Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

 Was Bedeutet Güteklasse? Was Bedeutet Güteklasse?  Allgemeine Fakten zur Ohre Allgemeine Fakten zur Ohre  Überprüfung durch Chemische Untersuchung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: " Was Bedeutet Güteklasse? Was Bedeutet Güteklasse?  Allgemeine Fakten zur Ohre Allgemeine Fakten zur Ohre  Überprüfung durch Chemische Untersuchung."—  Präsentation transkript:

1

2  Was Bedeutet Güteklasse? Was Bedeutet Güteklasse?  Allgemeine Fakten zur Ohre Allgemeine Fakten zur Ohre  Überprüfung durch Chemische Untersuchung Überprüfung durch Chemische Untersuchung  Überprüfung durch Mikroskopie Überprüfung durch Mikroskopie  Überprüfung durch Makroskopie Überprüfung durch Makroskopie  Gesamtklasse der Ohre! Gesamtklasse der Ohre!

3 Die Güteklasse zeigt an welche Qualität das Wasser hat. Z.B.: 1 sehr gut 2 gut usw.

4 -Die Ohre fließt sowohl durch Niedersachsen als auch durch Sachsen-Anhalt. -Sie hat eine Länge von 103 km. -Sie gehört zum Flusssystem der Elbe. -Die Ohre mündet bei Rogätz in die Elbe. -Die Quelle liegt bei Ohrdorf (Niedersachsen Landkreis Gifhorn bei Wittingen) Hier klicken um zum Inhalt zu gelangen

5 StoffMengeGüteklasse Sauerstoffgehalt14,4 mg/l1 PH-Wert7,92 Amonium (NH 4 +)1,6 mg/l2-3 Nitrit (NO 2 - ) 0,1 mg/l2-3 Nitrat (NO 3 - ) > 50 mg/l3 Phosphat (PO 4 ³ - )Kein Phosphat gefunden - Sulfat (SO 4 ² - ) Kein Sulfat gefunden - Gesamthärte45 dh4 Gesamtklasse: 1,8 = 2 Untersuchungstermin: nach Windaus

6 Sauerstoffgehalt Der Sauerstoffgehalt gibt den Anteil des Sauerstoffs im Wasser an! Hoch- wenn hohe Strömungsgeschwindigkeit und Lufttemperatur niedrig Niedrig- wenn niedrige Strömungsge- schwindigkeit und Lufttemperatur hoch

7 PH-Wert Der PH-Wert gibt an ob das Wasser Sauer, Neutral oder Basisch ist! Sauer, wenn viel organische Substanz zersetzt wird Basisch, durch Einleitung von Abwässern mit Waschmitteln Neutral, wenn Ökosystem in Ordnung

8 Ammonium- NH 4 + Ammonium stammt vom Ammoniak. Es entsteht bei der Zersetzung von toten Organismen! Es zählt als nicht giftig! Durch Überdüngung kann Ammonium ins Wasser gelangen. NH 4 + NO 2 - NO 3 - NO 3 - können Pflanzen mit Wasser aufnehmen Bakterien

9 Nitrit – NO 2 - Ist eine Vorstufe des Nitrates! Es kann kaum in Übermengen vorkommen da die Oxidation mit dem Luftsauerstoffs es in Nitrat umwandelt. Nitrit ist ein Indikator dafür ob eine Fäkal Verunreinigung vorliegt!

10 Nitrat –NO 3 - Nitrat ist eine Form des Stickstoffs! Bestimmte Bakterien wandeln Nitrite in Nitrate um Es wird vom Regen ausgewaschen und es bildet sich eine dünne Schicht von Nitraten und Nitriten! Nitrat ist ein guter Dünger, Pflanzen benötigen es zu Eiweißaufbau

11 Phosphat- PO 4 3- Kommt nicht als purer Stoff vor sondern nur als gebundener in organischen und anorganischen Stoffen! Kann aber auch durch Überdüngung ins Wasser gelangen. Bei zu viel Phosphatgehalt werden die Pflanzen überdüngt und das Wasser wird Sauerstoffärmer, Das Gewässer kippt um !

12 Gesamthärte= vorübergehende Härte+ bleibende Härte Vorübergehende Härte: CaCO 3, MgCO 3 Bleibende Härte: CaSO 4, MgSO 4 Sie ist abhängig vom Anteil an CaCO 3 und MgCO 3 Sie wird in °d ( Grad deutscher Härte) gemessen. Liegt die Quelle in den Bergen ist es meist hartes Wasser,ist der Ursprung Regenwasser ist es meist weich!

13 AnzahlObjektGüteklasse 80Uruglena Volvox2-3 25Chromulina rosanoffi1 7Surirella spiralis2 6Phormedium papyraceum 1 5Spirogyra fluvitilis1 40Strombilidium3 5Microcoleus subtorulosus 1 Gesamtgüteklasse:2,23 = 2 Untersuchungstermin: nach Liebmann

14 Uroglena Volvox Surirella spiralis Spirogyra fluvitilis

15 AnzahlTierSarprobien Index Produkt 18Eintagsfliegen Larve 2,341,4 30Bachflohkrebse1,339 4Zuckmücken Larven 3,815,2 67Stechmücken Larve 2,3154,1 19Steinfliegenlarve1,324,7 Gesamtklasse:1,99 = 2 Untersuchungstermin: nach D. Meyer

16 Makroorganismen Bachflohkrebs Eintagsfliegenlarve Zuckmückenlarve Stechmückenlarve

17 Berechnung: Gesamtsumme / Summe der Häufigkeit = Summe aus 41,4; 39; 15,2; 154,1; 24,7; Summe = 274,4 Rechnung: 274,4 / 138 = 1,99 Siehe Arbeitsblätter am Stand

18 Gesamtgüteklasse der Ohre! Die Ergebnisse der Untersuchungen ergaben: Mikroskopie:2,23 Makroskopie:1,996,02 Chemisch:1,8 3 Die Ohre hat eine Güteklasse von : 2,006 = 2

19 Quellen Makroskopie: Arbeitsblätter nach D. Meyer Mikroskopie: Das Leben im Wassertropfen vom Kosmosverlag nach Liebmann Chemisch:Beiheft vom Wasserkoffer Windaus Bilder: Google.de, Allg. Fakten: Wikipedia


Herunterladen ppt " Was Bedeutet Güteklasse? Was Bedeutet Güteklasse?  Allgemeine Fakten zur Ohre Allgemeine Fakten zur Ohre  Überprüfung durch Chemische Untersuchung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen