Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Quelle: www.do.nw.schule.de. Definition Unterrichtsmedien sind Hilfsmittel beim Lernen und Lehren, die zur Veranschaulichung und Information dienen. Ihr.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Quelle: www.do.nw.schule.de. Definition Unterrichtsmedien sind Hilfsmittel beim Lernen und Lehren, die zur Veranschaulichung und Information dienen. Ihr."—  Präsentation transkript:

1 Quelle:

2 Definition Unterrichtsmedien sind Hilfsmittel beim Lernen und Lehren, die zur Veranschaulichung und Information dienen. Ihr Einsatz erfordert Methodenentscheidungen, um aus der Vielfalt der Medien auszuwählen und das ausgewählte Medium zielorientiert einzusetzen. (Ulrich Kattmann)

3 Quelle:

4 Visuelle Medien Medien, die den Sehsinn ansprechen Tafel, Flipchart, Pinnwand, OH-Projektor Lehrbücher, Poster

5 Auditive Medien Medien, die den Gehörsinn ansprechen Schallplatten, Radio CD, Kassette, Tonband

6 Audiovisuelle Medien Medien, die den Seh- und Hörsinn ansprechen Video, Filme DVD

7 Haptische Medien Medien, die den Tastsinn betreffen Materialien zur Demonstration Modelle

8 Sonstige Medien Olfaktorische Medien Medien, die den Geruchssinn beanspruchen Medien, die den Geschmacksinn beanspruchen (gustatorisch) Massenmedien Elektronische Medien Printmedien

9 Primär- und Sekundärerfahrung Primärerfahrung Lernende treten mit ihren Sinnen unmittelbar in Kontakt mit originalen Gegenständen Geräte helfen die Leistung der Sinne zu verstärken Lupe, Mikroskop, Fernglas Sekundärerfahrung Kontakt zu Nachbildungen von Naturgegenständen Modelle, Texte, Schemata, Bilder

10 Studie Man lernt 10 % von dem, was man hört 30 % von dem, was man sieht 50 % von dem, was man sieht und hört 90 % von dem, was man selber tut Quelle: Hartmann/Funk/Nietmann: Präsentieren, Beltz Verlag

11 Funktionen von Medien Unterrichtsmedien sind tiefgefrorene Ziel-, Inhalts- und Methoden- entscheidungen. Sie müssen im Unterricht durch das methodische Handeln von Lehrern und Schülern wieder aufgetaut werden. (Hilbert Meyer)

12 Funktionen von Medien Einsatz der Medien im Unterricht methodisch überlegt entsprechend der Lernziele Erlebnis- und Erfahrungshilfe (lebende Organismen, Filme) Erkenntnis- und Informationshilfe (Modelle, Diagramme)

13 Einsatz von Medien Intention? Inhalte? Wirksamkeit? Lernvoraussetzungen? Örtliche und zeitliche Voraussetzung? Organisation? Quelle: Eschenhagen/Kattmann/Rodi: Fachdidaktik Biologie, Aulisverlag

14 Quelle:

15 Gruppenarbeit Bildung von 4 Gruppen mit je 2-3 Personen Je ein Medium wird bezüglich Vor- und Nachteilen im Unterricht untersucht; Welche Sinne werden angeregt? Auswahl: Tafel, Flipchart, Kassettenspieler, PC 10min – danach Präsentation und Auswertung

16 Tafel Vorteile einfache Handhabung ständige Verfügbarkeit Strom unabhängig farbige Hervorhebung große Schreibfläche Korrektur jederzeit Ökologisch unbedenklich visuell Nachteile Schreiben zeitaufwendig zur Tafel sprechen Wissen nur durch abschreiben gesichert abwischen

17 Flipchart Vorteile Einfache Handhabung frei im Raum aufstellbar geringer Platzbedarf vorgefertigte Blätter visuell Nachteile Nicht immer verfügbar teures Papier kleine Fläche zum beschriften

18 Kassettenspieler Vorteile Ständig verfügbar transportierbar eigene Aufnahmen möglich auditiv Nachteile Klangqualität veraltetes Medium kleine Radios mit ungenügender Leistung analog

19 PC Vorteile Vielfache Einsatzmöglichkeiten (Powerpoint, Video, Musik) Tragbar vielfache Bearbeitungsmöglich- keiten audiovisuell Nachteile Relativ teuer Strom abhängig Software Kenntnisse Kompartibilitätsproble me

20 Vielen Dank! Quellen: Gropengießer/Kattmann/Krüger: Biologiedidaktik in Übersichten, Aulis Verlag Eschenhagen/Kattmann/Rodi: Fachdidaktik, Aulis Verlag 2010 Hartmann/Funk/Nietmann: Präsentieren, Beltz Verlag, 1994


Herunterladen ppt "Quelle: www.do.nw.schule.de. Definition Unterrichtsmedien sind Hilfsmittel beim Lernen und Lehren, die zur Veranschaulichung und Information dienen. Ihr."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen