Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wo bin ich hier? Rumänien vor, während und nach der Wende 1989.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wo bin ich hier? Rumänien vor, während und nach der Wende 1989."—  Präsentation transkript:

1

2 Wo bin ich hier?

3

4

5 Rumänien vor, während und nach der Wende 1989

6 1947: Kommunisten beseitigen den letzten König Mihai I von Rumänien, 1947 und 2007

7 1948 – 1965 „Volksrepublik“ Rumänien geriet unter sowjetischen Einfluss 1948 entstand die einzige Partei, die Rumänische Arbeiterpartei Staat und Wirtschaft Rumäniens wurden nach kommunistischen Vorstellungen umgeformt Rumänien Mitglied im RGW und im Warschauer Pakt

8 1965 – 1989 „Sozialistische Republik“ 1965 – Kommunistische Partei Rumäniens Führender Mann war Nicolae Ceauşescu ( )

9 1965 – 1989 „Sozialistische Republik“ Ab 1968 Emanzipation von der UdSSR Wird von den Weststaaten als möglicher Verbündeter betrachtet Ceauşescu wird von Richard Nixon empfangen, 1970 Ceauşescu und die Königin Elisabeth II. – London 1978

10 1965 – 1989 „Sozialistische Republik“ radikale Einschnitte in Wirtschaft und Gesellschaft Reformen führen nicht zum gewünschten Erfolg, sondern seit den späten 1970er Jahren vielmehr zu einer Versorgungskrise Ceauescu bewahrte seine Macht durch die Geheimpolizei „Securitate“ und einen sehr ausgeprägten Personenkult Ende 1989 begann die Revolution

11 Versorgungskrise

12 Dezember 1989 Proteste vor dem Haus des Pfarrers László Tőkés Notstand in Temeswar ausgerufen Ausbreitung der Proteste Notstand über das ganze Land ausgerufen

13 Dezember 1989 Ereignisse des 22.12: ◦ Ceauşescu flieht aus Bukarest ◦ Das Fernsehgebäude wird von den Aufständischen besetzt ◦ Gründung der „Front zur Nationalen Rettung“, unter der Führung des Ion Iliescu ◦ Nicolae und Elena Ceauşescu werden verhaftet

14 Dezember Dezember wird das Ehepaar nach einem kurzen Prozess zum Tode verurteilt

15 Offen gebliebene Fragen Wie viele Tote? Welche waren die Hintergründe? War der es der Sieg eines spontan ausgebrochenen Volksaufstandes oder der Staatstreich einer Verschwörergruppe? Wer hat die Provokateure geschickt? Wer waren die „Terroristen“, die nach der Flucht Ceauescus auf Volk und Militär schossen?

16 Umfrage des Center for Urban and Regional Sociology, 2009: Was hat im Dez in Rumänien stattgefunden? 47 %: Revolution 36 %: Staatsstreich 3 %: anderes 14 %: Weiß nicht, keine Antwort Wer war für die Ereignisse im Dez verantwortlich? 34 %: Ion Iliescu und andere Kräfte (interne oder externe) 19 %: Externe Kräfte (USA, CIA, KGB, Russland, Gorbatschow) 12 %: Interne Kräfte wie Armee oder Securitate 11 %: Ehemalige Kommunisten, Zweites Glied, Umfeld Ceauescus 3 %: Interne und externe Kräfte 2 %: Bevölkerung, Jugend 19 %: Weiß nicht, keine Antwort

17 Umfrage des Center for Urban and Regional Sociology, 2009: Wie soll Ceauescu in den Geschichtsbüchern bewertet werden? 31 %: Als eine Person, die mehr Gutes für Rumänien geleistet hat 13 %: Als eine Person, die mehr Schlechtes für Rumänien geleistet hat 52 %: Als eine Person, die Gutes wie Schlechtes in gleichem Ausmaß geleistet hat 1 %: anders 3 %: Weiß nicht, keine Antwort

18 Nach der Wende Demokratisierung Rumäniens ◦ Lebensmittelexporte werden gestoppt ◦ die drückendsten Dekrete werden aufgehoben ◦ Grenzen werden geöffnet ◦ politische Fefangene werden befreit ◦ grundlegende Menschenrechte werden gewährt ◦ nach anfänglichem Zögern wurden Parteien gegründet ◦ März 1990 – Proklamation von Timişoara

19 Unzufriedenheit Untersuchung der Revolution und eine Aufarbeitung des Regimes wurde verhindert Nachfolger der „Securitate“ – der Rumänische Informationsdienst SRI Dokumente sehr spät veröffentlicht Viele Politiker sind ehemalige Kommunisten

20 „Il dittatore, come l'uno, cresce de potenza e de valore\ più so' li zeri che je vanno appresso“ „Der Diktator ist wie eine Eins, je mehr Nullen ihm folgen, desto mehr gewinnt er an Macht und Bedeutung“. Trilussa, italienischer Schriftsteller

21 ?????

22 NKPR Neue Kommunistische Partei Rumäniens, gegründet 2007 Kandidat für die Präsidentschaftswahl 2014, Petre Ignatencu

23


Herunterladen ppt "Wo bin ich hier? Rumänien vor, während und nach der Wende 1989."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen