Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Womit beschäftigt sich die Wirtschaftsinformatik ? B. Stöckert WM, Gegenstand der Wi Wirtschaftsinformatik befasst sich mit : Planung, Entwicklung, Einsatz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Womit beschäftigt sich die Wirtschaftsinformatik ? B. Stöckert WM, Gegenstand der Wi Wirtschaftsinformatik befasst sich mit : Planung, Entwicklung, Einsatz."—  Präsentation transkript:

1 Womit beschäftigt sich die Wirtschaftsinformatik ? B. Stöckert WM, Gegenstand der Wi Wirtschaftsinformatik befasst sich mit : Planung, Entwicklung, Einsatz von IV- Anwendungssystemen ( einschl. Infrastruktur ) für alle administrativen und dispositiven betriebswirtschaftlichen Aufgaben sowie für die Unterstützung der Entscheidungsprozesse von Führungskräften mit dem Ziel den Informationsbedarf aktuell, in geeigneter Form und wirtschaftlich zu befriedigen.

2 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Geschäftsprozess (GP) : Folge von zusammengehörigen Aktivitäten, die ein bestimmtes Ergebnis anstrebt. GP setzen in ihrer Gesamtheit die Geschäftaufgabe um IV-Anwendungssysteme sollen die Durchführung der GP unterstützen Aufgabe: Darstellung (Modellierung) von GP, so daß die Unterstützung der GP durch die Funktionalität der Software transparent wird. Lösung: ARIS-Beschreibungskonzept von SCHEER für GP und integrierte Informationssysteme Beschreibung von Geschäftsprozessen weitere vielfältige Anwendungen

3 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Interaktionsdiagramm des GP Auftragsbearbeitung Beschreibung von Geschäftsprozessen

4 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Beschreibung von Geschäftsprozessen Funktionsflussdiagramm des GP Auftragsbearbeitung

5 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Beschreibung von Geschäftsprozessen Leistungsfluss des GP Auftragsbearbeitung

6 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Beschreibung von Geschäftsprozessen Informationsfluss des GP Auftragsbearbeitung

7 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Beschreibung von Geschäftsprozessen Gesamtmodell des GP Auftragsbearbeitung

8 Beschreibung von Geschäftsprozessen B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Verfeinerter Ausschnitt des GP Artikel fertigen

9 Beschreibung von Geschäftsprozessen B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Was ist in der GP-Darstellung zu berücksichtigen ? Inputfaktoren : Menschliche Arbeitsleistung (dispos., objektbez.) Betriebsmittel Be- und Verarbeitungsobjekte (nichtmat. Vorleistungen, Werkstoffe, Durchlaufobjekte) Zusatzfaktoren (direkte Dienstleistungen Dritter, indirekte Unter- stützungsleistungen, Umweltbeanspruchung) Information Output-Faktoren : Sachleistungen Dienstleistungen (Informationsdienstleist., sonstige Dienstleist.)

10 Beschreibung von Geschäftsprozessen (Ebene 1) B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

11 Beschreibung von Geschäftsprozessen (Ebene2) B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

12 Beschreibung von Geschäftsprozessen (Ebene 3) B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

13 Beschreibung von Geschäftsprozessen : Funktionssicht B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

14 Beschreibung von Geschäftsprozessen: Organisationssicht B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

15 Beschreibung von Geschäftsprozessen : Datensicht B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

16 Beschreibung von Geschäftsprozessen : Phasen im Entwicklungszyklus B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

17 Beschreibung von Geschäftsprozessen : ARIS – Haus mit Phasen B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

18 Entwicklungsunterstützung durch SW-Werkzeuge B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

19 B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme, Datenmodellierung / Datenbanken Beschreibung von Geschäftsprozessen : ARIS - Haus

20 ARIS – Organisationssicht/Fachkonzept B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Organigramm : Hierarchische Zerlegung von Organisationen in Organisationseinheiten Beispiel: am Auftragsdurchlauf beteiligte Organisationseinheiten

21 ARIS – Funktionssicht/Fachkonzept (Informationsverarbeitung) B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Funktionsbaum : Hierarchische Zerlegung von Funktionen in Teilfunktionen

22 ARIS – Funktionssicht/Fachkonzept (Teilebearbeitung) B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Funktionsbaum : Hierarchische Zerlegung von Funktionen in Teilfunktionen

23 ARIS – Datensicht/Fachkonzept B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Entity-Relationship-Modell (ERM) : Daten zur Buchausleihe

24 ARIS – Steuerungssicht/Fachkonzept B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Ereignisgesteuerte Prozeßkette (EPK) :

25 ARIS – Steuerungssicht/Fachkonzept B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Erweiterte EPK : Verbindung von Funktions-, Daten- und Organisationssicht über die Steuerungssicht

26 Organisations-/Ressourcenfluß Funktions-/Kontrollfluß Informationsfluß Informationsdienstleistungsfluß Sachleistungsfluß Finanzmittelfluß ARIS – Symbole und Linien B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme Exklusiv-Oder- Konnektor Oder-Konnektor

27 EPK-Beispiel - Angebotsbearbeitung B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme

28 e EPK-Beispiel - Angebotsbearbeitung B. Stöckert WI, Architektur integrierter Informationssysteme


Herunterladen ppt "Womit beschäftigt sich die Wirtschaftsinformatik ? B. Stöckert WM, Gegenstand der Wi Wirtschaftsinformatik befasst sich mit : Planung, Entwicklung, Einsatz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen