Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

„Was bin ich wert? – Einstiegsgehälter von Absolventen“ Heike Friedrichsen PersonalMarkt Services GmbH Hamburg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "„Was bin ich wert? – Einstiegsgehälter von Absolventen“ Heike Friedrichsen PersonalMarkt Services GmbH Hamburg."—  Präsentation transkript:

1 „Was bin ich wert? – Einstiegsgehälter von Absolventen“ Heike Friedrichsen PersonalMarkt Services GmbH Hamburg

2 … verdienen Trainees? Euro! Stand: Mai 2011 … verdienen Berufseinsteiger mit Hochschulabschluss im Durchschnitt? Euro brutto im Jahr. Quelle: Zwischen und Euro. Quelle: Was glauben Sie, was... … zahlt die Anwaltskanzlei Milbank Tweeds Hadley & McCloy Berufseinsteigern in Deutschland? Boni werden dafür zunächst gestrichen.

3 „Und was wollen Sie verdienen?“ Wer zu wenig fordert, signalisiert mangelndes Selbstbewusstsein und wird von den Unternehmen schnell als unerfahren und schlecht informiert eingeschätzt. Wer zu viel verlangt, kann seine Karriere ebenfalls schnell verspielen, weil er von vornherein aussortiert wird. >> Wichtig: Die Kenntnis marktüblicher Gehälter !!! Wer mit einem niedrigen Gehalt einsteigt, wird es schwer haben, dies später wieder aufzuholen, denn mit jeder prozentualen Gehaltssteigerung wächst die absolute Differenz…

4 -langjährige Fachkompetenz hinsichtlich Vergütungsthemen -Betreiber der größten deutschen Gehaltsdatenbank -führender Anbieter von Vergütungsinformationen für Unternehmen -individuelle Gehaltsanalysen und Gehaltschecks für Arbeitnehmer -kostenfreie Gehalt.de-App für iPhone & Co. -www.gehalt.de, -Bücher „Die erfolgreiche Gehaltsverhandlung“ (Cornelsen Verlag) sowie Download-Ratgeber -Zahlreiche Medien-Kooperationen u.a. Spiegel, Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Welt, Süddeutsche Zeitung, Capital, Stern, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Focus, T-Online, … Über das Gehalt spricht man nicht…? Bei uns schon!

5 Unsere Daten - Reale Datensätze von Arbeitnehmern und Arbeitgebern durch Online-Erhebungen -Ausreichend große Referenzmenge zu fast jedem Berufsprofil für signifikante, aussagekräftige Ergebnisse: heute weit mehr als Gehaltsprofile aus 260 Berufen und 60 Branchen -Umfassende Plausibilitätsprüfungen jedes Datensatzes anhand von 20 Kriterien durch Vergütungsberater - Erfassung aller relevanten Parameter

6 - Einführung - Einflussfaktoren - Einstiegsgehälter - Ausblick „Und was bin ich nun wert?“

7 Einführung Über Geld spricht man nicht, aber... - Gehälter werden nicht im luftleeren Raum gebildet, sondern nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage. Der Markt macht den Preis! - Sie folgen einer bestimmten Arithmetik, in der neben der jeweiligen Position und Branche auch andere Faktoren wie Berufserfahrung oder Standort des Unternehmens eine Rolle spielen. - Die Kenntnis branchenüblicher Durchschnittsgehälter und Spannen ist eine wesentliche Voraussetzung, um den eigenen Verhandlungsspielraum besser einschätzen zu können. - Ein Bewerber muss außerdem davon ausgehen, dass auch die andere Seite diese Zahlen kennt.

8 Einführung Das Gehalt setzt sich zusammen aus... Grundgehalt (fix) + variable Anteile, z.B. Prämien, Boni, … + Extras, Nebenleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge (BAV), … = Bruttogehalt - Sozialversicherungsbeiträge (Renten-, Kranken-, Arbeitslosen-, Pflegeversicherung) - Steuern (Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, Kirchensteuer) = Nettogehalt (Auszahlungsbetrag) !! Verhandelt wird in der Regel über das Jahresbruttogehalt !! !! Auch die Anzahl der Monatsgehälter ist entscheidend !!

9 Einführung Wo ist die Vergütung geregelt ? -Wenn es einen Tarifvertrag gibt, dann regelt dieser Art und Höhe der Vergütung > Manteltarifvertrag, Rahmentarifvertrag, Flächen- oder Verbandstarifvertrag, Firmen- und Haustarifvertrag, Branchentarifvertrag, … - Kommt kein Tarifvertrag zur Anwendung, sind sämtliche Regelungen bezüglich Art und Höhe der Vergütung in einem individuellen, zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer geschlossenen Arbeits- oder Dienstvertrag zu regeln > frei verhandelbar … 33 Prozent der Betriebe und 60 Prozent der Beschäftigten … (2010) Tendenz: Immer weniger tarifgebundene Betriebe…

10 - Hochschule - Studienrichtung / Fächerkombination / Abschluss - Auslandserfahrung - Sprachkenntnisse / IT-Kenntnisse - Zusatzqualifikationen - Alter bzw. Studiendauer - Examensnoten - Aufbaustudium / MBA - Thema der Diplomarbeit - Berufspraxis / Praktika - Promotion - Soft Skills - Erscheinungsbild / Auftreten Einflussfaktoren I Faktoren, die das Gehalt auf Bewerberseite beeinflussen

11 -Position -Funktionsbereich -Branche -Unternehmensgröße -Konzernabhängigkeit -Firmensitz / Region -Firmenimage -Aufstiegschancen -Konkurrenz der Bewerber -konjunkturelle Lage / Ertragslage Einflussfaktoren II Faktoren, die das Gehalt auf Unternehmensseite beeinflussen

12 Einflussfaktoren III Ihr Verhandlungsgeschick! - Nennen Sie immer eine Gehaltsspanne: das eröffnet Verhandlungsspielräume - Verlangen Sie immer ein bisschen mehr als Sie tatsächlich haben möchten! - Bei Absolventen gibt es meist einen geringeren Spielraum für Verhandlungen als bei Berufserfahrenen! - Bleiben Sie diplomatisch! Feilschen Sie nicht um die letzten 50 Euro! - Informieren Sie sich! - Fachkräftemangel aufgrund der demografischen Entwicklung: Unternehmen müssen sich auch bei Ihnen bewerben!

13 Einstiegsgehälter... nach Abschluss unteres Quartil, 25 Prozent verdienen weniger als % verdienen mehr, 50 % verdienen weniger als... oberes Quartil, 25 Prozent verdienen mehr als... Q1MedianQ3 Bachelor € € € Diplom FH € € € Diplom Uni €41.975€ € Master € € € Promotion € € € Angegeben ist das Jahresbruttogehalt.

14 Einstiegsgehälter Top-Einstieg für Mediziner, Naturwissenschaftler, Ingenieure und Juristen

15 Einstiegsgehälter... nach Unternehmensgröße

16 Einstiegsgehälter... Konzern versus Mittelstand - Höhere Gehälter im Konzern -Umfangreichere Nebenleistungen im Konzern -Konzerne bieten häufiger Auslandsmöglichkeiten -Oftmals höhere Anforderungen an die Qualifikation aber: -Flachere Hierarchien im Mittelstand -Frühere Verantwortungsübertragung im Mittelstand -Schnellere Umsetzung nach Entscheidungen im Mittelstand -Weniger Vorgaben in den Stellenbeschreibungen

17 Einstiegsgehälter Gleiche Ausbildung, unterschiedliche Arbeitgebergröße

18 Einstiegsgehälter Höchste Einstiegsgehälter in der Industrie

19 Einstiegsgehälter... nach Region ! Im Süden mehr als im Norden, im Westen mehr als im Osten, in Metropolen mehr als auf dem Land ! Frankfurt/Main 114,6% München 115,4% Düsseldorf 111,4% Hamburg 106,6% Stuttgart 111,7% Frankfurt/Oder 76% Cottbus 76% Neubrandenburg 76,5% Rostock 80 % Quelle: PersonalMarkt, Regionenvergleich 2012 Berlin 95,6% Nicht vernachlässigen: Lebenshaltungskosten !!

20 Einstiegsgehälter... „Top“- Branchen

21 Einstiegsgehälter... „Flop“- Branchen

22 Einstiegsgehälter Einfluss der Funktion > Höheres Gehaltsniveau durch Vertrieb und Strategie

23 Einstiegsgehälter Wichtig: Immer mehrere Parameter gleichzeitig berücksichtigen !!! Ausbildung Funktion BrancheUnternehmensgröße Region Das macht die Gehaltsanalyse von PersonalMarkt – schon ab 24,90 Euro…

24 Einstiegsgehälter Wo gibt es Informationen? - Statistisches Bundesamt - Gewerkschaften und gewerkschaftsnahe Einrichtungen - Betriebsrat - Berufsverbände - Vergütungsstudien - Freunde, Bekannte, Kommilitonen, Alumni, … - Zeitungen, Zeitschriften, Internet - kostenfreie Gehaltschecks im Internet - kostenpflichtige Gehaltschecks im Internet z.B.

25 Einstiegsgehälter Der optimale Einstieg - großes Unternehmen - tarifgebundenes Unternehmen - potente / starke Branche mit Zukunft - Position mit Potenzial, Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten, kurz: Karrierechancen - speziell Frauen: moderne Branche, gezielte Frauenförderprogramme, Mentorenprogramme - unterm Strich: geringe Lebenshaltungskosten, niedrige Fixkosten - die Gehaltsentwicklung nicht aus den Augen verlieren - das Networking nicht vergessen - Etwas leisten, sich in Position bringen Geld ist nicht alles !!! Den Spaß an der Aufgabe behalten !!!

26 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Ich freue mich auf Ihre Fragen!

27 Ausblick Trends bei der Vergütung -Tarifbindung sinkt, Gehälter werden immer häufiger frei verhandelt. -Tarife werden flexibler (variable Vergütung, Öffnungsklauseln). -Gehälter werden zunehmend unternehmerisch strukturiert. -Während für das Einstiegsgehalt noch die akademischen Leistungen von großer Bedeutung sind, gewinnt später die persönliche Leistung eines Mitarbeiters weitaus größere Bedeutung. -Auch werden neben dem Grundgehalt häufig so genannte Zusatzleistungen oder Extras gezahlt. -Gehälter orientieren sich zunehmend an dem Potenzial und der Anforderung einer Stelle, nicht mehr an der persönlichen Karrierehistorie des Stelleninhabers. -Die Gehaltsentwicklung in Deutschland verlaufen zunehmend heterogen. -Gradlinige Gehaltsentwicklungen werden immer seltener.

28 Ausblick Höchster Gehaltszuwachs durch Berufserfahrung für Master-Absolventen

29 Ausblick Berufserfahrung zahlt sich aus

30 Ausblick Langjährige Berufserfahrung = Gehaltsargument insbesondere in Konzernen

31 Ausblick Konstant höheres Gehaltsniveau bei Banken, Unternehmens- beratungen und in der Pharmaindustrie

32 Ausblick... in den ersten Berufsjahren


Herunterladen ppt "„Was bin ich wert? – Einstiegsgehälter von Absolventen“ Heike Friedrichsen PersonalMarkt Services GmbH Hamburg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen