Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von F. R. Datum: März bis Juni 2011. Arten  Kanadischer Luchs (Lynx canadensis)  Eurasischer Luchs/Nordluchs (Lynx Iynx)  Pardelluchs (Lynx pardinus)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von F. R. Datum: März bis Juni 2011. Arten  Kanadischer Luchs (Lynx canadensis)  Eurasischer Luchs/Nordluchs (Lynx Iynx)  Pardelluchs (Lynx pardinus)"—  Präsentation transkript:

1 Von F. R. Datum: März bis Juni 2011

2 Arten  Kanadischer Luchs (Lynx canadensis)  Eurasischer Luchs/Nordluchs (Lynx Iynx)  Pardelluchs (Lynx pardinus)  Rotluchs (Lynx rufus)

3 Aussehen Eurasicher Luchs Gewicht: Männchen 18 kg oder schwerer, Weibchen wiegen 8 kg bis 14 kg. Grösse: 80 cm bis zu 110 cm. Lebensspanne: rund 15 Jahre. Rotluchs Gewicht: Männchen 7 kg bis zu 13 kg, Weibchen wiegen 5 kg bis 8 kg. Grösse: 43 cm bis zu 58 cm. Lebensspanne: rund 13 Jahre.

4 Aussehen Kanadischer Luchs Gewicht: 8-14 kg Grösse: cm Lebensspanne: ca. 15 Jahre Pardelluchs Gewicht:9-13 kg Grösse: cm Lebensspanne: ca. 14 Jahre

5 Jagd Der eurasische Luchs ist der dritt- grösste Beutegreifer Europas. Die Beutetiere des eurasischen Luchs können schwerer sein als er selbst. Er isst vor allem Rehe, Gämsen und andere Paarhufer. Luchs beim Essen Spuren des Luchs Quelle:

6 Merkmale  Pinselohren  Backenbart  Gepunktetes, rostbraunes Fell  Schwanz am Ende schwarz

7 Junge Luchse Die Paarungszeit der Luchse ist vom Februar bis April. Nach etwa 75 Tagen bringt die Lauch zwei bis fünf Junge zur Welt. Bei der Geburt haben Junge schon Haare und wiegen etwa 270 Gramm. Bis zu etwa 17 Tagen sind sie blind. Sie werden fünf Monate lang gesäugt. Sie bleiben bis zum nächsten Frühling bei ihrer Mutter. Quelle:www.naanoo.com

8 Junge Luchse 2 Nach 21 Monaten sind Weibchen geschlechtsreif und die Männchen im 33. Monat. Junge Luchse sterben manchmal wegen den Braunbären, Wölfen und Füchsen. Luchse leben Jahre oder in Gefangenschaft sogar 25 Jahre. Quelle:www.wikipedia.orgQuelle:www.naanoo.com

9 Junge Luchse beim Spielen

10 Lebensraum Der europäische Luchs lebt in Wäldern in Europa. Der eurasische Luchs lebt in Wäldern in Europa, Ost- und Zentralasien, und Sibirien. Europäischer Luchs im Wald und ein eurasischer LuchsIm grünem Bereich lebt der Luchs noch.

11 Verbreitung in der Schweiz Der Luchs wurde im Mittelland schon im 17. Jahrhundert ausgerottet. Im Jura und in den Alpen leben noch etwa 250 Luchse. Das letzte Mal als ein Luchs gesichtet wurde, war 1909 in der Nähe des Simplonpasses. In den Alpen leben etwa 150 Luchse. Im Jura (Schweiz, Frankreich) hat es etwa 100 Luchse.

12 Bilder zur Verbreitung Quelle:www.kora.chQuelle:www.wildkatze-rlp.de =Schweiz

13 Vom Aussterben bedroht Der iberische Luchs ist die seltenste Säugetierart Europas. Er wurde früher gejagt, weil er die Lieblingsbeute der Jäger frisst. In Spanien sind es die Kaninchen. Der eurasische Luchs ist in Deutschland stark gefährdet. Weltweit gibt es noch Luchse und davon ca in Europa.

14 Quellen  WWF  Spick    


Herunterladen ppt "Von F. R. Datum: März bis Juni 2011. Arten  Kanadischer Luchs (Lynx canadensis)  Eurasischer Luchs/Nordluchs (Lynx Iynx)  Pardelluchs (Lynx pardinus)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen