n. d e


Herunterladen ppt "Stadt Pfungstadt Gebührenkalkulation 2015 für Wasser und Abwasser 26. November 2014."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen