Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Wissenschaft auf neuen Wegen - Aktueller Stand zum Thema KIT -

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Wissenschaft auf neuen Wegen - Aktueller Stand zum Thema KIT -"—  Präsentation transkript:

1 Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Wissenschaft auf neuen Wegen - Aktueller Stand zum Thema KIT -

2 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 2 Deutsches Wissenschaftssystem DFG WGL FhG MPG Universitäten HGF Finanzierung (Bund:Länder) 90:10 58:42 50:50 30%, 90:10 0:100 HGF-Strategie Säulen des Wissenschaftssystems

3 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 3 Günstige Rahmenbedingungen in Karlsruhe 10 km, 15 min Forschungszentrum 10Programme 21 große Institute Mitarbeiter 300 Uni Wiss./Stud. 305 Mio.€ Budget Natur- & Ingenieur- wissenschaften Forschungszentrum 10Programme 21 große Institute Mitarbeiter 300 Uni Wiss./Stud. 305 Mio.€ Budget Natur- & Ingenieur- wissenschaften Universität 11Fakultäten 120 Institute Mitarbeiter Studenten 250 Mio.€ Budget Natur- & Ingenieur- wissenschaften Universität 11Fakultäten 120 Institute Mitarbeiter Studenten 250 Mio.€ Budget Natur- & Ingenieur- wissenschaften Großer thematischer Überlapp !!!

4 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 4 Missionen Forschung im Auftrag des Staates (Helmholtz)  Forschungs- programme Lehre im Auftrag des Landes BW (+ Forschung DFG, EU, BMBF)  Fachdiszipli- nen & Lehre gegründet 1825 Bund + BW, HGFLand BW, DFG

5 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 5 Forschung im Auftrag des Staates (Helmholtz)  Forschungs- programme Lehre im Auftrag des Landes BW (+ Forschung DFG, EU, BMBF)  Fachdiszipli- nen & Lehre Natur- & Ingenieurwissenschaften Bund + BW, HGFLand BW, DFG Helmholtz-Forschungsauftrag BW-Lehrauftrag freie Forschung (DFG, BMBF, EU, Industrie, Stiftungen…) Bund, Land BW, Helmholtz, DFG Missionen

6 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 6 Die Zukunft Der Humboldt‘sche Gedanke:  von der Idee zur Realität FZ Karlsruhe: Uni Karlsruhe: Forschung & Lehre Forschung &Lehre KIT:Forschung & Lehre Der KIT-Synergieeffekt! Das Ziel ist es wert! > + Rationalisierung: Das Gleiche mit Weniger Synergie: mit dem Rationalisierung: Das Gleiche mit Weniger MehrGleichen

7 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 7 Der Weg zum Karlsruhe Institute of Technology (KIT)  September 2005/März 2006 Perspektivkommission: engere Zusammenarbeit mit Uni Ka  April 2006 Bewerbung der Universität mit KIT als Zukunftskonzept  1. Juli 2006 KIT Memorandum of Understanding  13. Oktober 2006 positive Exzellenzentscheidung für Zukunftskonzept Uni Ka  1. November 2006 Zuwendungsbescheid - Start der Exzellenzförderung  21. November 2006 Ministertreffen (Schavan, Frankenberg, HGF, Uni/FZ Ka) in Berlin  Dezember 2006 Entwurf einer Gesetzesergänzung des Landes BW „Artikel 13“  8. Februar Sitzung Lenkungsausschuss KIT-Projekt „Erstellung des KIT-Konzepts bis Mai 2007“  1./2. März Sitzung Lenkungsausschuss KIT-Projekt, gem. mit AG Ministerien

8 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 8 Der Weg zum Karlsruhe Institute of Technology (KIT)  September 2005/März 2006 Perspektivkommission: engere Zusammenarbeit mit Uni Ka  April 2006 Bewerbung der Universität mit KIT als Zukunftskonzept  1. Juli 2006 KIT Memorandum of Understanding  13. Oktober 2006 positive Exzellenzentscheidung für Zukunftskonzept Uni Ka  1. November 2006 Zuwendungsbescheid - Start der Exzellenzförderung  21. November 2006 Ministertreffen (Schavan, Frankenberg, HGF, Uni/FZ Ka) in Berlin  Dezember 2006 Entwurf einer Gesetzesergänzung des Landes BW „Artikel 13“  8. Februar Sitzung Lenkungsausschuss KIT-Projekt „Erstellung des KIT-Konzepts bis Mai 2007“  1./2. März Sitzung Lenkungsausschuss KIT-Projekt, gem. mit AG Ministerien Eckpunktepapier KIT-Projekt

9 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 9 Eckpunktepapier – Ziele KIT durch Bündelung der Kapazitäten von UKA & FZK  wissenschaftliche Exzellenz auf Weltspitzenniveau in  Forschung  Lehre  Technologietransfer  Gemeinsame Strategie-, Struktur- & Entwicklungsplanung

10 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 10  Verschränkung von Gremien (eingeleitet, teilweise umgesetzt)  Erstellung eines Gesamtkonzepts (bis Mai 2007)  international wettbewerbsfähige Forschungsbereiche  strukturelle Zusammenführung  Nachwuchsförderung  Industrieeinbindung  rechtlicher und organisatorischer Rahmen (bis Ende 2007)  KIT-Vertrag (DFG-Zuwendungsbescheid) Eckpunktepapier – Unmittelbare Maßnahmen

11 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 11  Verschränkung von Gremien (eingeleitet, teilweise umgesetzt)  Erstellung eines Gesamtkonzepts (bis Mai 2007)  international wettbewerbsfähige Forschungsbereiche  strukturelle Zusammenführung  Nachwuchsförderung  Industrieeinbindung  rechtlicher und organisatorischer Rahmen (bis Ende 2007)  KIT-Vertrag (DFG-Zuwendungsbescheid) Eckpunktepapier – Unmittelbare Maßnahmen

12 KIT – Wissenschaft auf neuen Wegen, W. Schüßler, 4. Osnabrücker Kolloquium zum Hochschul- und Wissenschaftsmanagement, 8. März 2007 / Slide 12 > + Unsere Zukunft


Herunterladen ppt "Karlsruhe Institute of Technology (KIT) Wissenschaft auf neuen Wegen - Aktueller Stand zum Thema KIT -"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen