Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Deutsche Demokratische Republik. Der Weg zur DDR und historischer Kontext Opposition von liberal-kapitalisticher Ideologie / kommunistisch sozialistischer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Deutsche Demokratische Republik. Der Weg zur DDR und historischer Kontext Opposition von liberal-kapitalisticher Ideologie / kommunistisch sozialistischer."—  Präsentation transkript:

1 Die Deutsche Demokratische Republik

2 Der Weg zur DDR und historischer Kontext Opposition von liberal-kapitalisticher Ideologie / kommunistisch sozialistischer Opposition von liberal-kapitalisticher Ideologie / kommunistisch sozialistischer Ideologie, verkörpert von der USA und der UdSSR. Während des 2 Weltkriegs arbeiten diese beiden Mächte zusammen um das Ausbreiten einer neuen Ideologie zu verhindern : Anti-Hitler Koalition. Während des 2 Weltkriegs arbeiten diese beiden Mächte zusammen um das Ausbreiten einer neuen Ideologie zu verhindern : Anti-Hitler Koalition. Am Ende des Weltkrieges ist die Bedrohung verschwunden, beide Mächte errichten ihr System auf ihren Besatzungszonen. Am Ende des Weltkrieges ist die Bedrohung verschwunden, beide Mächte errichten ihr System auf ihren Besatzungszonen Ankündigung des Marschall-Plans. Er wird von der UdSSR als Beeinflussungsversuch gewertet und von ihr in der von ihr kontrollierten Zone verboten Ankündigung des Marschall-Plans. Er wird von der UdSSR als Beeinflussungsversuch gewertet und von ihr in der von ihr kontrollierten Zone verboten.

3 Brüsseler Fünf-Mächte-Pakt von Frankreich, Großbritannien und den Benelux-Staaten geschlossener Vertrag zum gegenseitigen Beistand im Falle einer Aggression Deutschlands oder der UdSSR Brüsseler Fünf-Mächte-Pakt von Frankreich, Großbritannien und den Benelux-Staaten geschlossener Vertrag zum gegenseitigen Beistand im Falle einer Aggression Deutschlands oder der UdSSR. Dies wird von der UdSSR als Agressive handlung eingestuft, sie verlässt sofort den Alliierten Kontrollrat. Dies wird von der UdSSR als Agressive handlung eingestuft, sie verlässt sofort den Alliierten Kontrollrat. Es ist der endgültige Zerfall der Kriegskoalition. Spannungen steigen und die Furcht und das Misstrauen wird extrem. Es ist der endgültige Zerfall der Kriegskoalition. Spannungen steigen und die Furcht und das Misstrauen wird extrem Es kann mit keiner gemeinsamen Staatspolitik mehr gerechnet werden. Londoner Sechs-Mächte-Konferenz (USA, GB, F, Benelux, ohne UdSSR) Es kann mit keiner gemeinsamen Staatspolitik mehr gerechnet werden. Londoner Sechs-Mächte-Konferenz (USA, GB, F, Benelux, ohne UdSSR) Daraus resultiert an Westdeutschland der Auftrag sich eine eigene Verfassung zu erarbeiten. Daraus resultiert an Westdeutschland der Auftrag sich eine eigene Verfassung zu erarbeiten. Aus Protest gegen die Empfehlungen der Londoner Sechs-Mächte-Konferenz, die unter anderem die Errichtung eines Regierungssystems in Westdeutschland vorsahen, kam es zu ersten Blockaden der Wege nach West-Berlin. Aus Protest gegen die Empfehlungen der Londoner Sechs-Mächte-Konferenz, die unter anderem die Errichtung eines Regierungssystems in Westdeutschland vorsahen, kam es zu ersten Blockaden der Wege nach West-Berlin.

4 23. Mai 1949 ist das für die Gegenwart bedeutendste Gründungsdatum, da an diesem Tag die noch heute gültige Verfassung Deutschlands verkündet wurde. 23. Mai 1949 ist das für die Gegenwart bedeutendste Gründungsdatum, da an diesem Tag die noch heute gültige Verfassung Deutschlands verkündet wurde. Entstehung der BRD. => Reaktion des Ostens, Genehmigung der DDR Verfassung 7 Tage später.

5 Gründung der DDR Dezember 1947 : Entstehung des Ersten Deutschen Volkskongreßes, Dezember 1947 : Entstehung des Ersten Deutschen Volkskongreßes, Ablehnung der geplanten Errichtung eines westdeutschen Teilstaates Ablehnung der geplanten Errichtung eines westdeutschen Teilstaates Regierung aus Vertretern aller demokratischen Parteien Regierung aus Vertretern aller demokratischen Parteien Der Zweite Deutsche Volkskongress tagte am 17./18. März Der Zweite Deutsche Volkskongress tagte am 17./18. März Ablehnung des Marshallplans. Ablehnung des Marshallplans. Anerkennung der Oder-Neiße-Linie. Anerkennung der Oder-Neiße-Linie. Wahl des Ersten Deutschen Volksrats. Wahl des Ersten Deutschen Volksrats. Entwurf einer Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik. Entwurf einer Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik Manipulierte Wahlen des dritten Volkskongreßes, dieser Volkskonreß wählt erneut einen Volksrat. Im Oktober 1949 wird von dem gewählten Volksrat die DDR-Verfassung genehmigt. Im Oktober 1949 wird von dem gewählten Volksrat die DDR-Verfassung genehmigt. Der Volksrat erklärt sich zur provisorischen Volkskammer Der Volksrat erklärt sich zur provisorischen Volkskammer Proklamation der DDR, Inkrafttreten der Verfassung Proklamation der DDR, Inkrafttreten der Verfassung. Die DDR ist 1949 aus der Sowjetischen Besatzungs Zone (SBZ) die mit der Aufteilung des Besiegten Deutschlands entstanden war hervorgegangen. Die DDR ist 1949 aus der Sowjetischen Besatzungs Zone (SBZ) die mit der Aufteilung des Besiegten Deutschlands entstanden war hervorgegangen.

6 Die Sowjetische Militär Adrministration Deutschlands, kurz SMAD überträgt der DDR die Verwaltung und wird zur Kontrollkomission. Ich bin für die Einheit Deutschlands und einen gerechten Friedensvertrag. Ich stimme darum für die nachstehende Kandidatenliste zum Dritten Deutschen Volkskongreß.

7 Wie Funktioniert die DDR ?

8 Die SED

9 Wer Entscheidet ? 1. Alle grundsätzlichen Entscheidungen werden im Politbüro gefällt. 1. Alle grundsätzlichen Entscheidungen werden im Politbüro gefällt. 2. Zentralkommitte (ZK) bestätigt die Entscheidungen des Politbüros. 2. Zentralkommitte (ZK) bestätigt die Entscheidungen des Politbüros. 3. Die unteren Parteiorgane werden lediglich informiert. 3. Die unteren Parteiorgane werden lediglich informiert. 4. Vorgaben des Politbüros müssen als Gesetze formuliert, der Volkskammer vorgelegt und von dieser bestätigt werden. In der Volkskammer dominiert die SED. Zustimmung zu den Vorlagen meistens 100%. 4. Vorgaben des Politbüros müssen als Gesetze formuliert, der Volkskammer vorgelegt und von dieser bestätigt werden. In der Volkskammer dominiert die SED. Zustimmung zu den Vorlagen meistens 100%. 5. Das zuständige Ministerium setzt unter der Leitung des Vorsitzenden des Ministerrates die gesetzlichen Vorgaben um. 5. Das zuständige Ministerium setzt unter der Leitung des Vorsitzenden des Ministerrates die gesetzlichen Vorgaben um.


Herunterladen ppt "Die Deutsche Demokratische Republik. Der Weg zur DDR und historischer Kontext Opposition von liberal-kapitalisticher Ideologie / kommunistisch sozialistischer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen