Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zulagen und Zuschläge - Überstundenverrechnung. Zulagen und Zuschläge - Allgemeines Für bestimmte Arbeiten und/oder Für bestimmte Arbeiten und/oder für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zulagen und Zuschläge - Überstundenverrechnung. Zulagen und Zuschläge - Allgemeines Für bestimmte Arbeiten und/oder Für bestimmte Arbeiten und/oder für."—  Präsentation transkript:

1 Zulagen und Zuschläge - Überstundenverrechnung

2 Zulagen und Zuschläge - Allgemeines Für bestimmte Arbeiten und/oder Für bestimmte Arbeiten und/oder für Arbeiten, die unter besonderen Bedingungen geleistet werden für Arbeiten, die unter besonderen Bedingungen geleistet werden regelmäßige, unregelmäßige, einmalige Auszahlung möglich regelmäßige, unregelmäßige, einmalige Auszahlung möglich

3 Zulagen und Zuschläge - Abgeltung Richtet sich nach Gesetzen Gesetzen Kollektivverträgen Kollektivverträgen Betriebsvereinbarungen Betriebsvereinbarungen Innerbetrieblichen Vereinbarungen oder Innerbetrieblichen Vereinbarungen oder erfolgt freiwillig erfolgt freiwillig

4 Zulagen und Zuschläge Im Allgemeinen fallen an Überstundenzuschläge Überstundenzuschläge Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen (SEG-Zulagen) Schmutz-, Erschwernis- und Gefahrenzulagen (SEG-Zulagen) Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN-Zuschläge) Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN-Zuschläge)

5 Begriff Überstunden Mehr als 40 Stunden / Woche oder mehr als tägliche Normalarbeitszeit Mehr als 40 Stunden / Woche oder mehr als tägliche Normalarbeitszeit Entlohnung Entlohnung Überstundengrundlohn Überstundengrundlohn Überstundenzuschlag Überstundenzuschlag Berechnung des Überstundengrundlohnes: Berechnung des Überstundengrundlohnes: Stundenlohn: -> Stundenlohn Stundenlohn: -> Stundenlohn Wochenlohn: -> 1/40 bis 1/38 des Wochenlohnes Wochenlohn: -> 1/40 bis 1/38 des Wochenlohnes Monatslohn: -> 1/173 bis 1/143 des Monatslohnes (-gehaltes) Monatslohn: -> 1/173 bis 1/143 des Monatslohnes (-gehaltes) Berechnung des Überstundenzuschlages: i.A.: Berechnung des Überstundenzuschlages: i.A.: An Werktagen untertags-> 50 % An Werktagen untertags-> 50 % An Werktagen in der Nacht (20:00 – 6:00)-> 100 % An Werktagen in der Nacht (20:00 – 6:00)-> 100 % An Sonn- und Feiertagen-> 100 % An Sonn- und Feiertagen-> 100 %

6 Abgeltung von Überstunden Auszahlung erfolgt häufig verspätet mit dem Gehalt des nächsten Monats Überstunden können nach dem tatsächlichen Anfall (Einzelvergütung) nach dem tatsächlichen Anfall (Einzelvergütung) pauschal (mit mtl. gleich bleibenden Betrag) pauschal (mit mtl. gleich bleibenden Betrag) als im Grundbezug enthalten (All-inclusive- Vereinbarungen) und als im Grundbezug enthalten (All-inclusive- Vereinbarungen) und In Form von Freizeit (Zeitausgleich) In Form von Freizeit (Zeitausgleich) abgegolten werden.

7 Abgabenrechtliche Behandlung des Überstundenentgelts Grundlohn und Zuschlag: SV-Pflicht! Grundlohn und Zuschlag: SV-Pflicht! Der für die Überstunde bezahlte Grundlohn: lohnsteuerpflichtig Der für die Überstunde bezahlte Grundlohn: lohnsteuerpflichtig Bei Überstundenzuschlägen: Bei Überstundenzuschlägen: SEG-Zulagen sowie SFN-Zuschläge sowie mit diesen Arbeiten zusammenhängende Überstundenzuschläge: bis € 360,00 steuerfrei SEG-Zulagen sowie SFN-Zuschläge sowie mit diesen Arbeiten zusammenhängende Überstundenzuschläge: bis € 360,00 steuerfrei Zusätzlich: die ersten 10 ÜSt im Monat (max. 50 % des Grundlohnes, max. € 86,- /Monat) sind steuerfrei Zusätzlich: die ersten 10 ÜSt im Monat (max. 50 % des Grundlohnes, max. € 86,- /Monat) sind steuerfrei

8 Darstellung der Abgabenpflicht Beispiel: 8 Überstunden (50 % im Monat) GRUNDLOHN ÜBERSTUNDEN- GRUNDLOHN (ÜG) 13 Überstunden Ü- ZUSCHLAG (ÜZ) LSt-Pflicht nach Tabelle LSt- Pflicht LSt- Frei

9 Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit (SFN) Für Arbeiten an Sonntagen, Feiertagen und in der Nacht gebührt (lt. Kollektivverträge) in der Regel ein Zuschlag Für Arbeiten an Sonntagen, Feiertagen und in der Nacht gebührt (lt. Kollektivverträge) in der Regel ein Zuschlag An Feiertagen ist das regelmäßige Entgelt (Feiertagsentgelt) fort zu bezahlen An Feiertagen ist das regelmäßige Entgelt (Feiertagsentgelt) fort zu bezahlen Wird an Feiertagen gearbeitet, gebührt dem Mitarbeiter ein Feiertagszuschlag Wird an Feiertagen gearbeitet, gebührt dem Mitarbeiter ein Feiertagszuschlag

10 Gesetzliche Feiertage bei Nichtarbeit ist das regelmäßige Entgelt (Feiertagsentgelt) zu zahlen bei Nichtarbeit ist das regelmäßige Entgelt (Feiertagsentgelt) zu zahlen das ist jenes Entgelt, das der DN erhalten hätte, wäre die Arbeit nicht ausgefallen das ist jenes Entgelt, das der DN erhalten hätte, wäre die Arbeit nicht ausgefallen Bei Arbeit an Feiertagen: Bei Arbeit an Feiertagen: Innerhalb der Normalarbeitszeit Innerhalb der Normalarbeitszeit Feiertagsarbeitsentgelt und ev. lt. KV Feiertagsarbeitsentgelt und ev. lt. KV Feiertagszuschlag Feiertagszuschlag außerhalb der Normalarbeitszeit außerhalb der Normalarbeitszeit Überstundengrundlohn und ev. lt. KV Überstundengrundlohn und ev. lt. KV Überstundenzuschlag Überstundenzuschlag

11 Feiertagsarbeit Feiertags -entgelt (FE) Feiertags -zuschlag (FEZ) Arbeit in der Normalarbeitszeit: Arbeit mehr als Normalarbeitszeit: Feiertags -entgelt (FE) Feiertags -zuschlag (FEZ) ÜG + ÜZ

12 Abgabenrechtliche Behandlung Feiertagsarbeitsentgelt und SFN- Zuschläge sind SV-pflichtig Feiertagsarbeitsentgelt und SFN- Zuschläge sind SV-pflichtig SFN-Zuschläge sind LSt-frei bis € 360,00 SFN-Zuschläge sind LSt-frei bis € 360,00 Ü 35

13 Zulagen für besonders schmutzige, schwere oder gefährliche Arbeiten (SEG-Zulagen) für besonders schmutzige, schwere oder gefährliche Arbeiten (SEG-Zulagen) aus sonstigen Gründen (Bildschirmzulage, Schichtzulage, …) aus sonstigen Gründen (Bildschirmzulage, Schichtzulage, …)

14 SEG-Zulagen SEG-Zulagen sind mit Ausnahme der Schmutzzulage SV-pflichtig! SEG-Zulagen sind mit Ausnahme der Schmutzzulage SV-pflichtig! Schmutzzulage ist SV-frei (sofern lohnsteuerfrei) Schmutzzulage ist SV-frei (sofern lohnsteuerfrei) SEG-Zulagen sind LSt-frei bis zu € 360,-- SEG-Zulagen sind LSt-frei bis zu € 360,-- Ü 22Ü 23

15 Lernzielkontrolle Zulagen und Zuschläge - Überstundenverrechnung Wie sind SFN-Zuschläge abgabenrechtlichzu behandeln? Wie sind SFN-Zuschläge abgabenrechtlichzu behandeln? Wie sind SEG-Zulagen abgabenrechtlich zu behandeln? Wie sind SEG-Zulagen abgabenrechtlich zu behandeln? Welche Positionen sind beim LSt- Freibetrag von € 360,00 zu beachten? Welche Positionen sind beim LSt- Freibetrag von € 360,00 zu beachten?


Herunterladen ppt "Zulagen und Zuschläge - Überstundenverrechnung. Zulagen und Zuschläge - Allgemeines Für bestimmte Arbeiten und/oder Für bestimmte Arbeiten und/oder für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen