Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Beleg zum Grundlagenversuch am CRS-Roboter Gliederung: 1. Einführung 2. Versuchsaufbau 2.1. Teil 1 2.2. Teil 2 2.3. Teil 3 3. Zusammenfassung & Ausblick.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Beleg zum Grundlagenversuch am CRS-Roboter Gliederung: 1. Einführung 2. Versuchsaufbau 2.1. Teil 1 2.2. Teil 2 2.3. Teil 3 3. Zusammenfassung & Ausblick."—  Präsentation transkript:

1 Beleg zum Grundlagenversuch am CRS-Roboter Gliederung: 1. Einführung 2. Versuchsaufbau 2.1. Teil Teil Teil 3 3. Zusammenfassung & Ausblick

2 Einführung Zielstellung: Kennen lernen eines Robotersystems Kennen lernen einer Programmiersprache RAPL Online & Offline - Programmierung Entwickeln eines eignen Programms Festigen von Kenntnissen der unterschiedlichen Koordinatensysteme

3 Einführung CRS-Roboter: 6 Achsen 4,35m/s für zusammengesetzte Bewegungen 1,02m/s für lineare Befehle Tool: Greifer ohne Sensoren Tragkraft: 3,0kg bei 80% der max. Geschwindigkeit

4 Einführung Steuerung & Programmieroberfläche Herstellereigene Steuerung Stand alone - Betrieb Teach-Panel ROBCOMM als OFFLINE-Programmiersystem, oder Terminal-Station RAPL II (Roboter Automation Programming Language)

5 Beleg zum Grundlagenversuch am CRS-Roboter Gliederung: 1. Einführung 2. Versuchsaufbau 2.1. Teil Teil Teil 3 3. Zusammenfassung & Ausblick

6 Versuchsteil 1 - Bahnbefehle Inhalte und Ziele des Versuchsteils: Aktivieren des Roboters Kennen lernen von ROBCOMM Einführung in die Offline- Programmierung Steuern des Roboterprogramms mittels ROBCOMM

7 Versuchsteil 1-Bahnbefehle MOVE P1,S MOVE P2 PATH P1, P2, P1,P2,… P1 P2


Herunterladen ppt "Beleg zum Grundlagenversuch am CRS-Roboter Gliederung: 1. Einführung 2. Versuchsaufbau 2.1. Teil 1 2.2. Teil 2 2.3. Teil 3 3. Zusammenfassung & Ausblick."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen