Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erdwärmepumpe zur Wärmeversorgung eines Einfamilienhauses Erfahrungsbericht Ronald Priebe www.PriebeUndPriebe.de.bewww.PriebeUndPriebe.de.be – 1. Klimakonferenz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erdwärmepumpe zur Wärmeversorgung eines Einfamilienhauses Erfahrungsbericht Ronald Priebe www.PriebeUndPriebe.de.bewww.PriebeUndPriebe.de.be – 1. Klimakonferenz."—  Präsentation transkript:

1 Erdwärmepumpe zur Wärmeversorgung eines Einfamilienhauses Erfahrungsbericht Ronald Priebe – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009

2 Vorstellung – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009

3 Gliederung 1.Die Überlegung 2.Die Idee 3.Die Technik 4.Die Kalkulation 5.Die Förderung 6.Die Realisierung 7.Die Erfahrungen 8.Bilder 9.Fazit & Empfehlung – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009

4 Die Überlegung Energiekosten steigen Politische Abhängigkeit in der Lieferung des Erdgases u.a. von Rußland Was ist eine umweltfreundliche, technisch ausgereifte & kostengünstige Heizung ? Wie nutzen wir unseren Neubau für ein Wohlfühlklima im Inneren ? – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009

5 Die Idee Wir wollen eine umweltfreundliche, ausgereifte & kostengünstige Wärmequelle in unserem neuen Haus haben Empfehlung durch Freund für eine Wärmepumpe Abwägen ob Wärmepumpe durch Luft oder die Erde gespeist wird. – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009

6 Die Technik 1 – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Die Wärmepumpe – der umgekehrte Kühlschrank Somit seit fast 1834 eine ausgereifte Technik

7 Die Technik 2 – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Die Wärmepumpe mit Wärmequelle Grundwasser

8 Die Kalkulation 1 – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Strom war bisher die preisstabilere Variante

9 Die Kalkulation 2 – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Die Erdwärmepumpe ist die nachhaltig günstigste Lösung !

10 Die Förderung – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Klare Vorteile durch zinsgünstige Kredite & Ersparnis Sonderkreditprogramm der Kfw-Bank Zum Zeitpunkt des Neubaus ,25 % nominal 10 Jahre Zinsfestschreibung bei 96 % Auszahlung Aktuelle Konditionen gemäß 3,2 % nominal ( 3,99 % effektiv ) 10 Jahre Zinsfestschreibung bei 96 % Auszahlung

11 Die Realisierung – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Ein Problemloser Einbau war möglich Einbau im Rahmen des Neubaus Durch einen ortsansässigen Meisterbetrieb für Gas- und Wasserinstallation 2. Stromanschluss bei der eon.edis AG mit einem Günstige WP-Tarif Fußbodenheizung, um die beste Energieausbeute zu haben

12 Die Erfahrungen 1 – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Das erste Jahr war ein Probejahr Einstellen & Optimieren der Fußbodenheizung Einstellen & Optimieren der Wärmepumpe Falscher Tarif bei der eon.edis AG Die Heizung & Warmwasserbereitung läuft seit der Optimierung bestens und wir haben ein Wohlfühlklima bei uns – was nicht zuletzt durch die Fußbodenheizung erreicht wird !

13 Die Erfahrungen 2 – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Abgleich der Zahlen: Einbaukosten & Finanzierung OK ! Preissteigerungsannahme OK ! Annahme Faktor 2 Gas zu Strom Quelle: Statistisches Bundesamt ( zu ) Erdgas 176,8 zu 267,3 ( + 51,2 % ) Strom 111,2 zu 119,9 ( + 7,8 % ) Faktor 6,5 ist derzeit Realität !!

14 Die Bilder – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009

15 Fazit & Empfehlung – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Auf Basis der bisherigen Erfahrungen mit der ausgereiften & umweltfreundlichen Technik unseres Wärme- & Wohlfühlempfindens und der realen Kostenersparnis... würden wir uns immer wieder für die Erdwärmepumpe entscheiden !

16 Danke & Kontakt – 1. Klimakonferenz am 21. März 2009 Danke !


Herunterladen ppt "Erdwärmepumpe zur Wärmeversorgung eines Einfamilienhauses Erfahrungsbericht Ronald Priebe www.PriebeUndPriebe.de.bewww.PriebeUndPriebe.de.be – 1. Klimakonferenz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen