Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Chancen und Risiken der Kundenintegration Vortrag im Fach Produktplanung 18.06.2010 Christian Naumann.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Chancen und Risiken der Kundenintegration Vortrag im Fach Produktplanung 18.06.2010 Christian Naumann."—  Präsentation transkript:

1 Chancen und Risiken der Kundenintegration Vortrag im Fach Produktplanung Christian Naumann

2 Christian Naumann / Seite 2 1.Chancen der Kundenintegration 2.Risiken der Kundenintegration 3.Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration 4.Erfolgsfaktoren & Fazit Agenda

3 Christian Naumann / Seite 3  Steigerung des Innovationspotential im Unternehmen  Verbessertes Verständnis von Kunden- & Marktbedürfnissen  Weniger Fehler & bessere Produktqualität  Gestärktes Verhältnis zum Entwicklungspartner  Kunden bieten Mithilfe bei Produkt- & Dienstleistungsideen  Gezieltes Kundenfeedback 1.1 Chancen der Kundenintegration

4 Christian Naumann / Seite 4 Kommer- zialisierung Neuprodukt- entwicklung 1.2 Kundenbeitrag in der frühen Innovationsphase Abgleich von Opportunitäten Prototyp Entwicklung Business Case Ideen- & Funktionsaus -wahl Ideen- & Wissens- entwicklung Kunden Beitrag

5 Christian Naumann / Seite 5 Methodische Unterstützung erfolgt u.a. durch:  Lead User Ansatz  Emphatic Design  IT basierte Integration (virtuelle Kunden)  Extreme Programming 1.3 Tools zur Kundenintegration

6 Christian Naumann / Seite 6 1.Chancen der Kundenintegration 2.Risiken der Kundenintegration 3.Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration 4.Erfolgsfaktoren & Fazit Agenda

7 Christian Naumann / Seite 7 Sechs generelle Risiken für alle industrielle Unternehmen:  Risiko des Wissensverlustes  Abhängigkeit von den Sichtweisen des Kunden  Abhängigkeit von den Bedürfnissen des Kunden  Limitierung auf nur inkrementelle Verbesserungen  Entwicklungen decken nur eine Marktnische ab  Missverständnisse bei der Zusammenarbeit 2 Risiken der Kundenintegration Identifizierung der Partner Start Design Zusammenarbeit Ende Zusammenarbeitsprozess

8 Christian Naumann / Seite 8 #1 Risiko des Wissensverlustes  entsteht durch illoyale Kunden  implizites & explizites Wissen  Konflikte bezgl. des intellektuellen Eigentums (IP)  Maßnahmen zur Risikominimierung  nur vertrauensvolle Kunden integrieren  sinnvolles Integrationstiming  Intellektuelles Eigentum & Exklusivitätsansprüche abklären 3.1 Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration

9 Christian Naumann / Seite 9 #2 Abhängigkeit von Kundenansichten  Kunde beeinflusst Ideen- & Konzeptauswahl  Kunde selektiert beste Ideen für sich  Maßnahmen zur Risikominimierung  richtige Kundenauswahl (Kriterienliste)  Integrationsmethode (z.B. Mix aus Lead-Usern & normalen Kunden)  Verkaufspotential identifizieren 3.2 Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration

10 Christian Naumann / Seite 10 #3 Abhängigkeit von Bedürfnissen des Kunden  Kunde interessiert Nutzungsrechte, finanzielle Vorteile, Wissensvorteile  Persönlichkeit des Kunden  Maßnahmen zur Risikominimierung  vertrauenswürdiger & kultureller Fit  mehrere Teams (Lieferanten, Institute, Partner) in Entwicklungsprozess kürzere Integration geringere Abhängigkeit 3.3 Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration

11 Christian Naumann / Seite 11 #4 Limitierung auf inkrementelle Verbesserungen  mangelnde Bereitschaft für radikale Innovationen  geringe Flexibilität  Maßnahmen zur Risikominimierung  auf visionäre & innovative Kunden zurückgreifen  Meinungsportale für (End-) Konsumenten erstellen  optimalen Zeitpunkt der Kundenintegration bestimmen 3.4 Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration

12 Christian Naumann / Seite 12 #5 auf Marktnischen reduzierte Entwicklungen  Entwicklung nicht für den Massenmarkt  unzureichend bedarfsorientierte Entwicklung  Maßnahmen zur Risikominimierung  Käuferperspektiven integrieren  Kundenfeedback & -ideen  Marktforschungs- & Trenddaten  Kunden kategorisieren (Pilot-, Erst-, Referenzkunden, Lead User) und in unterschiedlichen Phasen integrieren 3.5 Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration geringerer Umsatz

13 Christian Naumann / Seite 13 #6 Missverständnisse in der Zusammenarbeit  Verlust wichtiger Kundeninputs  Desinteresse an Kooperationen  Maßnahmen zur Risikominimierung  langfristige Kundenbeziehungen nutzen & fördern  Projekt muss zum Kunden passen  regelmäßige Workshops, zentrale Inputdatenbank 3.6 Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration

14 Christian Naumann / Seite 14 1.Chancen der Kundenintegration 2.Risiken der Kundenintegration 3.Risiken & Maßnahmen der Kundenintegration 4.Erfolgsfaktoren & Fazit Agenda

15 Christian Naumann / Seite 15  Generelle Erfolgsfaktoren:  Kundenauswahl aus entsprechender Kategorie (Pilot-UN, Lead User)  passende Integrationsmethode  Zeitpunkt  sinnvolle Rahmenbedingungen  richtige Projektwahl, Produktidee mit Nachhaltigkeit  Chancen der Kundenintegration überwiegen  proaktive Risikovermeidung  abgestimmtes Risikomanagement unerlässlich  Quelle: Gassmann, Management von Innovationen & Risiko, Kapitel III.4 Chancen & Risiken der Kundenintegration 4 Erfolgsfaktoren & Fazit


Herunterladen ppt "Chancen und Risiken der Kundenintegration Vortrag im Fach Produktplanung 18.06.2010 Christian Naumann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen