Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie wird Gesundheit diagnostiziert und gemessen ?.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie wird Gesundheit diagnostiziert und gemessen ?."—  Präsentation transkript:

1 Wie wird Gesundheit diagnostiziert und gemessen ?

2 Gesundheit = Wohlbefinden … Vollständiges Wohlbefinden Körperlich Geistig Sozial

3 .. Aber: Wie entsteht das Konstrukt „Wohlbefinden“? Aussensicht des Gesundheitszu- standes Gesundheitszustand (objektiv) Innensicht des Gesundheitszu- Standes (subjektives Wohlbefinden) Fühlen, Selbstbeobachtung, evaluieren Kommunikation Messen, beobachten

4 Definition von Wohlbefinden Eine allgemein anerkannte präzise Definition gibt es nicht. Subjektives, die Gesundheit betreffendes Konstrukt „Vorhandensein von positiv getönten Gefühlen beim gleichzeitigen Fehlen von Beschwerden“ (Becker)

5 Diagnostik des Wohlbefindens - bei Einzelpersonen im Gespräch mit der betroffenen Person - bei Populationen* im Allgemeinen mit Einsatz von Selbstbeurteilungsinstru- menten (Bsp.: Basler Bevölkerungs- befragung) *Bevölkerungsgruppen

6 Das gesundheitliche Wohlbefinden in der Schweiz 1997 (Selbstberichtete Gesundheit)

7 Gibt es auch auch praktikable Möglich- keiten, den Gesundheitszustand von Populationen zu messen? Gibt es Indikatoren des Gesundheits- zustandes?

8 Kein Indikator des Gesundheitszustandes: Fertilitätsrate Deutschland 2003 grün: mehr als 1,7 gelb: 1,51 bis 1,7 orange: 1,41 bis 1,5 rosa: 1,31 bis 1,4 rot: 1,3 und weniger

9 Kein Indikator des Gesundheits- zustandes: Fertilitätsrate Welt

10 Möglicher Indikator des Gesundheitszustandes: Fertilität Sperma-Qualität gibt Anlass zu Sorge Bern - Um die Fruchtbarkeit der jungen Schweizer steht es nicht zum Besten. Gemäss einer Nationalfonds-Studie erreicht das Sperma jedes zweiten Probanden nicht die von der Weltgesundheitsorganisation WHO festgelegten Werte. Getestet wurden Anzahl, Konzentration und Beweglichkeit der Spermien sowie die Menge der Samenflüssigkeit, wie es im Bericht zum Nationalen Forschungsprogramm 50 (NFP 50) heisst. Darüber hatte die Sendung «Rendez-vous» von Schweizer Radio DRS berichtet. Dabei handelt es sich allerdings nur um ein Zwischenresultat: Obwohl das NFP 50 Ende 2007 ausgelaufen ist, wird die Studie fortgesetzt. Bisher konnte nämlich nur das Sperma von 770 jungen Männern untersucht werden. Für aussagekräftige Daten sind aber 3000 Proben nötig. (Quelle: sda / Mittwoch, 9. April 2008)sda

11 Lebenserwartung Europa

12 Der Gesundheitszustand von Populationen wird oft mit Indikatoren* beschrieben und verglichen. Beispiele: - Lebenserwartung - Säuglingssterblichkeit - Gesunde Lebensjahre (HLY, healthy life Years) - Body-Mass-Index *Kennzahlen, beispielsweise zur Gesundheit von Populationen

13 Welche Faktoren beeinflussen die Gesundheit?

14 Indikator des Gesundheitszustandes: Lebenserwartung Welt bis 50 Jahre Jahre Jahre - älter als 70 Jahre - keine Daten Schweiz: 72 JahreAngola: 42 Jahre Afghanistan: 42 JahreIrak: 56 Jahre (2000: 67 J.) (WHO) (DSW)

15 Vergleich der Lebenserwartung in Europa Lebenserwartung bei Geburt Eur-A: 79 Jahre 76 Jahre Eur-B: 71 Jahre69 Jahre Eur-C: 66 Jahre69 Jahre Schweiz: 80 Jahre77 Jahre

16 Welche Faktoren beeinflussen die Gesundheit? Welche dieser Faktoren sind Ursache der unterschiedlichen Lebenserwartung in verschiedenen Ländern und Regionen?

17 Wovon hängt Gesundheit von Populationen ab? Gesundheit Medizinische Versorgung Lebensstil und Gesundheits- verhalten Biologische und genetische Gegebenheiten Natürliche und Soziale Umwelt


Herunterladen ppt "Wie wird Gesundheit diagnostiziert und gemessen ?."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen