Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Großstadt – Ort der Moderne Vorlesung: Einführung in die Soziologie des Raumes Dozentin: Prof. Dr. Christine Weiske Datum: 13. 10. 09 Fakultät für.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Großstadt – Ort der Moderne Vorlesung: Einführung in die Soziologie des Raumes Dozentin: Prof. Dr. Christine Weiske Datum: 13. 10. 09 Fakultät für."—  Präsentation transkript:

1 Die Großstadt – Ort der Moderne Vorlesung: Einführung in die Soziologie des Raumes Dozentin: Prof. Dr. Christine Weiske Datum: Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften Institut für Soziologie Soziologie des Raumes Iron Building New York © August Loeffler 1902

2 Gliederung Die Großstadt als Ort der Moderne © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne2 1.Urbanisierung und Industrialisierung 2. Großstädtische Lebenskulturen 2.1. Neue Muster der Integration: Die Kreuzung sozialer Kreise 2.2. Moderne Mentalitäten

3 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisierung Gliederung 1.Urbanisierung und Industrialisie- rung 2. Großstädtische Lebenskultu- ren 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 3 Die moderne Großstadt liegt im Schnittpunkt der wesentlichen Entwicklungstendenzen moderner Gesellschaften: Aufklärung – Industrialisierung – Urbanisierung

4 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie- rung 2. Großstädtische Lebenskultu- ren 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 4 In den Kulturwissenschaften stehen Begriff und Bild der modernen Großstadt für: - für grandiose bauliche Anlagen - für industrielle Produktionsweise - für eine moderne Lebenskultur

5 Gliederung Boulevard Haussmann Paris (1857 und später) Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisier- ung 2. Großstädtische Lebenskultu- ren 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 5

6 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisier- ung 2. Großstädtische Lebenskul- turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt - Ort der Moderne 6

7 Gliederung Sky Breakfast in New York City Rockefeller Center, 1932 © Bettmanns NY / Tushita

8 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie- rung 2. Großstädtische Lebenskul- turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 8 Deutschland: etwa Mitte des 19. Jhd. (Reulecke, 1985) manifeste Entwicklung einer modernen Gesellschaft Entfestigungen der Städte: äußeres Zeichen dieses Wandels Offenheit vs. Geschlossenheit / Ummauerung und der Stadt.

9 Gliederung Wien Glacisstreifen (1858) Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 9

10 Gliederung Wien Wettbewerbsplan von van der Nüll und Siccardsburg (1858) Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 10

11 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 11 Offenheit = Verhältnis zur Welt offen für neue BürgerInnen (Zuwanderung, Wachstum der Städte) "Integrationsmaschine Stadt (H. Häußermann & W. Siebel)

12 Gliederung Fünf Dimensionen der Urbanisierung (nach Reulecke 1985) Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 12 - Freizügigkeit (Recht auf Wahl des Wohnsitzes) - Dynamik der Bevölkerungsentwicklung - Selbstverwaltung + kommunale Daseinsvorsorge - systematische Stadtplanung - Stadttechnik (technischen Infrastrukturen)

13 Gliederung Bevölkerungsentwicklung deutscher Großstädte (in 1000, Auszug) Stadt/Jahr1816/ / Berlin Hamburg Leipzig Dresden Köln Breslau Frankfurt/M Chemnitz Dortmund Halle/S Plauen Erfurt Quelle: Reulecke, Jürgen (1985): Geschichte der Urbanisierung in Deutschland. Frankfurt/M.

14 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration: 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 14

15 Gliederung Anteil der Arbeiter- an der Gesamtbevölkerung ausgewählter Städte (1895) © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 15 Quelle: Stadt Chemnitz. 120 Jahre Statistisches Amt Chemnitz.. Chemnitz, S.31

16 Gliederung Vergleichende Statistiken moderner Großstädte (1895) Quelle: Stadt Chemnitz. 120 Jahre Statistisches Amt Chemnitz. Chemnitz, S. 31 © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 16 StadtBevölkerungArbeiterbevölkerungin Prozent Chemnitz ,1 Berlin ,7 Leipzig ,1 Magdeburg ,0 Königsberg ,2 Breslau ,9 Hamburg ,3 Halle/S München Dresden Charlottenburg Hannover Frankfurt/M

17 Gliederung 2. Großstädtische Lebenskulturen Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 17 Georg Simmel: Kreuzung sozialer Kreise moderne Formen der Vergesellschaftung - auf Wahl beruhende Zugehörigkeiten - zu verschiedenen sozialen Kreisen - kollektivistische Anlehnungen

18 Gliederung 2. Großstädtische Lebenskulturen Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 18 - mehrfache Mitgliedschaften in verschiedenen Gruppen (multiple identity) -sachliche (rationale) Gründe der Assoziation - Zweckmäßigkeit der Zusammenschlüsse

19 Gliederung 2. Großstädtische Lebenskulturen Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 19 pulsierende Prozesse zwischen Individualisierung und freier Assoziation Vereinzelung und Zusammenschluss im Wechsel von Anlässen und Gelegenheiten Balance zwischen ambivalenten Möglichkeiten Individuen selbst muss Balance herstellen

20 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 20 Georg Simmel: Die Großstädte und das Geistesleben (1903) Kulturtechniken für Auftritte in der Öffentlichkeit: Sachlichkeit (Unpersönlichkeit, Höflichkeit) und Reserviertheit (Blasiertheit)

21 Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 21 Georg Simmel: Die Großstädte und das Geistesleben (1903) Kulturtechniken für Auftritte in der Privatheit: Wahl der PartnerInnen, persönliche Zugewandtheit Emotionalität, Intimität

22 Gliederung 2. Großstädtische Lebenskulturen Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 22 Erweiterung des Repertoires: situatives, szenisches Handeln soziale Vielfalt und Differenziertheit nehmen zu moderne Mentalitäten beruhen auf individuellen Freiheiten, Toleranz und Gleichgültigkeit

23 Gliederung 2. Großstädtische Lebenskulturen Gliederung 1. Urbanisierung und Industrialisie rung 2. Großstädtische Lebenskul turen 2.1. Neue Muster der Integration 2.2. Moderne Mentalitäten © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 23 moderne Mentalitäten werden in Großstädten kultiviert neben modernen existieren vormoderne Mentalitäten weiterhin

24 Gliederung Übungsfragen © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 24 Führen Sie aus, inwiefern die moderne Großstadt die Entwicklungsdynamiken der modernen Gesellschaft widerspiegelt. Wie charakterisiert Georg Simmel die großstädtischen Mentalitäten'? Was verstehen Sie unter 'sozialen Kreisen? Berücksichtigen Sie die 'freien Assoziationen' als eine Form der sozialen Beziehungen.

25 Gliederung Literatur © Prof. Christine Weiske VL 4 Großstadt – Ort der Moderne 25 Horkheimer, Max; Adorno, Theodor W. (1984): Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. Frankfurt a.M. Reulecke, Jürgen (1985): Geschichte der Urbanisierung in Deutschland. Frankfurt a. M. Simmel, Georg (1908): Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung. Duncker & Humblot Verlag, Berlin. Simmel, Georg: Die Großstädte und das Geistesleben. In: Simmel, Georg (1993): Das Individuum und die Freiheit. Frankfurt a.M.


Herunterladen ppt "Die Großstadt – Ort der Moderne Vorlesung: Einführung in die Soziologie des Raumes Dozentin: Prof. Dr. Christine Weiske Datum: 13. 10. 09 Fakultät für."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen