Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ETZ-Förderprogramme in der Strukturfondsperiode 2014- 2020.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ETZ-Förderprogramme in der Strukturfondsperiode 2014- 2020."—  Präsentation transkript:

1 ETZ-Förderprogramme in der Strukturfondsperiode

2 Allgemeine Informationen zur Kohäsionspolitik Europäische Struktur- und Investitionsfonds ESI Fonds EMFF Europäischer Meeres- und Fischereifonds Kohäsionspolitik GAP / Gemeinsame Agrarpolitik (2. Säule) EFRE Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung ESF Europäischer Sozialfonds Kohäsions- fonds ELER Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums

3 Allgemeine Informationen zur Kohäsionspolitik  Budget: 325 Mrd €  2 Ziele: –Investitionen in Wachstum und Beschäftigung (IWB) – 97% –Europäische Territoriale Zusammenarbeit (ETZ) – 3%  Vielzahl rechtlicher Grundlagen –Allgemeine Verordnung - VO (EU) Nr. 1303/2013 –EFRE Verordnung – VO (EU) Nr. 1301/2013 –ETZ Verordnung – VO (EU) Nr. 1299/2013 –Erlassung zahlreicher implementing und delegated acts (seit )

4 Programme der ETZ (Europäischen Territorialen Zusammenarbeit)  Unterteilung in –60 grenzüberschreitende Programme –15 transnationale Programme –4 interregionale Programme  Thematische Konzentration  Fokus auf Ergebnisse  grenzüberschreitender Bedarf und engere Kooperationserfordernisse (Erfüllung von min. 3 Kooperationskriterien)  min. 1 Partner aus Partnerländer

5 Budgetmittel: 222 Mio € EFRE in 7 CBC Programmen mit österreichischer Beteiligung für EFRE-Fördersatz zwischen 75% und 85% der förderfähigen Gesamtkosten Derzeit kein abschließender inhaltlicher Überblick möglich, da noch kein Programm von der EK genehmigt Programme der grenzüberschreitenden ETZ (Europäischen Territorialen Zusammenarbeit)

6 INTERREG Österreich-Bayern

7 Fördermöglichkeiten im Bereich Mobilität und Tourismus im Ziel: Erhöhung der unternehmensbezogenen Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsaktivitäten: innovative technische und organisatorische Lösungen zur Förderung des Umweltverbundes im Ziel: Inwertsetzung des Natur- und Kulturerbes im Hinblick auf eine nachhaltige touristische Entwicklung Zugänglichmachung des Natur- und Kulturerbes (Naturerlebniszentren, Themenwege etc) nachhaltige Tourismuskonzepte

8 INTERREG Österreich-Italien Fördermöglichkeiten im Bereich Mobilität und Tourismus im Ziel: Entwicklung grenzüberschreitender Produkte und Dienstleistungen, Förderungen für KMUs (Tourismus) vorgesehen im Ziel: Inwertsetzung des Natur- und Kulturerbes zur Steigerung der Attraktivität des Gebietes; im Ziel: Stärkung der Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Behörden und Interessensvertreter Förderung von nachhaltigen Mobilitätskonzepten sowie Logistikkonzepten

9 INTERREG Österreich-Tschechische Republik Fördermöglichkeiten im Bereich Mobilität und „Tourismus“ (Tourismus ist nicht Hauptförderinhalt!) im Ziel: Inwertsetzung des Natur- und Kulturerbes Verbesserte Zugänglichmachung des Natur- und Kulturerbes Studien, Strategien, Pläne, etc. Erhalt und Bewerbung von Natur- und Kulturerbe Nachhaltige öffentliche touristische Infrastruktur und Info- Einrichtungen

10 ETZ-CBC Programme weitere Vorgehensweise:  Genehmigung der Kooperationsprogramme durch die EK (Herbst 2014/ Frühjahr 2015)  Erarbeitung des Verwaltungs- und Kontrollsystems (Abstimmung mit anderen Programmen zum einheitlichen Formularwesen) (2015)  Erarbeitung der Förderfähigkeitsregeln (Frühjahr 2015)  Programmstart (Frühjahr-Herbst 2015)

11 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! MMag. Markus Gneiß Land Oberösterreich – Abteilung Raumordnung Tel: |


Herunterladen ppt "ETZ-Förderprogramme in der Strukturfondsperiode 2014- 2020."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen