Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20111 von 12 zIFS International Food Standard yTransparenz in der Lebensmittelkette für Lebensmittel-Handelsketten.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20111 von 12 zIFS International Food Standard yTransparenz in der Lebensmittelkette für Lebensmittel-Handelsketten."—  Präsentation transkript:

1 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20111 von 12 zIFS International Food Standard yTransparenz in der Lebensmittelkette für Lebensmittel-Handelsketten yerarbeitet von HDE (Hauptverband des dt. Einzelhandels) und FCD (Federation des enterprises du Commerce et de la Distribution) yGliederung der Standards des IFS yIFS Food für Lebensmittel verarbeiten und lose Lebensmittelprodukte verpacken = Produkt wird "verarbeitet oder behandelt" oder Gefahr einer Produktkontamination während der Erstverpackung IFS FoodIFS Food yIFS Cash & Carry/Wholesale für alle Handhabung loser und verpackter Produkte in Cash-&-Carry- Märkten oder Großhandelsunternehmen IFS Cash & Carry/WholesaleIFS Cash & Carry/Wholesale Grundsätze DefinitionenInhalteZusammenfassung Übersicht

2 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20112 von 12 zIFS International Food Standard yGliederung der Standards des IFS yIFS HPC für gesamte Produktionskette von Haushalts- und Körperpflegeprodukten IFS HPCIFS HPC yIFS Logistics für Lebensmittel- als auch Nichtlebensmittelprodukte, deckt alle logistischen Aktivitäten wie Lagerung und Transport ab.IFS Logistics yIFS Broker für HandelsaktivitätenIFS Broker Grundsätze DefinitionenInhalteZusammenfassung Übersicht

3 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20113 von 12 zIFS International Food yInhalte yTeil 1 Entstehung IFS und Zertifizierung yTeil 2 Anforderungen an Unternehmen yTeil 3 Anforderungen an Zertifizierungsstellen yTeil 4 Auditbericht Grundsätze DefinitionenInhalteZusammenfassung Übersicht

4 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20114 von 12 zInhalt Teil 2 analog DIN EN ISO 9001 zVerantwortung der Leitung zRisikomanagement / HACCP zQualitätsmanagementsystem zRessourcenmanagement/Personalverwaltung zHerstellungsprozess yProduktspezifikationen und -verpackung yBetriebsumgebung, Hygiene, Abfälle, Anlagen, Wartung, Lagerhaltung usw. yRückverfolgbarkeit (inkl. GVO, Allergene...) GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht

5 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20115 von 12 zInhalt Teil 2 analog DIN EN ISO 9001 yMessung, Analysen, Verbesserungen xInterne Audits, xBetriebsbegehungen, xReklamationen, xRückruf, xKorrekturmaßnahmen, xMeß- und Prüfmittel GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht

6 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20116 von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zBesondere Anforderungen yUmweltverantwortung in U-Politik yEthik in U-Politik yBenennung von Personen für Kommunikation mit Behörden, bei Krisenmanagement usw. yregelmäßige Betriebsbegehungen auch des Aussenbereiches

7 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20117 von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zBesondere Anforderungen yPersonalhygiene und Kontrolle der Einhaltung: xHandreinigung xEssen, Trinken, Rauchen xHautverletzungen xInfektionen xFingernägel, Schmuck, Bärte, Haare xSchutzkleidung yauch für betriebsfremde Personen

8 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20118 von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zBesondere Anforderungen yAnforderungen Sanitär- und Sozialeinrichtungen yZutritt, Zugangskontrollen yfür Verpackungsmaterial: xSpezifikation xZertifikate oder Konformitätserklärungen yBauliche Anforderungen (Mauern, Türen, Decken, Fenster, Beleuchtung, Belüftung, Wasser)

9 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20119 von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zBesondere Anforderungen yReinigungs- und Desinfektionspläne yBetriebsbegehungen (Kontrollen) yRisiko von Fremdkörpern in HACCP yFüllmengenkontrollen yProduktanalysen

10 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/ von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zBesondere Anforderungen yReklamationen und Beanstandungen yProduktsperrung und –freigabe yRückruf, Rücknahme yFrühwarnsystem yKorrekturmaßnahmen

11 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/ von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zDie KAT-Checkliste für Packstellen 08/10 orientiert sich am IFS Food, ysie ist teilweise genauer, da direkt auf Eierpackstellen zugeschnitten (praxisnäher), und yteilweise ungenauer, da z.B. zu HACCP, Krisenmanagement u.ä. kein entsprechender Umfang

12 IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/ von 12 GrundsätzeDefinitionen Inhalte Zusammenfassung Übersicht zWas ist zu tun: yBeauftragten mit Vertretung benennen yHACCP-Team benennen, ggf. schulen yHandbuch mit Beschreibungen und weiteren Formulare, ggf. Funktionsbeschreibungen erstellen yInformation / Schulung der Mitarbeiter yUmsetzung der Beschreibungen yPrüfen,ob Umsetzung komplett und korrekt yExterne Zertifizierung durchführen


Herunterladen ppt "IFS International Food Standard Copyright K. Bielefeld 01/20111 von 12 zIFS International Food Standard yTransparenz in der Lebensmittelkette für Lebensmittel-Handelsketten."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen