Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Entwickeln sich die Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen eines Unternehmens, entwickelt sich auch das Unternehmen Hier finden Sie die entscheidenden.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Entwickeln sich die Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen eines Unternehmens, entwickelt sich auch das Unternehmen Hier finden Sie die entscheidenden."—  Präsentation transkript:

1 1 Entwickeln sich die Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen eines Unternehmens, entwickelt sich auch das Unternehmen Hier finden Sie die entscheidenden Steine des Anstoßes, um diese Entwicklung in Gang zu setzen Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

2 2 Überblick AngebotSeite Inhouse - Seminare Personalentwicklungsprozess für Führungskräfte Prozessbegleitung/Teamentwicklung Coaching Mediation Persönliches34 Kooperationspartner35 Kontakt36 Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

3 3 Inhouse - Seminare Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

4 4 Schlüsselkompetenz Kommunikation Gelungene Kommunikation ist der Schlüssel zu einem positiven und konstruktiven Miteinander. Im Plenum, Kleingruppenarbeiten und Rollenspielen werden Kriterien für gelungene Kommunikation erarbeitet und der persönliche Kommunikationsstil reflektiert. Themenschwerpunkte: Kommunikationsmodell nach Schulz v. Thun Kommunikationsbarrieren und -blockaden Beziehungsklärung Wahrnehmung Reflexion des eigenen Kommunikationsverhaltens Ich-Botschaften Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

5 5 Schlüsselkompetenz Kommunikation (Aufbau-Seminar) Was immer in einer Organisation geschieht, es muss durch das Nadelöhr der Kommunikation (Niklas Luhmann). Die Teilnehmer/-innen sollen für diese Erkenntnis sensibilisiert werden. Sie erhalten Hilfestellungen, situationsgerecht und mit ihrer Persönlichkeit stimmig und authentisch zu kommunizieren. Die Teilnahme an einem früheren Seminar Kommunikation I ist hilfreich, aber nicht Bedingung Themenschwerpunkte: Das Innere Team nach Schulz von Thun Das Modell vom Teufelskreis in der Kommunikation Persönlichkeitsmodell nach Riemann/Thomann Bearbeitung konkreter Anliegen der Teilnehmer/-innen Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

6 6 Kompetent und erfolgreich präsentieren Sachvorträge halten, vor einem größeren Personenkreis Meinungen zu äußern, sowie Gruppen und einzelne Gesprächspartner zu überzeugen, gehört mittlerweile hierarchieunabhängig zum Aufgabenfeld vieler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rhetorische Fähigkeiten und ein gekonnter Medieneinsatz sind mehr denn je gefordert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in praktischen Übungen ihre Kompetenzen erweitern, um Sicherheit zu gewinnen und professionelle Präsentationen vorzubereiten und durchzuführen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf eine stimmige Balance zwischen der Präsentation des Themas und der eigenen Person gelegt Themenschwerpunkte: Vorbereitung und Strukturierung von Sachvorträgen, Meinungs- und Überzeugungsreden Üben der freien Rede Einübung von Gesprächstechniken Gesprächssituationen und Reden mit Videofeedback Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

7 7 Konfliktmanagement/ Konfliktklärung Immer dann, wenn unterschiedliche Vorstellungen, Wahrnehmungen, Ziele oder Standpunkte aufeinander treffen, liegt ein Konflikt vor. Dies macht die Normalität von Konflikten im beruflichen und privaten Alltag deutlich. Wir gehen unterschiedlich mit ihnen um. Ungeklärte, unbearbeitete Konflikte behindern jedoch das Miteinander und führen zur Belastung der Beteiligten und häufig auch des Umfeldes. Das Seminar gibt den Teilnehmer/-innen Hilfestellung zur Klärung und Bearbeitung von inneren und zwischenmenschlichen Konflikten. Themenschwerpunkte: Normalität von Konflikten Unterschiedliche Konfliktstile Analyse des persönlichen Konfliktverhaltens Dramaturgie der Konfliktbildung Phasenmodell der Konfliktregelung Konfliktlösungs-, Konfliktklärungsstrategien Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

8 8 Moderationstechniken, Teil I Die Moderation ist eine Methode, die die Meinungs- und Entscheidungsfindung mit Mitteln der Visualisierung und Gruppendynamik gestaltet und unterstützt. Mit der Moderationsmethode werden die Anstrengungen um sachliche und hierarchiefreie Zusammenfassung verschiedenster Wissens- und Erfahrungsfelder gefördert. Sie ist Kooperationsmethode und Problemlösungsverfahren zugleich und dient der Ideenfindung, Meinungsbildung und der Zielabsprache in Gruppen. Themenschwerpunkte: Der Moderationszyklus und seine einzelnen Phasen Die Rolle der Moderatorin, des Moderators Umgang mit schwierigen Situationen und Teilnehmern Verschiedene Moderationstechniken Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

9 9 Moderationstechniken, Teil II Die im Seminar Moderationstechniken I erworbenen Fähigkeiten werden vertieft und erweitert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Gelegenheit, in praktischen Übungen weitere Moderationstechniken kennen zu lernen und anzuwenden. Über die Moderation von Sachthemen hinaus, wird auch die Moderation von Konflikten behandelt. Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits über die grundlegenden Kompetenzen aus dem Seminar Moderationstechniken I verfügen. Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

10 10 Selbstmanagement und Burnout-Prävention Viele klagen über Zeitdruck und darüber, dass die Zeit nur so rast. Andere fühlen sich ausgebrannt und sorgen sich, ein Burnout zu erleben. Deshalb suchen sie nach einer geeigneten Form des Zeitmanagements. Nur: Zeit kann man nicht managen. Der Tag hat 24 Stunden, die Stunde 60 Minuten……. Daran ist nichts zu ändern. Der Schlüssel liegt daher nicht im Zeit- sondern im Selbstmanagement. Themenschwerpunkte: Identifizierung der eigenen inneren Antreiber und Werte Zeiteinteilung und die eigene Persönlichkeit Klärung von Wichtigkeit und Dringlichkeit Zielorientierte Arbeit am persönlichen Arbeitsstil Auflösung einschränkender Überzeugungen und Glaubenssätze Wahrnehmung als Schlüssel zur Neubewertung Vom Spagat zur Balance – Ausgewogenheit zwischen den Polen :Arbeit - Freizeit, Tun - Lassen, Für andere – Für mich, Rollensicherheit Entspannungstechniken Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

11 11 Dynamik in Gruppen - Teamprozesse erkennen und steuern - Wir alle arbeiten mit anderen in den unterschiedlichsten Gruppen zusammen. Dies kann das eigene Team, die Sachgruppe oder Abteilung sein. Aber auch in der Projektarbeit oder in Arbeitskreisen spielt das Miteinander eine große Rolle. Jede Gruppe hat ihre eigene Dynamik und trotzdem gibt es Muster und Regelmäßigkeiten, die zu erkennen und zu beeinflussen sind, um die gemeinsame Arbeit erleichtern. Themenschwerpunkte: Bedeutung von unterschiedlichen Zielen in Gruppen Evolutionshindernisse und Diagnoseinstrumente Gruppenphasen und Interventionsmöglichkeiten Gruppenfeld Rollen im Team Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

12 12 Neuro-Linguistisches-Programmieren (NLP) Ein Kommunikationsmodell (Grundlagen) Die Bedeutung und Qualität der eigenen Kommunikation liegt in der Reaktion, die du bekommst. Ziel des Seminars ist es, mit Hilfe der Grundannahmen des NLP, seiner Methoden und Formate, die Qualität der eigenen Kommunikation zu erhöhen. Themenschwerpunkte: Grundannahmen des NLP Individuelle Repräsentationstechniken (Wahrnehmungskanäle) Die hilfreiche Einstellung auf die Gesprächspartner Verbindung aufnehmen und halten Vom Mitgehen zum Führen im Gespräch Das Meta-Modell der Sprache Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

13 13 Investitionen für Seminare Zeitliche Investition: Alle beschriebenen Seminare sind für 2 Tage konzipiert Die Ausnahme bildet das Seminar Selbstmanagement und Burnout-Prävention Persönliche Investition: Bereitschaft zur Selbstreflexion Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Veränderung Energieeinsatz zur Veränderung Finanzielle Investition: Trainerhonorar pro Seminartag: 850 inklusive 19 % Mehrwertsteuer Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

14 14 Personalentwicklungsprozess für Führungskräfte (PEP) Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

15 15 Personalentwicklungsprozess für Führungskräfte (PEP) Neben der fachlichen und methodischen Kompetenz sind die Anforderungen an Führungskräfte gerade im Bereich der persönlichen und sozialen Kompetenz gewachsen und nehmen auch weiter zu. Klassische Personalentwicklung im Sinne von Fortbildung reicht nicht aus, um diesen Anforderungen oder besser Herausforderungen gerecht zu werden. Und genau hier setzt PEP an, in dem die persönliche Weiterentwicklung im Fokus der gemeinsamen Arbeit steht. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entdecken und erweitern ihre persönlichen Ressourcen und werden dabei unterstützt, ihre Potenziale zu erkennen, auszubauen und voll auszuschöpfen. So gelingt eine Verknüpfung von Personalentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung. PEP bietet mit seiner Kombination aus Seminarbausteinen und Coaching-Gruppen die Möglichkeit, theoretische Inputs mit dem tatsächlichen Führungsalltag zu verknüpfen. Die persönlichen Fragestellungen und Anliegen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in den Mittelpunkt dieses Personalentwicklungsprozesses gerückt. Ein persönlicher Entwicklungsprozess wird initiiert. Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

16 16 Personalentwicklungsprozess für Führungskräfte Zu den Seminaren: erlebnisorientiertes Lernen Selbstreflexion und Entwicklung der Persönlichkeit vor Methodentraining Die Praxis wird ins Seminar geholt Kein sturer Plan, sondern Prozessorientierung. Zu den Coaching-Gruppen: Konkrete Anliegen der Teilnehmerinnen, Teilnehmer werden bearbeitet Hilfestellung zur Klärung aus der Gruppe Kollegiale Beratung aber auch: Vertiefung von Seminarinhalten Maximal 5 Teilnehmer/-innen Zeitrahmen: 3 Stunden an Terminen zwischen den Seminarbausteinen Auf Wunsch sind auch individuelle Einzelcoachings möglich. Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

17 17 Die Seminarbausteine Kompetente Kommunikation Neuro-Linguistisches-Programmieren, ein Kommunikationsmodell Kommunikationsschranken erkennen und überwinden Reflexion und Optimierung des eigenen Kommunikationsstils Repräsentationstechniken Dauer: 2 x 2 Tage Dynamik in Gruppen Teamentwicklungsphasen Zielpool von Gruppen und Teams Unterschiedliche Gruppenfelder und ihre Bedeutung Interventionsmöglichkeiten der Führungskraft Dauer: 2 Tage Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

18 18 Die Seminarbausteine Teamsitzungen und Besprechungen sicher, effizient und erfolgreich moderieren Der Moderationszyklus Die Rolle der Moderatorin/des Moderators Umgang mit schwierigen Situationen Umgang mit schwierigen Teilnehmern Verschiedene Moderationstechniken und -methoden Dauer: 2 Tage Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

19 19 Die Seminarbausteine Kompetent, sicher und erfolgreich präsentieren Vorbereitung und Strukturierung von Sachvorträgen, Meinungs- und Überzeugungsreden Üben der freien Rede Der Körper ist schneller als der Kopf – Bedeutung der Körpersprache Präsentationen mit Videofeedback Dauer: 2 Tage Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

20 20 Die Seminarbausteine Selbstmanagement statt Zeitmanagement Chancen und Risiken der inneren Antreiber Eigene Werte als Triebkraft Werte- und Entwicklungsquadrat Chancen und Risiken der eigenen Werte Ziele formulieren und erreichen Gestaltungsebenen zur Zielerreichung Analyse und Umgang mit Zeitfallen Überprüfung und Optimierung des eigenen Arbeitsstiles Dauer: 2 Tage Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

21 21 Die Seminarbausteine Konfliktmanagement Der eigene Konfliktstil Die Dramaturgie von Konflikten Konfliktklärung Konfliktmoderation Dauer: 2 Tage Burnout-Prävention Auflösung einschränkender Überzeugungen und Glaubenssätze Wahrnehmung als Schlüssel zur Neubewertung Vom Spagat zur Balance – Ausgewogenheit zwischen den Polen Arbeit - Freizeit, Tun - Lassen, Für andere – Für mich, Rollensicherheit Entspannungstechniken Dauer: 2 Tage Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

22 22 Ihre Investition für PEP Persönliche Investition: Bereitschaft zur Selbstreflexion Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Veränderung Energieeinsatz zur Veränderung Finanzielle Investition: Trainerhonorar für 1 Seminartag: 850 (inkl. 19 % MwSt.) Honorar pro Coaching-Gruppen-Termin: 270 (inkl. 19 % MwSt.) Honorar für Einzel-Coaching pro Termin100 (inkl. 19 %MwSt.)* * bei Coaching-Termin in meiner Praxis, bei Vor-Ort-Coaching entstehen je nach Anreisedauer zusätzliche Kosten Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

23 23 Prozessbegleitung Teamentwicklung Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

24 24 Prozessbegleitung/ Teamentwicklung Dieses Angebot wendet sich zum einen an Abteilungen, Teams oder Arbeitsgruppen, die die Zusammenarbeit, das Miteinander und/oder Arbeitsabläufe optimieren möchten. Zum anderen ist dieses Angebot auch für Gruppen interessant und hilfreich, die sich aufgrund veränderter Arbeitsbedingungen und –inhalten in einem Entwicklungsprozess befinden. Die derzeitige Situation einer Abteilung, einer Arbeitsgruppe, eines Teams wird gemeinsam anhand individueller und spezifischer Kriterien analysiert und dargestellt. Unter der Fragestellung Wo stehen wir jetzt, wo wollen wir hin? werden gemeinsame Ziele formuliert und Maßnahmen zur Zielerreichung erarbeitet. Teamentwicklung ist prozessorientiert. Die Inhalte werden durch die Dynamik in der Gruppe und die aktuellen Prioritäten bestimmt. Zielgruppe: Abteilungen, Teams oder Arbeitsgruppen, die die Inhalte und Organisation ihrer Arbeit und das Miteinader reflektieren möchten und gemeinsam eine Verbesserung der Zusammenarbeit erreichen und ihre Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit erhöhen möchten Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

25 25 Prozessbegleitung/ Teamentwicklung Rahmenbedingungen wie Geschäftszeiten, Öffnungszeiten und besonders geeignete Zeitfenster in der Organisation sind ebenso individuell wie die Interessen der Beteiligten. Dieser Individualität wird bei der zeitlichen Gestaltung eines Prozesses in Hinblick auf die Gesamtdauer, den zeitlichen Umfang und der Festlegung möglicher Intervalle Rechnung getragen. Ihre Investition: Honorar für 1 Tag: 850 (inkl. 19 % MwSt.) Honorar pro Stunde 100 (inkl. 19 % MwSt.)* * bei Coaching-Termin in meiner Praxis, bei Vor-Ort-Terminen entstehen je nach Anreisedauer zusätzliche Kosten Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

26 26 Coaching Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

27 27 Coaching Das Angebot für Führungs- und Leitungskräfte, sowie Mitarbeiter/-innen, die sich besonderen Herausforderungen und Anforderungen stellen (müssen). Erfolgreich zu sein bedeutet, seine Ziele zu erreichen. Hier setzt mein Verständnis von Coaching an. Im Coaching werden die persönlichen und sachlichen Ziele erarbeitet und formuliert. Die persönlichen Ziele betreffen die eigene Person und die eigene Lebensgestaltung. Die sachlichen Ziele sind solche, die das Unternehmen betreffen, eventuell auch von außen vorgegebene Ziele. Im Coaching werden die individuellen Ziele klar und so formuliert, dass sie motivierend, herausfordernd, aber erreichbar sind. Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

28 28 Für das Erreichen von Zielen sind unterschiedliche Handlungs- und Gestaltungsebenen von Bedeutung, die sich im Idealfall bausteinartig und auf einander aufbauend stimmig und passgenau zu einem Gesamtbild zusammenfügen. Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen Gestaltungsebenen zur Zielerreichung

29 29 Coaching Coaching unterstützt Sie in folgenden beispielhaften Szenarien: Die Optimierung der persönlichen Techniken und Fähigkeiten Eine Weiterentwicklung Ihrer Persönlichkeit Eine Veränderung Ihrer Weltsicht Das Schaffen neuer Visionen Klärung der eigenen Rolle Reflexion des eigenen Handelns Trennung von Funktion und Person Umgang mit belastenden Situationen Burnout-Prävention Work-Life-Balance Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

30 30 Coaching ist ein Entwicklungsprozess Wählen Sie zwischen zwei Varianten: 1. Einzelcoaching: Für das Coaching wird ein klarer Zeitplan abgestimmt. Das Coaching erfolgt in Einzelsitzungen, die in der Regel zweimal im Monat stattfinden. Eine Sitzung dauert Minuten. Ihre Investition pro Sitzung: 100 (inkl. 19 % MwSt.)* 2. Gruppencoaching: (auch als Teamcoaching möglich) Mehrere Personen schließen sich zu einer Coaching-Gruppe zusammen und bearbeiten gemeinsame Fragestellungen und Anliegen aus der eigenen Praxis. Die Treffen finden alle 4 bis 6 Wochen statt und dauern drei Stunden. Ihre Investition: 270 pro Termin (inkl. 19 % MwSt.)* * bei Coaching-Termin in meiner Praxis, bei Vor-Ort-Coaching entstehen je nach Anreisedauer zusätzliche Kosten Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

31 31 Mediation Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

32 32 Mediation Das Einzige, worum wir uns nicht kümmern müssen, sind Konflikte. Sie entstehen von ganz allein (Peter Drucker, Unternehmensberater) Unterschiedliche Standpunkte, Rollen, Überzeugungen, Motive und Werte sind Auslöser für Konflikte. Die ursprünglich konstruktiven Absichten der Konfliktpartner oder Konfliktparteien treten in der Dynamik des Konfliktes und der damit verbundenen Verhärtung der Fronten in den Hintergrund. Das Geschehen wird destruktiv und führt zu Blockaden bei einzelnen oder auch allen Beteiligten. Der Konflikt eskaliert, Auswege und Lösungen werden von den Beteiligten nicht mehr wahrgenommen, häufig führen weitere Gespräche weiter und tiefer in die Sackgasse. Mediation bietet die Chance, in klar strukturierter Form und geschütztem Rahmen mit Unterstützung eines neutralen, allparteilichen Außenstehenden den Konflikt zu klären undgemeinsam, ziel- und ergebnisorientiert, für alle Beteiligten tragfähige Lösungen und Vereinbarungen zu suchen. Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

33 33 Mediation Unterschiedliche Settings: So unterschiedlich die Ausgangslagen sein können, so unterschiedlich kann auch das Setting der Mediation sein. Sie können zwischen den Varianten einer Ganztagsveranstaltung oder einem stundenweise vereinbarten Setting wählen. In manchen Konstellationen ist es hilfreich, zunächst getrennt mit den Konfliktpartnern oder Konfliktparteien zu arbeiten, um dann einen gemeinsamen Rahmen zu finden. Auch während eines Mediationsprozesses kann ein Entzerren durch getrenntes Arbeiten hilfreich und unterstützend sein. Ihre Investition: Honorar für 1 Tag 850 (inkl. 19 % MwSt.) Honorar pro Stunde100 (inkl. 19 % MwSt.)* * bei Coaching-Termin in meiner Praxis, bei Vor-Ort-Coaching entstehen je nach Anreisedauer zusätzliche Kosten Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

34 34 Persönliches Hans Lunkeit Dipl. Verwaltungswirt Hauptberuflich: Personalentwickler, Supervisor und Coach im Fachbereich Jugend und Soziales, Stadt Hagen Jahrgang 1958 verheiratet, 2 Töchter Qualifikationen: Trainerausbildung bei der Fa. Unilog Integrata, 1999 Prozessbegleiter in Organisationen PIO, Ausbildung an der Akademie der pädagogischen Hochschule Heidelberg Ausbildung zum NLP-Practitioner, 2003 (Coaching-Ausbildung) Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner, 2004 (Coaching-Ausbildung) Ausbildung zum Familien- und Organisationsaufsteller, Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

35 35 Kooperationspartner Kooperationspartner: Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen Stadt Unna Betrieb sozialer Einrichtungen Hagen ARGE Hagen ARGE Unna Südwestfälisches Studieninstitut für kommunale Verwaltung Hagen NLP-Ausbildungsinstitut Herdecke Jo.Ker, Sozialpädagogische Familienhilfe, Hagen Stadt Werdohl Gemeindeverband der kath. Kirchengemeinden Ruhr-Mark, Hagen Gemeindeverband der kath. Kirchengemeinden Dortmund Suchtbehandlungszentrum des Krankenhauses Elsey, Hagen-Hohenlimburg Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen

36 36 Kontakt Hans Lunkeit Postanschrift: Tondernstr. 64, Hagen Tel.: 0178/ oder 02331/ Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen Coaching Supervision Personalentwicklung Teamentwicklung Mediation Burnout-Prävention Hans Lunkeit, Tondernstr. 64, Hagen, 0178/ , Praxis: Cuno-Villa, Haßleyer Str. 35, Hagen


Herunterladen ppt "1 Entwickeln sich die Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen eines Unternehmens, entwickelt sich auch das Unternehmen Hier finden Sie die entscheidenden."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen