Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Möglichkeiten und Grenzen des bilingualen Unterrichts im kaufmännischen Bereich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Möglichkeiten und Grenzen des bilingualen Unterrichts im kaufmännischen Bereich."—  Präsentation transkript:

1 Möglichkeiten und Grenzen des bilingualen Unterrichts im kaufmännischen Bereich

2 A different language is a different vision of life. (Frederico Fellini)

3 Begriffsklärung und Ziele des bilingualen Unterrichts

4 Ausgangsposition Fähigkeit, sich in einer Fremdsprache zu verständigen = Bestandteil der Allgemein- bildung, wichtiger Baustein der Persönlichkeits- entwicklung zusammenwachsendes Europa, Internationalisierung der Arbeits- und Lebensverhältnisse

5 Ziele des bilingualen Unterrichts Berufsausbildung mit Sprachkenntnissen, welche vor dem Hintergrund internationaler Verflechtungen benötigt werden Interkulturelles Lernen in konkreten Handlungssituationen Handlungsorientierung innerhalb fachlicher Kommunikation

6 Bilingualer Unterricht FACH- UNTERRICHT FREMD- SPRACHEN- UNTERRICHT

7 Merkmale des bilingualen Unterrichts Vereinigung des Erlernens der Fremsprache und des Lernens des Sachfaches in der Fremdsprache Fremdsprache = Mittel zum Zweck (Arbeits- und Fachsprache)

8 LEONARDO-Projekt

9 Projektpartner Tschechien Obchodní akademie Karviná s.r.o.z Deutschland - Karl-Volkmar-Stoy-Schule Jena - SBSZ Jena-Göschwitz - Technische Universität Ilmenau - Berufliche Schulen des Unstrut-Hainich-Kreises Estland Tartu Kutsehariduskeskus Frankreich Lycée Professionel Langres Slowakei Stredná odborná skola Norwegen Askøy videregående skole Portugal Centro de Formação Profissional da Indústria Lissabon Ungarn Szegedi Ipari, Szolgáltató Szakkeprö és Általános Iskola

10 Projektziele Erstellung von Analysematerialien zur Ausgangssituation in den Partnerländern Lehrerfortbildung für den bilingualen Unterricht Entwicklung von Konzepten der Lehrerausbildung Durchführung bilingualen Unterrichts Qualitative Weiterentwicklung von Unterrichtsmodulen und Lehrmaterialien Zertifizierung des bilingualen Fachunterrichts

11 - Unsere Rolle im Projekt -

12 Die Karl-Volkmar-Stoy-Schule in Jena - Kaufmännische Ausrichtung - ca. 80 Lehrkräfte - ca Schüler - Europa-Schule - Ausbildungsschule für Lehramtsanwärter

13 - seit 1997: bilingualer Unterricht bei Außenhandelskaufleuten, Industriekaufleuten und in der Höheren Berufsfachschule - praktische Umsetzung der im Rahmen des BILVOC-Projektes erstellten Module, z. B.: - Location of firms - Basic forms of inter- national trade - INCOTERMS Sales contract - Bill of exchange - Letter of credit Umsetzung des bilingualen Unterrichts an der Karl-Volkmar-Stoy-Schule

14 Weiterentwicklung von Unterrichts- modulen und Lehrmaterialien Evaluation und Weiterentwicklung von Unter- richtsmodulen, Lehrmaterialien und Bewertungs- möglichkeiten Übertragung des Buches Bilingualer Unterricht an beruflichen Schulen ins Englische Zusammenarbeit mit BILMOD (ThILLM)

15 Lehrerfortbildung/-ausbildung Durchführung von Veranstaltungen an Schulen und Lehrerfortbildungsinstituten Entwicklung von Konzepten der Lehreraus- bildung, Kurse für Studenten an der FSU Jena mit Hospitationen an der Karl-Volkmar-Stoy- Schule

16 Schülermeinungen Es ist eine Herausforderung! Bilingualer Unterricht ist nützlich. Bilingualer Unterricht ist anstrengend. Bilingualer Unterricht ist interessant!

17 Perspektiven Unsere Vision: Einführung des bilingualen Fachunterrichts in die Regelausbildung ABER: wenig Lehrpersonal mit der Befähigung zum bilingualen Fachunterricht geringe Fremdsprachenkompetenz vieler Schüler


Herunterladen ppt "Möglichkeiten und Grenzen des bilingualen Unterrichts im kaufmännischen Bereich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen