Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Rita Liesenfeld1 Der Einstieg. Rita Liesenfeld2 Einstiege in Geographiestunden Von der Einstiegsphase hängt der Erfolg der gesamten Stunde ab! Man braucht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Rita Liesenfeld1 Der Einstieg. Rita Liesenfeld2 Einstiege in Geographiestunden Von der Einstiegsphase hängt der Erfolg der gesamten Stunde ab! Man braucht."—  Präsentation transkript:

1 Rita Liesenfeld1 Der Einstieg

2 Rita Liesenfeld2 Einstiege in Geographiestunden Von der Einstiegsphase hängt der Erfolg der gesamten Stunde ab! Man braucht den unnützen Motivations- schnickschnack nicht und sollte im Unterricht lieber gleich zur Sache kommen.

3 Rita Liesenfeld3 Ziele: Einstimmung auf das Thema Erwecken von Neugierde/Interesse für das folgende Unterrichtsgeschehen Schaffung von Motivation zur Auseinandersetzung mit dem Thema Erschließen des Stundenthemas

4 Rita Liesenfeld4 Was verlangt ein guter Unterrichtseinstieg?

5 Rita Liesenfeld5 Der vom Schüler aus gedachte, gute Einstieg öffnet durch die gekonnt komponierte Problemkonstellation den Unterricht, dessen weitere Verlaufslogik sich dem Schüler wie von selbst erschließt und das Unterrichtsprinzip der Transparenz erfüllt Hoffmann, GH 197/2002 Zitat

6 Rita Liesenfeld6 Ein guter Einstieg muss vom Schüler aus gedacht sein! Der Schüler muss die ausgehenden Signale adäquat rezipieren können Die zentrale Forderung:

7 Rita Liesenfeld7 Zentrale Funktionen des Einstiegs: A. Die Eröffnung und B. Öffnung des Unterrichts A. Das Wecken von Interesse an dem nachfolgenden Unterricht B. Das Hinführen zur Problem-oder Themenstellung (Zielangabe des Unterrichts)

8 Rita Liesenfeld8 Prinzipien eines guten Unterrichtseinstiegs er informiert nur ansatzweise er weckt Neugierde er initiiert Fragehaltungen er konstruiert Problemanlässe er erweist sich als tragfähig für die gesamte Unterrichtsstunde er schafft Transparenz für den Unterrichtsablauf, die Unterrichtsinhalte und das methodische Vorgehen

9 Rita Liesenfeld9 Funktionale Einstiegstypen der problematisierende Einstieg der thematisierende Einstieg der informierende Einstieg der Vorkenntnis-mobilisierende Einstieg (n. Rinschede, S. 233)

10 Rita Liesenfeld10 Einstiegstypen nach H. Meyer Stark lehrerzentrierte Einstiege Informierende Einstiege in lebendiger und visuell anregender Form Schüleraktive Einstiege Schülerzentrierte Einstiege

11 Rita Liesenfeld11 Einstiege nach Problemtypen (nach Budke,a.a.O. ) Problemtyp: Lücke (Wissenslücken) Problemtyp: Widerspruch (Bewertungsunsicherheit) Problemtyp: Kompliziertheit (Komplexität von Wissen)

12 Rita Liesenfeld12 Einstiegsmöglichkeiten AufhängerKontrastierende Verfahren ÜberraschungenOriginaler Gegenstand RätselReiseberichte, Fantasiereisen ParadoxienThese GroteskenExperiment Karikaturen, BilderInformierende Verfahren

13 Rita Liesenfeld13 Negativbeispiele

14 Rita Liesenfeld14 1. Der Lehrer eröffnet eine Unterrichtseinheit Die Alpen, indem er einen Apfel zeigt und sie auffordert Assoziationen zu äußern. ?

15 Rita Liesenfeld15 Das anvisierte Ziel des Lehrers ist die Überleitung zum intensiven Obstanbau in den Südtiroler Alpen.

16 Rita Liesenfeld16 Worin besteht der Irrtum? Viele Assoziationen sind möglich Die richtige Antwort wäre hier ein Zufallstreffer Unnötiges Rätselraten wird provoziert

17 Rita Liesenfeld17 2. Der Lehrer präsentiert den Schülern eine Folie mit der Flagge Japans ?

18 Rita Liesenfeld18 Das Ziel des Lehrers ist es, die Schüler selbst auf das Thema Japan kommen zu lassen.

19 Rita Liesenfeld19 Welcher Fehler wird hier gemacht? Jeder Schwierigkeitsansatz fehlt Falsch verstandene Motivation als Einstieg Falsch verstandene Einstiegsfunktion

20 Rita Liesenfeld20 Die Einstiegsakrobatik

21 Rita Liesenfeld21 3. Lehrer kommt als Skifahrer verkleidet in den Unterricht. ?

22 Rita Liesenfeld22 Intention: Einstimmung auf das Thema Skitourismus in den Alpen

23 Rita Liesenfeld23 Was erreicht der Lehrer damit? Er erreicht größte Aufmerksamkeit Er erreicht keine Konzentration auf das eigentliche Thema Der Einstieg degeneriert zur Unterhaltungseinlage

24 Rita Liesenfeld24 Planung und Realisation des Einstiegs

25 Rita Liesenfeld25 Literatur: Haubrich: Didaktik der Geographie konkret, S / S.400 Hoffmann, Th. Was ist ein guter Unterrichtseinstieg, Geographie heute, 197/2002, S Neumann-Mayer, P., Der Einstieg, Geographie Heute, 157 / 1997, S. 6-7 Buske, Heinz Günter: Lernprozesse in Gang setzen-aber wie?in: PG, /2007, S.58ff Themenheft PG:Einstiege in den Unterricht. 1/2007


Herunterladen ppt "Rita Liesenfeld1 Der Einstieg. Rita Liesenfeld2 Einstiege in Geographiestunden Von der Einstiegsphase hängt der Erfolg der gesamten Stunde ab! Man braucht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen