Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig 2008 - 2013 1. Soziokultur - Begriff Arbeitsweise Ziele - Soziokultur in Leipzig Die AG Soziokultur 2. Zielstellungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig 2008 - 2013 1. Soziokultur - Begriff Arbeitsweise Ziele - Soziokultur in Leipzig Die AG Soziokultur 2. Zielstellungen."—  Präsentation transkript:

1 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Soziokultur - Begriff Arbeitsweise Ziele - Soziokultur in Leipzig Die AG Soziokultur 2. Zielstellungen - Entwicklungspotentiale für Leipzig - Ziele der inhaltlichen Arbeit im Bereich Soziokultur - Ziele der Strukturentwicklung im Bereich Soziokultur 3. Ausgangslage der Zentren - Aktuelle Situation der Soziokulturellen Zentren mit Rahmenvertrag - Zusammensetzung der städtischen Förderung - Einnahmen-, Ausgabenstruktur eines Zentrums Problemlage 4. Angestrebte Situation (Vision) - Was braucht ein Soziokulturelles Zentrum? - Was braucht die soziokulturelle Landschaft in Leipzig? - Was braucht die Freie Kulturszene? (Modellrechnung des KEP Soziokultur) Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 1/1 leipzig.de

2 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Soziokultur ist Teil eines umfassenden Kulturbegriffs. Sie ermöglicht vielen Menschen den ersten Zugang zu künstlerischen Formen und Gestaltungsweisen. Soziokultur bezieht alle Kunstformen ein. Sie arbeitet genreübergreifend. Soziokultur begreift Kultur als Lebensort, der allen offen steht. Soziokultur ist eine aktive Kultur, die durch Beteiligung lebendig wird. Soziokultur ist eine soziale Kultur, die integriert, sensibilisiert und bildet. Sie fördert das Miteinander und die Demokratiefähigkeit der Menschen. Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 1/2 Identifikatio n schaffen Beteiligung organisieren Offenheit gewährleisten Jegliche Kultur sollte Soziokultur sein. (Hermann Glaser) leipzig.de

3 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 2/2 Strategische Kommunalpolitik – Soziokulturelle Arbeit in Leipzig Kulturelle Vielfalt – Arbeitsfelder sind: Kunst/Kultur Jugend/Bildung Gemeinwesenentwicklung/Soziales Umwelt Junge Stadt – Starke Akzente für junge und lebendige Kulturszene attraktive Angebote für unter 30jährige und junge Familien Musik – Musikalische Bildung ist wesentlicher Arbeitsgegenstand Schaffung von Raum für Experimente, Idenditätsfindung und die Entwicklung kreativer Potentiale Kultur und Wirtschaft – Hoher Eigenmittelanteil Umsatzentwicklung der Zentren Beschäftigungszahlen Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe Soziokulturelle Zentren in Leipzig In Leipzig wird die soziokulturelle Arbeit im Wesentlichen von den neun Zentren der AG Soziokultur getragen. Die Standorte sind historisch gewachsen. Sie arbeiten stark vernetzt. Die inhaltlichen Angebote ergänzen einander. Es sind dies: ANKER (Möckern), Begegnungsstätte Mühlstraße (Reudnitz/Thonberg), Conne Island (Connewitz), Frauenkultur (Connewitz), Geyserhaus (Eutritzsch), Haus Steinstraße (Südvorstadt), naTo (Südvorstadt), VILLA (Zentrum), WERK II (Connewitz) leipzig.de

4 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 1/3 Entwicklungspotentiale für Leipzig Dichte und Qualität kultureller Angebote – Vor allem in Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf fehlen Kultureinrichtungen. Integration von Menschen ausländischer Herkunft – Ist eine große gesellschaftliche Herausforderung. Es fehlen Begegnungsstätten, die der aktuellen Separierung entgegenwirken. Vernetzte Bildungsarbeit – Hintere Position im innersächsischen Bildungsvergleich. Leipziger Schulen arbeiten zu wenig mit freien Trägern und Wirtschaftsunternehmen zusammen. Ergänzende Bildungsangebote (Musik) – sind oftmals beitragspflichtig. Chancengleichheit nicht für alle Leipziger gewahrt. Angebote für SeniorInnen – Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels stark entwicklungsbedürftig. Direkte Demokratie – Foren und Möglichkeiten zur praktischen Beteiligung der Bürger an der politischen Willensbildung sind ungenügend. Kreativwirtschaft – Als Wirtschaftsfaktor der Zukunft für Leipzig erkannt. Jedoch gibt es zu wenige Freiräume mit dem notwendigen Knowhow für effiziente Förderung von kreativen Geschäftsideen. leipzig.de

5 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 2/3 Ziele der inhaltlichen Arbeit Alle LeipzigerInnen beteiligen sich in ihrem Lebensumfeld an kulturellen Angeboten Schaffung eines flächendeckenden Netzes an Kultureinrichtungen Unterstützung entstehender Projekte/Patenschaften Erhöhung der Kapazitäten durch stärkere Auslastung bestehender Einrichtungen Ausbau zielgruppenspezifischer, niederschwelliger Angebote in allen Genres Die Generationen begegnen einander und treten in Austausch – Menschen ausländischer Herkunft sind in gesellschaftliche Prozesse integriert Erweiterung zielgruppenspezifischer sowie generationsübergreifender Angebote Förderung von Kulturaktivitäten ausländischer Mitbürger Ausbau spezieller Sprachtrainings Die LeipzigerInnen engagieren sich für ihre Stadt und ihr Wohnumfeld Vorhalten räumlicher und technischer Kapazitäten Ausbau von Beteiligungs- und Gestaltungsmöglichkeiten für die Bürger Die LeipzigerInnen nutzen ihr kreatives Potential Förderung künstlerischer und kreativer Betätigung für alle Altersgruppen Unterstützung von Projekt- und Geschäftsideen im Kreativsektor leipzig.de

6 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 3/3 Ziele der Strukturentwicklung Stabilisierung der vorhandenen Standorte für soziokulturelle Arbeit Leistungsverträge über mindestens 5 Jahre Erhöhung der städtischen Zuschüsse für die Soziokulturellen Zentren Auflage eines Investitionsplans Soziokultur Übernahme der erfolgreichen Zentren Geyserhaus und VILLA in Institut. Förderung Ausweitung der soziokulturellen Arbeit auf das gesamte Stadtgebiet Ausbau von Partnerschaften/Patenschaften Entwicklung von effizienten Soziokulturellen Zentren aus vorhandenen Strukturen (insbesondere im Leipziger Osten und Leipziger Westen) Verwaltungsvereinfachung bei der Fördermittelvergabe Kalenderjahrübergreifende Projekte Feuerwehrtopf für unterjährige Vergabe von Fördermitteln Vereinheitlichung der formalen Förderregelungen bei städtischen Fachämtern Evaluierung der soziokulturellen Arbeit Zyklische Evaluierung aller Träger mit soziokulturellem Tätigkeitsprofil Permanente Fortschreibung des KEP Soziokultur leipzig.de

7 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 1/3 Ausstattung der Soziokulturellen Zentren mit Rahmenvertrag … Institutionelle FörderungGrundanforderung 2 Personalkostenzuschüsse- Einrichtung täglich geöffnet Mietzuschuss 100%- Inhaltliche Arbeit/Projekte Betriebskostenzuschuss 50% Rest für Instandhaltung, Betriebskosten, Projekte Einrichtung Inst. Förderung Kulturam t Mietkosten Zuschuss Instandhaltung s Zuschuss Personalkoste n Zuschuss Projektkosten Zuschuss Anker , ,000, , ,00 Conne Island , ,000, , ,00 Frauenkultur91.180, ,000, , ,00 Mühlstraße , ,000, , ,00 naTo95.105, ,000, , ,00 Steinstraße , ,000, ,000,00 Summe , ,000, , ,00 Durchschnitt , ,670, , ,17 leipzig.de

8 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 2/3 Ziele der Strukturentwicklung Stabilisierung der vorhandenen Standorte für soziokulturelle Arbeit Leistungsverträge über mindestens 5 Jahre Erhöhung des städtischen Zuschusses / Investitionsplan Soziokultur Übernahme der erfolgreichen Zentren Geyserhaus und VILLA in Institut. Förderung Ausweitung der soziokulturellen Arbeit auf das gesamte Stadtgebiet Ausbau von Partnerschaften / Patenschaften Entwicklung von effizienten Soziokulturellen Zentren aus vorhandenen Strukturen (bes. Lpz. Osten, Lpz. Westen) Verwaltungsvereinfachung bei der Fördermittelvergabe Kalenderjahrübergreifende Projekte Feuerwehrtopf für unterjährige Vergabe von Fördermitteln Vereinheitlichung der formalen Förderregelungen bei städtischen Fachämtern Evaluierung der soziokulturellen Arbeit Zyklische Evaluierung aller Träger mit soziokulturellem Tätigkeitsprofil Permanente Fortschreibung des KEP Soziokultur Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 2/3 Ausstattung der Soziokulturellen Zentren mit Rahmenvertrag … Institutionelle FörderungGrundanforderung 2 Personalkostenzuschüsse- Einrichtung täglich geöffnet Mietzuschuss 100%- Inhaltliche Arbeit/Projekte Betriebskostenzuschuss 50% Rest für Instandhaltung, Betriebskosten, Projekte Der von den Zentren zu tragende Anteil an den Betriebskosten ist höher als der Projektkostenzuschuss innerhalb der Institutionellen Förderung. leipzig.de 2007

9 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 2/3 Ziele der Strukturentwicklung Stabilisierung der vorhandenen Standorte für soziokulturelle Arbeit Leistungsverträge über mindestens 5 Jahre Erhöhung des städtischen Zuschusses / Investitionsplan Soziokultur Übernahme der erfolgreichen Zentren Geyserhaus und VILLA in Institut. Förderung Ausweitung der soziokulturellen Arbeit auf das gesamte Stadtgebiet Ausbau von Partnerschaften / Patenschaften Entwicklung von effizienten Soziokulturellen Zentren aus vorhandenen Strukturen (bes. Lpz. Osten, Lpz. Westen) Verwaltungsvereinfachung bei der Fördermittelvergabe Kalenderjahrübergreifende Projekte Feuerwehrtopf für unterjährige Vergabe von Fördermitteln Vereinheitlichung der formalen Förderregelungen bei städtischen Fachämtern Evaluierung der soziokulturellen Arbeit Zyklische Evaluierung aller Träger mit soziokulturellem Tätigkeitsprofil Permanente Fortschreibung des KEP Soziokultur Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 3/3 Einnahmen-, Ausgabenstruktur eines Zentrums (naTo) ……..… Problemlage zu geringe Reproduktion ungenügende Personalausstattung großer Geschäftsbetrieb – steuerliche Probleme Problemlage Eigenerwirtschaftung über 80% Hoher Arbeitsanteil in zusätzlichen Bereichen Überlastung der Mitarbeiter Finanzierung des Zentrums wird unsicherer leipzig.de

10 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 1/7 Was braucht ein Soziokulturelles Zentrum? 3 Personalkostenzuschüsse Miet- und Betriebskosten gedeckt Instandhaltungszuschuss Projektfördermittel leipzig.de Inst. Förderung Kulturamt Mietkosten Zuschuss Instandhaltung s Zuschuss Personalkoste n Zuschuss Projektkosten Zuschuss , ,670, , , , , , , ,

11 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 2/7 456,3 T leipzig.de in T Was braucht die soziokulturelle Landschaft in Leipzig? Ausbau und Qualifizierung der soziokulturellen Infrastruktur

12 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 3/7 Was braucht die Freie Kulturszene ? (Modellrechnung des KEP Soziokultur) 263% leipzig.de in T

13 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 4/7 Die Freie Kulturszene braucht steigende Fördermittel und … leipzig.de T T

14 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 5/7 leipzig.de … differenzierte Steigerungsraten! T T T T

15 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 6/7 leipzig.de … differenzierte Steigerungsraten! T T T T T 794 T

16 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Gliederung l Soziokultur l Zielstellungen l Ausgangslage l Vision I 7/ T T T leipzig.de T T 794 T 313 T … differenzierte Steigerungsraten! T

17 Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig Danke für Ihre Aufmerksamkeit! leipzig.de


Herunterladen ppt "Kulturentwicklungsplan Soziokultur Leipzig 2008 - 2013 1. Soziokultur - Begriff Arbeitsweise Ziele - Soziokultur in Leipzig Die AG Soziokultur 2. Zielstellungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen