Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Entwicklung der sowjetischen Außenpolitik während der Perestrojka Seminar: Politik und Gesellschaft in Russland.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Entwicklung der sowjetischen Außenpolitik während der Perestrojka Seminar: Politik und Gesellschaft in Russland."—  Präsentation transkript:

1 Entwicklung der sowjetischen Außenpolitik während der Perestrojka Seminar: Politik und Gesellschaft in Russland

2 Gliederung zentrale Kennzeichen der sowj. Außen- und Sicherheitspolitik und internationalen Lage der UdSSR vor der Perestroika Bewertung der Situation durch Gorbatschow-Flügel und Motive für Kursänderungen Ziele der sowjetischen Außenpolitik Hauptideen des Neuen Denkens und die Umsetzung in Bezug auf die Sattelitenstaaten, Westeuropa (Europäisches Haus) und die USA Folgen für die UdSSR bzw. Russland :

3 70er Jahre : Entspannungsphase im Ost- West Konflikt Rüstungsbeschränkte Verträge SALT 1 (` 71), ABM-Vertrag (´74), SALT 2 (´79)

4 Der ABM-Vertrag: Verboten waren: der Aufbau eines landesweiten ABM-Netzes die Entwicklung see-, luft- oder weltraumgestützter ABM-Systeme sowie mobiler Systeme die Aufstellung von Frühwarn-Radars die Weitergabe von ABM-Technik an andere Staaten

5 Ende 70er: SU modernisiert Atom- Mittelstrecken-Arsenal mit SS-20 Raketensystem; dies wird im Westen als Provokation verstanden und dem NATO- Doppelbeschluss ( ) reagiert. ab ´83 Stationierung von Pershing 2

6 Mittelstreckenrakete MGM-31B Pershing II Sowjetische Mittelstreckenrakete SS-20

7 Perestrojka Der Umbau der Wirtschaft Die Demokratisierung der Gesellschaft Größere Transparenz bei wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Entscheidungen (Glasnost) sowie der Abbau internationaler Spannungen und Ausbau der internationalen – wirtschaftlichen Kooperation

8 Ziele der sowjetischen Außenpolitik Aufrechterhaltung der Verteidigungsfähigkeit ohne zusätzliche Aufwendungen Wahrung der berechtigten außenpolitischen Interessen der Sowjetunion Begrenzung und Verringerung der militärischen Konkurrenz Beseitigung von konfrontativen Momenten in den Beziehungen zu anderen Staaten Dämpfung von Konflikt- und Krisensituationen

9 … wir müssen uns hier vor allem nach dem grundlegenden Leitsatz richten, dass die Außenpolitik günstige Bedingungen für die Lösung der inneren Aufgaben unseres Staates schaffen muss. (Eduard Schewardnadse / August, 1987)

10 Gorbatschow / Warschauen Pakt Wohlwollende und kooperationsbereite Staaten nützen dem System und damit unseren Interessen mehr als unterdrückte Satelliten

11 1986 stellte Gorbatschow die Idee eines "gemeinsamen europäischen Hauses" vor. Der Topos vom gemeinsamen Haus wurde durch Michail Gorbatschow zu einem der erfolgreichsten sprachlichen Instrumente in der Bemühung um Abrüstung und Vertrauensbildung zwischen den Blöcken

12 1987 : INF-Verträge oder als Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme bezeichnet man die Verträge über die Vernichtung aller Raketen mit mittlerer und kürzerer Reichweite (500 bis 5500 Kilometer) und deren Produktionsverbot

13 1988 Abschaffung der Breschnew- Doktrin Die Doktrin ging von der beschränkten Souveränität der sozialistischen Staaten aus und leitete daraus das Recht ab, einzugreifen, wenn in einem dieser Staaten der Sozialismus bedroht würde.

14 Gipfeltreffen auf Malta

15 Folgen für die UdSSR bzw. Russland Der Warschauer Vertrag wurde 1991 gekündigt und das Bündnis löste sich am 1. Juli 1991 auf Erklärung der Auflösung der UdSSR die Gründung von Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) Die START 1& 2 Verträge wurden bereits in den 80er Jahren unter Reagan initiiert, aber erst 1993 unter Bush unterzeichnet

16 Thesen : Die Sowjetunion erhoffte sich von guten diplomatischen Beziehungen zu anderen Staaten auch verbesserte wirtschaftliche Beziehungen. Das Neue Denken der SU wurde durch die internationale Sackgasse geprägt.

17 Danke für die Aufmerksamkeit !!!


Herunterladen ppt "Entwicklung der sowjetischen Außenpolitik während der Perestrojka Seminar: Politik und Gesellschaft in Russland."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen