Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

… 2 Sanfte Mobilität im Naturpark Weissensee Franz Schier Naturpark Weissensee.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "… 2 Sanfte Mobilität im Naturpark Weissensee Franz Schier Naturpark Weissensee."—  Präsentation transkript:

1

2 … 2 Sanfte Mobilität im Naturpark Weissensee Franz Schier Naturpark Weissensee

3 Agenda Wie alles begann Projektstand Zahlen und Fakten Mobilitätsverhalten Geplante Erweiterungen Sanfte Mobilität 3

4 Wie alles begann 2010 Leaderprojekt ACCESS über den Naturpark – Bildung von Arbeitsgruppen Tagesgast Übernachtungsgast Einheimische Steuerungsgruppe Analyse Gästewünsche – weniger Verkehr – weniger Lärm – weniger CO² Ausstoß – mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer – Mobilitätsangebot vor Ort – Shuttlebus Bahnhof Sanfte Mobilität 4

5 Projektstand Dezember 2010 – Parkraumbewirtschaftung Saison 2011 – Haltepunkte alle 200 bis 300m – Shuttlebus im Stundentakt – Klimaaktivförderung – Managerin für sanfte Mobilität Saison 2012 – Shuttlebus im 30 Minutentakt – Abendrufbus – Shuttlebus zur Bahn – Umsetzung Lenk- und Leitsystem Sanfte Mobilität 5

6 Projektstand 2013 – laufende Anpassungen 30 Minuten getaktet – Shuttle bei großen Veranstaltungen – Abendrufbus 2014 – Zusätzlich Wanderbus 2x wöchentlich zu den umliegenden Regionen – Wanderrufbus ab 7 Uhr früh Sanfte Mobilität 6

7 Zahlen und Fakten Sanfte Mobilität 7 Entwicklung Sommer

8 Zahlen und Fakten Sanfte Mobilität 8 Beförderte Personen in der Saison 2013/2014 = ca Fahrgäste! Entspricht ca Autofahrten

9 Zahlen und Fakten Sanfte Mobilität 9 Kosten – pro Jahr Finanzierung bis 2014 – Einnahmen Parkraumbewirtschaftung – Zuschüsse durch Gemeinde und Tourismus – Verkehrsverbund – klima:aktiv Finanzierung ab 2014/15 – Einnahmen Parkraumbewirtschaftung – Umlage (1 € pro Übernachtung) – Verkehrsverbund ?

10 Mobilitätsverhalten Zukünftige Trends 10 In Wien sind 40% der Haushalte ohne PKW - in Städten Deutschlands (Berlin, Hamburg) und der Schweiz liegt der Anteil bei über 50%! Viele Haushalte in Städten haben kein Auto!

11 Geplante Erweiterungen Sanfte Mobilität 11 Empfangsbereich im Westen – Auffangparkplatz für Autos und Motorräder mit Infostelle, Einstieg zum Erlebnisraum Weißensee Gemeinsam genutzter Raum über das gesamte Gemeindegebiet Erlebnisraum Brücke


Herunterladen ppt "… 2 Sanfte Mobilität im Naturpark Weissensee Franz Schier Naturpark Weissensee."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen